Notebookcheck

Smart-TV: Xiaomi greift weiter Samsung und LG Electronics an

Smart-TV: Xiaomi greift weiter Samsung und LG Electronics an.
Smart-TV: Xiaomi greift weiter Samsung und LG Electronics an.
Der globale Markt für Smart-TVs ist in Zeiten der Corona-Krise im dritten Quartal 2020 sehr stark gewachsen. Die Nachfrage für Smart-TVs erreichte laut TrendForce mit einem Einzelquartal-Auslieferungsvolumen von 62,05 Millionen TV-Geräten einen neuen Höchststand.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der Weltmarkt für Smart-TVs boomt auch in Corona-Zeiten. Wie die Marktforscher von TrendForce berichten, gab es satte Anstieg bei der der Kundennachfrage für Smart-TVs. Das vierteljährliche Auslieferungsvolumen für smarte Fernseher erreichte in Q3/2020 mit 62,05 Millionen Einheiten einen historischen Höchststand, was einem Anstieg von 38,8 Prozent im QoQ und 12,9 % im Jahresvergleich entspricht.

TrendForce geht davon aus, dass sich der Aufwärtstrend bei den smarten TV-Geräten auch im 4. Quartal 2020 fortsetzen wird. Die Analysten rechnen mit einem Zuwachs von 4 % QoQ auf bis zu 64,53 Millionen Einheiten bei den TV-Auslieferungen im 4. Quartal diesen Jahres. Dies wiederum würde auf ein jährliches Gesamtvolumen für den Smart-TV-Absatz im Jahr 2020 in Höhe von 216,09 Millionen Geräten hinauslaufen, was im Zuge der Einschränkungen im ersten Halbjahr durch die Corona-Pandemie, einem Rückgang von lediglich 0,8 % gegenüber dem Vorjahr entspräche.

Bei den großen TV-Gerätemarken wie Samsung, TCL, Vizio, Hisense und LG registrierten die Marktanalysten teils sehr hohe Zuwächse, insbesondere bei TCL. TCL hat in den letzten Jahren auf den Überseemärkten aggressiv expandiert, indem es seine Kosten durch die vertikale Integration seiner hauseigenen Panel- und TV-Produktionslinien optimiert hat. Die TV-Auslieferung von TCL erreichte im 3. Quartal diesen Jahres 7,33 Millionen Geräte, was einem Anstieg von 29 % im QoQ und 52,7 % im Jahresvergleich entspricht.

Auch der Senkrechtstarter bei den Smart-TVs Xiaomi konnte im Corona-Jahr eine vergleichsweise gute Performance im Vergleich zum Vorjahr abliefern. Der Angriff von Xiaomi auf die Platzhirsche auf dem TV-Gerätemarkt Samsung, LG Electronics (LGE) TCL und HiSense rollt weiter mit großen Absatzzahlen. Im 3. Quartal 2020 konnte Xiaomi weltweit rund 5,5 Millionen Mi Smart-TVs absetzen. Das ist ein Plus von 22,9 Prozent im YoY.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Smart-TV: Xiaomi greift weiter Samsung und LG Electronics an
Autor: Ronald Matta,  8.10.2020 (Update:  8.10.2020)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.