Notebookcheck

Schenker: Desktop-Replacement mit 6-Kern Prozessor und zwei 480M

Das Schenker XMG U700 ist ein 17" Monster mit 5.8kg, Core i7 Desktop CPUs und zwei GeForce GTX 480M Grafikkarten
Klaus Hinum,

Nachdem wir das Notebook bereits auf der Gamecom gesichtet haben, stellt Schenker es auch offiziell vor. 

Das Schenker XMG U700 basiert auf das Clevo X8100 Barebone und ist der Quasi-Nachfolger des D901F (hier im Test mit einer GTX 480M). Dank schneller Core i7 Desktop Prozessoren (maximal Core i7-980X mit 3.33-3.6 GHz und 6 Kernen) und zwei GeForce GTX 480M im SLI Verbund sollte das Notebook mit Abstand das schnellste Gaming Notebook sein. Der Stromverbrauch, Akkulaufzeit und Lautstärke sind jedoch sicherlich keine Stärken des U700. Von 2.399 - 7.240 Euro kann das DTR Notebook im Onlineshop von Schenker Notebooks bestellt werden

 

Quelle: Pressemeldung von Schenker

Leipzig/Köln, 19. August 2010,

Schenker Notebooks, Hersteller leistungsstarker Highend-Notebooks, stellt auf der gamescom 2010 sein neues Flaggschiff XMG U700 erstmals der Weltöffentlichkeit vor. Im dem Nachfolger des legendären QXG7 vereint der Hersteller  erneut die performantesten Komponenten. Das Notebook kann mit bis zu zwei NVIDIA GeForce GTX 480M im SLI-Verbund, Intels schnellstem 6-Kern Desktop-Prozessor, 12GB DDR3 RAM und drei Solid State ausgestattet werden. Auch bei den Schnittstellen bleiben keine Wünsche offen: zwei USB 3.0, HDMI-In & -Out und IEEE 1394b sind nur einige der zahlreich vorhandenen Anschlüsse.

Das XMG U700 ist nicht nur das perfekte Notebook für Leistungs-Enthusiasten und Hardcore-Gamer, sondern eignet sich auch perfekt für professionelle Anwendungen wie Videokonvertierung, Grafikbearbeitung und 3D-Rendering.


Zwei NVIDIA GeForce GTX 480M im SLI-Verbund

Die beiden Highend-Grafikkarten enthalten insgesamt 4 GB GDDR5 Speicher und 704 CUDA Core. Sie bieten damit, auch dank DirectX 11, NVIDIA PhysX Technologie und der revolutionären Tesselation-Engine, hyperrealistisches Gameplay. Grafiker, Architekten und Videoproduzenten können durch die NVIDIA CUDA und PureVideo HD Technologie ebenfalls von der deutlich gesteigerten Leistung profitieren und ihre Arbeiten noch schneller verrichten.


Intels schnellster 6-Kern Prozessor 

Außergewöhnlich für einen mobilen Computer ist Intels X58 Chipsatz, der im XMG U700 den Einsatz der neuesten Desktop Prozessoren ermöglicht. Damit ist es neben dem Vorgänger QXG7 das einzige Notebook welches CPUs mit 6 Kernen und damit 12 Threads aufnehmen kann. Intels Flaggschiff, der Core i7-980X, zeichnet sich durch eine - mit 3,33 GHz sehr hohe - Grundtaktung aller sechs Kerne aus, womit sich die CPU sehr wesentlich von den mobilen Pendants unterscheidet. Im Turbomode sind sogar Taktraten von 3,6GHz möglich. Auch die deutlich bessere Speicherbandbreite durch die Triple Channel Anbindung des X58 Chipsatzes bringt einen zusätzlichen Leistungsschub.


Anschlussvielfalt - leuchtstarkes Display - exzellenter Sound 

Das XMG U700 wurde mit den neuesten Schnittstellen ausgestattet. Besonders praktisch sind zwei schnelle USB 3.0 Ports und  die IEEE 1394b Schnittstelle von Texas Instruments. Das ermöglicht die Übertragung extrem großer Datenmengen aller Art in kürzester Zeit. Auf dem leuchtstarken 43,9 cm (17,3 Zoll) FullHD LED-Display können dank HDMI-in Port auch Videodaten externer Geräte wie Blu-ray-Recordern oder einer Spielkonsole übertragen und mit höchster Qualität wiedergegeben werden. Auch klanglich hat das XMG U700 einiges zu bieten. Die eingebauten fünf Lautsprecher und der Subwoofer geben einen realistischen, vollen Sound wieder. Für den noch anspruchsvolleren Anwender, kann über den digital optischen S/PDIF (TOSLINK) ein externes 7.1-Soundsystem angeschlossen werden.


** Preise und Verfügbarkeit

Das XMG U700 ULTRA Gaming Notebook wird ab Anfang September ausgeliefert und kann ab sofort über den Onlineshop von Schenker Notebooks unter 
www.mysn.de konfiguriert und bestellt werden. Das Notebook kostet zwischen 2.399,-  Euro und 7.240,- Euro. Eine mittlere Konfiguration (zwei NVIDIA GTX 480M, Core i7-930, 6 GB DDR3 RAM, 2x 500 GB 7200 U/Min Festplatte, WLAN-Modul Intel Wireless-N 1000, Windows 7 Home Premium) ist für 3.560,- Euro erhältlich. Sämtliche Schenker Notebooks können auch ohne Betriebssystem geordert werden. Alle benötigten Treiber für Windows 7 (32bit und 64bit) werden auf einer separaten CD mitgelie
fert.


** Technische Daten im Überblick

- Prozessor: Intel Core i7-980X (3,33-3,60 GHz, 12MB L3-Cache), Core i7-970 (3,20-3,46 GHz, 12 MB L3-Cache), Core i7-960  (3,20-3,46 GHz, 8 MB L3-Cache), Core i7-930  (2,80 GHz, 8 MB L3-Cache), Xeon  X5660 (2,80-3,20 GHz, 12MB L3 Cache), X5680 (3,33-3,60 GHz, 12MB L3 Cache)
- Chipsatz: Intel X58
- Bildschirm: 43,9cm (17,3") Full-HD (1920*1080) TFT Display mit LED-Backlight inkl. Webcam
- Grafik: bis zu 2x NVIDIA® GeForce GTX 480M 2048MB GDDR5 RAM, SLI-Technologie
- Arbeitsspeicher: bis zu 12 GB DDR3 RAM (1.333 MHz)
- Festplatten: 640 GB (5400 U/Min), 250, 320, 500 und 750 GB (7200 U/Min), Solid State Drive (SSD) mit 64, 80, 128, 160 und 256 GB (3 Slots, RAID 0, 1, 5)
- Connectivity: WLAN Intel Centrino Ultimate-N 6300, Centrino Advanced-N 6200, Centrino Wireless-N 1000, Bluetooth-Adapter (V2.1)
- Tastatur: 99 Tasten, separater Ziffernblock, multitouchfähiges beleuchtetes Touchpad mit Scroll-Funktion, 5 Multimediatasten
- Audio: Realtek High Definition Audio, 5 Lautsprecher, 1 Subwoofer
- Schnittstellen: 1 x HDMI out, 1 x HDMI in, 1x DVI-I, 2 x USB 3.0, 3 x USB 2.0, 1 x eSATA, 1 x Firewire IEEE 1394b, 1 x CATV Buchse, 1 x Mikrofon, 1 x Line-In, 1 x SPDIF, 1 x Gigabit-LAN, 1 x Express-Card 54/34 Slot, 1 x RJ-45, 3in1 Card Reader (MMC/RSMMC/SD/mini SD/SDHC/MS/MS Pro/MS Duo)
- Opt. Laufwerk: DVD/RW DL Multinorm-Brenner, Blu-ray-disc (Lesen) oder Blu-ray-Brenner
- Akku: 12-Zellen-Li-Polymer-Akku mit 6.800 mAh
- Maße/Gewichte: 419 x 286 x 56,5-60,7 mm (BxTxH), 5,8 kg (inklusive Akku)

    
** Über Schenker Notebooks

Schenker Notebooks wurde 2002 in Leipzig gegründet. Das Unternehmen hat sich auf Produktion und Vertrieb von High-end Gaming- und Business-Notebooks spezialisiert. Über einen Online-Shop können Interessenten ihr Wunschgerät individuell konfigurieren und direkt beim Produzenten bestellen. Weitere Informationen: 
http://www.mysn.de

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 08 > Schenker: Desktop-Replacement mit 6-Kern Prozessor und zwei 480M
Autor: Klaus Hinum, 21.08.2010 (Update:  9.07.2012)
Klaus Hinum
Klaus Hinum - Founder, CTO - @klaushinum
Als Gründer von Notebookcheck und Tech-Enthusiast kümmere ich mich hauptsächlich um technische Themen und auch die Weiterentwicklung unserer Plattform. Direkt nach dem Doktorat in Informatik startete ich Vollzeit bei Notebookcheck durch.