Notebookcheck Logo

Samsung Japan enthüllt ein besonders kompaktes Galaxy A23 5G mit nur einer Kamera

Die japanische Version des Samsung Galaxy A23 setzt auf ein Display mit einer Diagonale von nur 5,8 Zoll. (Bild: Samsung)
Die japanische Version des Samsung Galaxy A23 setzt auf ein Display mit einer Diagonale von nur 5,8 Zoll. (Bild: Samsung)
Samsung hat eine neue Variante des Galaxy A23 5G vorgestellt, die gleich mehreren Smartphone-Trends trotzt. Denn das für den japanischen Markt bestimmte Mittelklasse-Smartphone setzt auf ein Display mit einer Diagonale von 5,8 Zoll und auf nur eine rückseitige Kamera.

Das bereits länger erhältliche Samsung Galaxy A23 5G (ca. 250 Euro auf Amazon) ist mit einem 6,6 Zoll großen Display und mit einer Quad-Kamera ausgestattet, wobei drei der vier Sensoren auf der Rückseite eine Auflösung von gerade einmal 2 Megapixel bieten. Samsung Japan hat nun eine brandneue Version des Galaxy A23 5G enthüllt, die einen anderen Weg beschreitet.

Denn das Gerät setzt auf ein LCD mit einer Diagonale von gerade einmal 5,8 Zoll, womit die Auflösung von 1.560 x 720 Pixel eine Pixeldichte von immerhin 296 PPI ergibt. Die 5 Megapixel Frontkamera sitzt in einer Notch, während auf der Rückseite nur eine einzige Kamera zu sehen ist. Dabei handelt es sich um eine 50 MP f/1.8 Weitwinkel-Kamera, die allerdings auf die optische Bildstabilisierung des regulären Galaxy A23 5G verzichtet.

Im Inneren arbeitet ein MediaTek Dimensity 700, der immerhin zwei leistungsstarke ARM Cortex-A76-Kerne mit Taktfrequenzen bis 2,2 GHz sowie sechs sparsame Cortex-A55-Kerne bei 2,0 GHz besitzt. Samsung verbaut 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Flash-Speicher, der durch eine microSD-Speicherkarte erweitert werden kann.

Der Akku fasst 4.000 mAh, geladen wird über USB-C mit bis zu 15 Watt. Das Galaxy A23 5G besitzt auch einen 3,5 mm Kopfhöreranschluss und einen integrierten NFC-Chip. Der Fingerabdrucksensor sitzt an der Seite des Smartphones. Das Gehäuse ist nach IP68 zertifiziert und damit wasserfest. Das Smartphone wird mit Android 12 und One UI 4.1 ausgeliefert.

Preise und Verfügbarkeit

Die neue Version des Samsung Galaxy A23 5G wird vorerst ausschließlich in Japan für 32.800 Yen (ca. 225 Euro) angeboten.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-11 > Samsung Japan enthüllt ein besonders kompaktes Galaxy A23 5G mit nur einer Kamera
Autor: Hannes Brecher, 22.11.2022 (Update: 22.11.2022)