Notebookcheck Logo

Samsung Exynos 5420 Octa

Samsung 5420 Octa

Der Samsung Exynos 5420 Octa (auch Exynos 5 Octa genannt) ist ein System on a Chip (SoC) für Smartphones und Tablets. Er wurde Mitte 2013 vorgestellt (erstmals im Samsung Galaxy Note 3) und bietet vier Cortex-A15-Kerne, welche mit maximal 1,9 GHz getaktet werden. Hinzu kommen vier weitere Cortex-A7-Kerne mit bis zu 1,3 GHz, eine ARM Mali-T628 MP6 GPU sowie ein 2x 32 Bit LPDDR3(E)-1866 Speichercontroller (max. 14,9 GB/s).

Prozessor

Gegenüber der häufig eingesetzten Cortex-A9- oder Cortex-A7-Architektur bieten die A15-Kerne eine gut 50 Prozent höhere Pro-MHz-Leistung, was den Exynos 5420 zu einem der schnellsten ARM-SoCs des Jahres 2013 macht. Im Mittel ist die CPU-Performance in etwa mit den Konkurrenzmodellen Qualcomm Snapdragon 800 sowie Nvidias Tegra 4 vergleichbar. Darüber hinaus hat Samsung vier weitere Cortex-A7-Kerne verbaut, die mit bis zu 1,3 GHz takten. Je nach Belastung schaltet schaltet der SoC automatisch zwischen den effizienten A7- und leistungsstarken A15-Kernen um, was der Leistungsaufnahme und damit auch der Akkulaufzeit zugutekommt. Dieses von ARM entwickelte Konzept wird unter der Bezeichnung "big.LITTLE" vermarktet. Im Unterschied zum Vorgänger Exynos 5410 können auch alle 8 Kerne gleichzeitig verwendet werden, sodass der Chip als erster "echter" Octa-Core seiner Klasse bezeichnet werden kann.

Grafiklösung

Die ebenfalls von ARM lizenzierte Grafikeinheit hört auf die Bezeichnung Mali-T628. Im Exynos 5420 kommt dabei die MP6-Version mit insgesamt 6 Clustern bei bis zu 600 MHz (115 GFLOPS) zum Einsatz. Die Mali-T628 beherrscht unter anderem OpenGL ES 3.0, OpenCL 1.1 sowie DirectX 11 und bietet eine Grafikleistung, die nur knapp hinter der Adreno 330 (Snapdragon 800) oder PowerVR G6430 (Apple A7) zurückbleibt. Damit zählt die GPU zu den absoluten High-End-Lösungen des Jahres 2013 und kann auch sehr anspruchsvolle Android-Spiele in hohen Auflösungen (maximal möglich: 2.560 x 1.600 Pixel) flüssig darstellen.

Leistungsaufnahme

Um auch in Smartphones eingesetzt werden zu können, dürfte der Exynos 5 Octa eine maximale TDP von etwa 3 bis 4 Watt besitzen (Schätzung). Möglicherweise kommt es deshalb, wie auch bei anderen High-End-SoCs, bei längerer Volllast zu einer Drosselung der CPU- oder GPU-Taktrate.

SerieSamsung Exynos
CodenameCortex-A7/-A15

Serie: Exynos Cortex-A7/-A15

Samsung Exynos 5430 Octa compare1.8 GHz8 / 8 cores Cortex-A7/-A15
Samsung Exynos 5420 Octa « 1.8 GHz8 / 8 cores Cortex-A7/-A15
Samsung Exynos 5410 Octa compare1.6 GHz8 / 8 cores Cortex-A7/-A15
Taktung1800 - 1900 MHz
Level 1 Cache0 MB
Level 2 Cache0.5 MB
Anzahl von Kernen / Threads8 / 8
Herstellungstechnologie28 nm
FeaturesARM Mali-T628 MP6 GPU (600 MHz), 4x Cortex-A15 (1.8 - 1.9 GHz) + 4x Cortex-A7 (1.3 GHz, big.LITTLE), 2x 32 Bit LPDDR3(E)-1866 Memory Controller
ArchitectureARM
Vorgestellt am25.09.2013
Produktinformationen beim Herstellerwww.samsung.com

Benchmarks

- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Ein oder mehrere Geräte zum Vergleich auswählen

In der folgenden Liste können sie Geräte suchen und für einen Vergleich auswählen.

Liste einschränken:

show all (including archived), 2024, 2023
v1.27
log 14. 15:36:48

#0 no ids found in url (should be separated by "_") +0s ... 0s

#1 not redirecting to Ajax server +0s ... 0s

#2 did not recreate cache, as it is less than 5 days old! Created at Thu, 13 Jun 2024 05:33:43 +0200 +0.001s ... 0.001s

#3 composed specs +0.02s ... 0.021s

#4 did output specs +0s ... 0.021s

#5 getting avg benchmarks for device 4674 +0.004s ... 0.025s

#6 got single benchmarks 4674 +0.015s ... 0.04s

#7 got avg benchmarks for devices +0s ... 0.04s

#8 min, max, avg, median took s +0.461s ... 0.501s

#9 return log +0.062s ... 0.563s

Testberichte für den Samsung Exynos 5420 Octa Prozessor

Test Samsung Galaxy Tab S 8.4 Tablet

Test Samsung Galaxy Tab S 8.4 Tablet

Displaykracher. Samsung setzt im Galaxy Tab S 8.4 ebenfalls auf einen hochauflösenden Super AMOLED Screen, welcher das absolute Highlight des Tablets ist. Der h...
Samsung Exynos 5420 Octa | ARM Mali-T628 MP6 | 8.40" | 301 g
Test Samsung Galaxy Tab S 10.5 Tablet

Test Samsung Galaxy Tab S 10.5 Tablet

Brillanter Stern. Das Samsung Galaxy Tab S 10.5 setzt nun wieder auf einen hauseigenen Prozessor der Südkoreaner, weshalb es in puncto Performance hinter dem No...
Samsung Exynos 5420 Octa | ARM Mali-T628 MP6 | 10.50" | 470 g
Doppeltest Samsung Galaxy Tab Pro 10.1 Tablet

Doppeltest Samsung Galaxy Tab Pro 10.1 Tablet

Die Qual der Wahl. Die neuste Auflage des 10,1-Zoll-Tablets der Galaxy-Serie gibt es in zwei SoC-Ausführungen. In der Variante mit LTE-Modul kommt der Snapdrago...
Samsung Exynos 5420 Octa | ARM Mali-T628 MP6 | 10.10" | 469 g
Test Samsung Galaxy Note Pro 12.2 Tablet

Test Samsung Galaxy Note Pro 12.2 Tablet

Big Player. 12,2-Zoll-Display, Octa-Core, Touchscreen mit Stifteingabe – das Samsung Note Pro 12.2 macht schon beim ersten Hören neugierig. Wir haben uns die Wi...
Samsung Exynos 5420 Octa | ARM Mali-T628 MP6 | 12.20" | 750 g

Samsung Chromebook XE503C12-K01UK: unknown, 11.60", 1.2 kg
  Externer Test » Samsung Chromebook XE503C12-K01UK

Samsung Galaxy Tab S 8.4: ARM Mali-T628 MP6, 8.40", 0.3 kg
  Externer Test » Samsung Galaxy Tab S 8.4

Samsung Galaxy Tab S 10.5: ARM Mali-T628 MP6, 10.50", 0.5 kg
  Externer Test » Samsung Galaxy Tab S 10.5

Samsung Chromebook XE503C12-K01US: unknown, 11.60", 1.2 kg
  Externer Test » Samsung Chromebook XE503C12-K01US

Samsung Galaxy Note Pro 12.2: ARM Mali-T628 MP6, 12.20", 0.8 kg
  Externer Test » Samsung Galaxy Note Pro 12.2

Samsung Galaxy Tab Pro 12.2: ARM Mali-T628 MP6, 12.20", 0.8 kg
  Externer Test » Samsung Galaxy Tab Pro 12.2

Samsung Galaxy Tab Pro 10.1 WiFi-Version: ARM Mali-T628 MP6, 10.10", 0.5 kg
  Externer Test » Samsung Galaxy Tab Pro 10.1

Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

» Vergleich mobiler Prozessoren
Alle CPU Serien für Notebooks mit kurzer Beschreibung

» Mobile Prozessoren - Benchmarkliste
Sortier- und filterbare Benchmark-Liste

Prozessoren der Serie Exynos

» Samsung Exynos 2200
   8x 1.82 GHz - 2.8 GHz
» Samsung Exynos 2100 5G
   8x 2.2 GHz - 2.9 GHz
» Samsung Exynos 1480
   8x 2.05 GHz - 2.75 GHz
» Samsung Exynos 990
   8x 2 GHz - 2.73 GHz
» Samsung Exynos 1380
   8x 2 GHz - 2.4 GHz
» Samsung Exynos 9825
   8x 1.9 GHz - 2.73 GHz
» Samsung Exynos 9820
   8x 1.9 GHz - 2.7 GHz
» Samsung Exynos 1280
   8x 2 GHz - 2.4 GHz
» Samsung Exynos 9810
   8x - 2.9 GHz
» Samsung Exynos 8895 Octa
   8x 2.3 GHz
» Samsung Exynos 8890 Octa
   8x 2.6 GHz
» Samsung Exynos 9611
   8x 1.7 GHz - 2.3 GHz
» Samsung Exynos 9610
   8x 1.7 GHz - 2.3 GHz
» Samsung Exynos 9609
   8x 1.6 GHz - 2.2 GHz
» Samsung Exynos 7885
   8x 2.2 GHz
» Samsung Exynos 7420 Octa
   8x 2.1 GHz
» Samsung Exynos 5433 Octa
   8x 1.9 GHz
» Samsung Exynos 7904
   8x 1.8 GHz
» Samsung Exynos 5430 Octa
   8x 1.8 GHz
» Samsung Exynos 5420 Octa
   8x 1.8 GHz
» Samsung Exynos 7880
   8x 1.9 GHz
» Samsung Exynos 7884B
   8x 1.56 GHz
»