Notebookcheck

Selbstheilendes Glas entdeckt: Drücken bei Raumtemperatur reicht

Nie wieder Glasbrüche auf unseren Mobilgeräten verspricht ein neues selbstheilendes Polymer.
Nie wieder Glasbrüche auf unseren Mobilgeräten verspricht ein neues selbstheilendes Polymer.
Nie wieder ein gebrochenes Smartphone-Display tauschen - der Traum könnte bald Realität werden. Auf der Suche nach einem Kleber hat ein japanischer Student ein selbstheilendes Material entdeckt, das sich erstmals bei Raumtemperatur selbst heilen kann: Fest drücken reicht.

Polymere, konkret aus Polyether-Thioureas bestehende, könnten künftig erstmals nachhaltig stabile Smartphone- und Tablet-Displays ermöglichen, die zwar brechen, aber durch festes Drücken mit den Fingern wieder heilen könnten. Ein Durchbruch für Mobilgeräte, die ja nicht nur in Bezug auf die kurze Akkulaufzeit sondern auch beim Thema Bruchfestigkeit immer wieder aufs Neue enttäuschen.

Der japanische Student Yu Yanagisawa hat das neuartige Material durch Zufall entdeckt, wie er gegenüber der Presse betont. Eigentlich forschte er an der Universität von Tokyo an einem Material für Kleber, fand dann aber heraus, dass die Kanten an der Bruchstelle bei 21 Grad Celsius und 30 Sekunden Druck von selbst verheilten. Zwar gibt es bereits Polymere mit selbstheilenden Eigenschaften, hier waren bislang aber deutlich höhere Umgebungstemperaturen für ein Verschmelzen nötig.

Die neue Entdeckung könnte nicht nur die Konsumenten glücklich machen, auch für den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen wäre ein derart leicht zu reparierendes Material ein echter Fortschritt. Die mittlerweile mehrmals wiederholten Experimente mit dem Polymer wurden in Science publiziert, bis zum kommerziellen Einsatz in Smartphones dürfte es allerdings noch eine Weile dauern. 

Quelle(n)

http://science.sciencemag.org/content/early/2017/12/13/science.aam7588.full

via: https://www.theguardian.com/technology/2017/dec/18/smashed-cracked-phone-screen-self-healing-glass-university-of-tokyo

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-12 > Selbstheilendes Glas entdeckt: Drücken bei Raumtemperatur reicht
Autor: Alexander Fagot, 20.12.2017 (Update: 20.12.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.