Notebookcheck

Samsung: Unpacked Event für das Galaxy Note 2 auf der IFA 2012

Samsung lädt zum Unpacked Event am 30. August nach Berlin auf die IFA 2012. Vorgestellt werden soll das Samsung Galaxy Note 2. Es wird davon ausgegangen, dass Samsungs Galaxy Note 2 mit einem 5,5"-Display, Exynos 4412 und Android 4.1 Jelly Bean aufwarten wird.

Koreanischen Medienberichten zufolge, wird Samsung am 30. August um 19.00 Uhr in Berlin sein neues Galaxy Note 2 in einem Unpacked Event vorstellen. Der Vorgänger von Samsungs Mischung aus Smartphone und Tablet, das Galaxy Note der ersten Generation, wird vor allem wegen seines 5,3 Zoll großen Super-Amoled-Displays, manchmal auch als Smartlet, Phablet, Riesensmartphone oder XXL-Handy betitelt.

Das neue Galaxy Note 2 (Galaxy Note II) soll neben einem Quad-Core-SoC Exynos 4412 und der neuesten OS-Version Android 4.1 Jelly Bean auch mit einem neuartigen UBP-Display (Unbreakable Plane Display) ausgerüstet sein. Im Vergleich zum Vorgänger Galaxy Note (5,3") soll das Display des neuen Galaxy Note 2 mit 5,5 Zoll zudem etwas größer ausfallen. Auch die Auflösung soll von 1.280 x 800 Pixeln (Galaxy Note) auf 1.680 x 1.050 Bildpunkte beim Galaxy Note 2 wachsen.

Bisher hat Samsung diese technischen Details zu seinem neuen Galaxy Note 2 aber nicht offiziell bestätigt. Es wird damit gerechnet, dass Samsung nach der Bekanntgabe des Unpacked Events  in Südkorea, das Highlight für die IFA 2012 in Berlin in Kürze auch international ankündigen wird.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-07 > Samsung: Unpacked Event für das Galaxy Note 2 auf der IFA 2012
Autor: Ronald Tiefenthäler, 17.07.2012 (Update: 17.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.