Notebookcheck

Apple M1

Apple M1

Der Apple M1 ist ein System on a Chip (SoC) von Apple, der im Late 2020 MacBook Air und MacBook Pro 13 verbaut wird. Er integriert 8 Prozessorkerne in zwei Cluster. Vier schnelle Performance-Kerne mit 192 KB Instruction-Cache, 128 KB Data-Cache und 12 MB geteilten L2-Cache und vier Effizienz-Kerne mit 128 KB Instruction-Cache, 64 KB Data-Cache und 4 MB geteilten L2-Cache. Laut Apple sind die Performance-Cores die aktuell schnellsten der Welt und die Energieeffizienz deutlich besser als derzeitige Laptop-Chips. Die Stromsparkerne takten mit 600 - 2064 MHz, die Performance mit 600 - 3204 MHz.

Der M1 wird in zwei TDP Bereichen ausgeliefert. 10 Watt für das MacBook Air mit passiver Kühlung und wahrscheinlich wieder um die 28 Watt im MacBook Pro 13 und Mac Mini mit Lüfter.

Die integrierte Grafikkarte bietet 8 Kerne (im Einstiegs MacBook Air sind nur 7 aktiviert). Wenn alle 8 genutzt werden, bietet die GPU 128 Ausführungseinheiten mit einer theoretischen Leistung von 2,6 Teraflops. Dadurch soll sie die schnellsten iGPUs von Intel und AMD schlagen können (laut Apple).

Weiters bietet der Chip eine 16-Kern-Neural-Engine für AI-Beschleunigung mit bis zu 11 TOPS Rohleistung, die Secure Enclave, Unified Memory Architecture, Thunderbolt / USB 4 Controller, ISP und Media De- und Encoder.

Der Chip wird im modernen 5nm Prozess bei TSMC gefertigt und soll sehr energieffizient sein. Mit 16 Milliarden Transistoren ist der Chip sehr groß (doppelt so viele Transistoren wie die Tiger Lake U-Serie).

SerieApple Apple M-Series
Taktung2064 - 3200 MHz
Level 1 Cache2 MB
Level 2 Cache16 MB
Anzahl von Kernen / Threads8 / 8
Transistoren16000 Millionen
Herstellungstechnologie5 nm
FeaturesARMv8 Instruction Set
GPUApple M1 8-Core GPU
64 Bit64 Bit wird unterstützt
ArchitectureARM
Vorgestellt am10.11.2020

Benchmarks

Cinebench R15 - Cinebench R15 CPU Multi 64 Bit
min: 1020     avg: 1045     median: 1045 (23%)     max: 1070 Points
010203040506070809010011012013014015016017018019020021022023024025026027028029030031032033034035036037038039040041042043044045046047048049050051052053054055056057058059060061062063064065066067068069070071072073074075076077078079080081082083084085086087088089090091092093094095096097098099010001010102010301040105010601070Tooltip
Geekbench 5.3 - Geekbench 5.1 - 5.3 64 Bit Single-Core
min: 1727     avg: 1736     median: 1735 (96%)     max: 1745 Punkte
- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Add one or more devices and compare

In the following list you can select (and also search for) devices that should be added to the comparison. You can select more than one device.

restrict list:

show all (including archived), 2021, 2020
v1.16

» Vergleich mobiler Prozessoren
Alle CPU Serien für Notebooks mit kurzer Beschreibung

» Mobile Prozessoren - Benchmarkliste
Sortier- und filterbare Benchmark-Liste

Prozessoren der Serie Apple M-Series

» Apple M1
   8x 2.06 GHz - 3.2 GHz

Ähnlich schnelle CPUs

+ Intel Core i7-11370H
   4x 3.3 GHz - 4.8 GHz
+ Intel Core i7-1185G7
   4x 3 GHz - 4.8 GHz
+ Intel Core i7-8750H
   6x 2.2 GHz - 4.1 GHz
+ Intel Core i7-10810U
   6x 1.1 GHz - 4.9 GHz
+ AMD Ryzen 7 4700U
   8x 2 GHz - 4.1 GHz
» Apple M1
   8x 2.06 GHz - 3.2 GHz
- Intel Core i7-10710U
   6x 1.1 GHz - 4.7 GHz
- Intel Core i7-1165G7
   4x 2.8 GHz - 4.7 GHz
- AMD Ryzen 5 5600U
   6x 2.3 GHz - 4.2 GHz
- AMD Ryzen 5 4600U
   6x 2.1 GHz - 4 GHz
- AMD Ryzen 5 PRO 4650U
   6x 2.1 GHz - 4 GHz
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Vergleich mobiler Prozessoren > Apple M1 Prozessor - Benchmarks und Specs
Autor: Klaus Hinum (Update: 26.12.2020)