Notebookcheck Logo

Google Tensor

Google Tensor

Der Google Tensor Chipsatz (G1, erste Generation) ist das erste System-on-a-Chip (SoC) von Google und positioniert sich im Highend-Bereich für Android-basierte Smartphones. Zentraler Bestandteil ist der integrierte TPU (Tensor Processung Unit) die AI und ML Aufgaben schnell und effizient ausführen soll. Die Nachfolger sind der Tensor G2 und G3.

Die CPU-Einheit besitzt acht Kerne. Diese setzen sich aus zwei leistungsstarken Cortex-X1-Kernen, welche mit bis zu 2,8 GHz arbeiten, zwei Cortex A76 (jeweils bis zu 2,25 GHz) sowie vier Cortex-A55-Kernen (bis zu 1,8 GHz) zusammen. 

Zusätzlich integriert Google ein isoliertes Sicherheitskern-Subsystem, welches den Co-Prozessor Titan M2 nutzt, für einen zusätzlichen Schutz der eigenen Daten auf Hardwarebasis zu sorgen. Verbesserte Eigenschaften im Bereich maschinelles Lernen ermöglichen Echtzeit-Transkriptionen und Übersetzungen in Videos sowie eine hochentwickelte Spracherkennung. 

Als Grafikeinheit ist eine ARM Mali-G78 mit 20 Kernen integriert. 

SerieGoogle
CodenameExynos X1 / Cortex-A76 / A55
Taktung1800 - 2800 MHz
Level 3 Cache4 MB
Anzahl von Kernen / Threads8 / 8
Herstellungstechnologie5 nm
FeaturesARM Mali-G78MP20 GPU
GPUARM Mali-G78 MP20
64 Bit64 Bit wird unterstützt
ArchitectureARM
Vorgestellt am01.11.2021
Produktinformationen beim Herstellerblog.google

Benchmarks

Power Consumption - Geekbench 5.5 Power Consumption 150cd *
min: 5.28     avg: 5.4     median: 5.4 (2%)     max: 5.64 Watt
012345678910Tooltip
Power Consumption - Idle Power Consumption 150cd 1min *
min: 0.758     avg: 0.9     median: 0.8 (1%)     max: 1.013 Watt
00.10.10.20.30.30.40.40.50.60.60.70.80.80.90.911.11.11.2Tooltip
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Ein oder mehrere Geräte zum Vergleich auswählen

In der folgenden Liste können sie Geräte suchen und für einen Vergleich auswählen.

Liste einschränken: