Notebookcheck

Marvell Armada PXA1908

Der Marvell Armada PXA1908 ist ein ARM-basierter Low-End-SoC für Tablets und Smartphones. Der Ende 2014 vorgestellte Chip integriert vier der 64-Bit-fähigen Cortex-A53-Kerne von ARM, die mit bis zu 1,2 GHz takten. Weiterhin verfügt der PXA1908 über eine Vivante GC7000UL GPU, einen LPDDR2/3-Speichercontroller sowie ein Funkmodem für HSPA+/WCDMA/LTE Cat. 4 (max. 150 Mbit/s).

Prozessor

Der Cortex-A53 kann als Nachfolger des beliebten Cortex-A7-Designs betrachtet werden. Neben der von 32 auf 64 Bit verbreiterten Prozessorarchitektur (ARMv8-ISA), die unter anderem die Adressierung von mehr als 4 GB Arbeitsspeicher erlaubt, wurden auch weitere Details wie die Sprungvorhersage optimiert. Insgesamt steigt die Pro-MHz-Leistung dadurch deutlich an und liegt sogar etwas oberhalb eines Cortex-A9-Kernes. Die vier Kerne des PXA1908 takten mit bis zu 1,2 GHz, sodass sich der SoC knapp hinter dem etwas höher taktenden Qualcomm Snapdragon 410 einordnet.

Grafiklösung

Als Grafikeinheit integriert der SoC eine Vivante GC7000UL GPU, die in etwa auf den Leistungsniveau einer Adreno 305 von Qualcomm liegt. Einfache Android-Spiele des Jahres 2014/2015 werden in niedrigen Auflösungen zumeist flüssig dargestellt.

Features

Zu den Multimedia-Fähigkeiten des SoCs zählt die Aufzeichnung und Wiedergabe von 1080p-Videos sowie der Support für Kameras mit bis zu 8 Megapixeln.

Leistungsaufnahme

Der PXA1908 wird in einem 28-Nanometer-Prozess gefertigt. Entsprechend der Leistungsdaten liegt die Leistungsaufnahme auf einem niedrigen bis mittleren Niveau, sodass der Chip auch in kleineren Smartphones oder Tablets verbaut werden kann.

SerieMarvell Technology Group
CodenameCortex-A53
Serie: Cortex-A53
HiSilicon Kirin 935 (compare)2200 MHz8 / 8
HiSilicon Kirin 659 (compare)2360 MHz8 / 8
HiSilicon Kirin 658 (compare)2350 MHz8 / 8
HiSilicon Kirin 655 (compare)2100 MHz8 / 8
HiSilicon Kirin 650 (compare)2000 MHz8 / 8
HiSilicon Kirin 930 (compare)2000 MHz8 / 8
HiSilicon Kirin 620 (compare)1200 MHz8 / 8
» Marvell Armada PXA19081200 MHz4 / 4
Taktung1200 MHz
Anzahl von Kernen / Threads4 / 4
Herstellungstechnologie28 nm
FeaturesVivante GC7000UL GPU, HSPA+/WCDMA/LTE Cat. 4, LPDDR2/3 Memory Controller
GPUVivante GC7000UL
64 Bit64 Bit wird unterstützt
Vorgestellt am01.11.2014
Produktinformationen beim HerstellerMarvell Technology Group Armada PXA1908

Benchmarks

- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Add one or more devices and compare

In the following list you can select (and also search for) devices that should be added to the comparison. You can select more than one device.

restrict list:

show all (including archived), 2019, 2018
v1.8.1a

Testberichte für den Marvell Technology Group Armada PXA1908 Prozessor

Samsung Galaxy Xcover 3 (Vivante GC7000UL, 4.5")
» Test Samsung Galaxy Xcover 3 Smartphone - Test
» Samsung Galaxy Xcover 3 - Externer Test

» Vergleich mobiler Prozessoren
Alle CPU Serien für Notebooks mit kurzer Beschreibung

» Mobile Prozessoren - Benchmarkliste
Sortier- und filterbare Benchmark-Liste

Prozessoren der Serie

» AMD PRO 300U
   2.4 GHz / 1 MB L2 + 4 MB L3
» AMD 300U
   2.4 GHz / 1 MB L2 + 4 MB L3
» HiSilicon Kirin 990 5G
   
» HiSilicon Kirin 990
   
» Kirin 970
   2.4 GHz
» Kirin 960
   2.4 GHz
» Kirin 960s
   2.1 GHz
» Apple A9X
   2.26 GHz
» Kirin 955
   2.5 GHz
» Kirin 950
   2.3 GHz
» Mediatek MT6797X
   2.6 GHz
» HiSilicon Kirin 710
   2.2 GHz
» Apple A9
   1.8 GHz
» Apple A8X
   1.5 GHz / 2 MB L2 + 4 MB L3
» Apple A8
   1.4 GHz / 1 MB L2 + 4 MB L3
» SC9863A
   1.6 GHz
» VIA Nano QuadCore L4700
   1.2 GHz / 4 MB L2
» Kirin 925
   1.8 GHz
» Kirin 920
   1.7 GHz
» Kirin 935
   2.2 GHz
» Kirin 659
   2.36 GHz
» Kirin 658
   2.35 GHz
» Kirin 655
   2.1 GHz
» Kirin 650
   2 GHz
» Kirin 930
   2 GHz
» Apple A7
   1.3 GHz / 1 MB L2 + 4 MB L3
» RK3288
   1.8 GHz
» Kirin 910T
   1.8 GHz
» Mediatek MT8161
   1.3 GHz
» RK3188
   1.8 GHz
» Kirin 620
   1.2 GHz
» Kirin 910
   1.6 GHz
» Intel Celeron 220
   1.2 GHz / 0.5 MB L2
» AMD GX-210JA
   1 GHz / 1 MB L2
» Apple A6x
   1.4 GHz
» Apple A6
   1 GHz
» Intel Celeron 2.8
   2.8 GHz / 0.1 MB L2
» OMAP 4470
   1.5 GHz
» k3v2 Hi3620
   1.2 GHz
» RK3066
   1.5 GHz / 0.5 MB L2
» MP5232
   1.5 GHz
» Broadcom BCM21664T
   1.2 GHz
» AML8726-MX
   1.5 GHz / 0.5 MB L2
» OMAP 4460
   1.2 GHz
» RK3168
   1.2 GHz
» Broadcom BCM28155
   1.2 GHz
» OMAP 4430
   1 GHz
» Apple A5x
   1 GHz
» Apple A5
   1 GHz
» NovaThor U8500
   1 GHz
» NovaThor U8420
   1 GHz
» Qualcomm S2 MSM8255
   1.5 GHz
» RK2918 1.2 GHz
   1.2 GHz
» A10
   1.2 GHz
» Cortex A8 1.2 GHz
   1.2 GHz
» Apple A4
   1 GHz
» A13
   1 GHz
» WM8950
   1 GHz
» OMAP 3630 1GHz
   1 GHz
» OMAP 3622
   1 GHz
» RK2918
   1 GHz
» TCC8803 1GHz
   1 GHz
» ZiiLABS ZMS-08
   1 GHz
» Cortex A8
   1 GHz
» ATM7029
   1 GHz
» Loongson 2F
   0.9 GHz / 0.5 MB L2
» CSR8670
   0.08 GHz
» unknown
   

Ähnlich schnelle CPUs

- Intel Atom N550
   1.5 GHz / 1 MB
- Qualcomm Snapdragon 400 MSM8928
   1.6 GHz / 0 MB
- Qualcomm Snapdragon 400 APQ8028
   1.6 GHz / 0 MB
- Mediatek MT6735P
   1 GHz / 0 MB
- Mediatek MT6735M
   1 GHz / 0 MB
+ Intel Atom D2500
   1.87 GHz / 1024 KB
+ Apple A6x
   1.4 GHz / KB
+ Intel Core 2 Solo SU3500
   1.4 GHz / 3072 KB
+ Intel Pentium 4 P4 3.0
   3 GHz / 512 KB
+ AMD Turion 64 MT-30
   1.6 GHz / 1024 KB
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Vergleich mobiler Prozessoren > Marvell Armada PXA1908 SoC
Autor: Klaus Hinum (Update: 15.05.2018)