Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Sony Vaio VGN-Z21ZN/X

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VGN-Z21ZN/X
Sony Vaio VGN-Z21ZN/X (Vaio VGN-Z Serie)
Bildschirm
13.10 Zoll 16:9, 1600 x 900 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
1.5 kg, Netzteil: 0 g
Preis
4000 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 85.67% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: 54%, Leistung: 93%, Ausstattung: 90%, Bildschirm: 96% Mobilität: 78%, Gehäuse: 70%, Ergonomie: 75%, Emissionen: 40%

Testberichte für das Sony Vaio VGN-Z21ZN/X

Sony VAIO VGN-Z21ZN
Quelle: Tom's Hardware Deutsch
Das Z21ZN ein schickes, wirklich schnelles und vor allem gut ausgestattetes Notebook. Ob UMTS, schnelles Draft-N WLAN, flinke SSD-Festplatte oder dedizierter Nvidia-Grafikchip - alles steht bereits auf der Ausstattungsliste. Zwei USB-Ports sind wenig, doch relativiert der Anschluss für eine Docking-Station dieses Manko ein wenig. Die Verarbeitung bewegt sich, sieht man vom dünnen Displaydeckel und der druckempfindlichen Handballenauflage ab, auf sehr hohem Niveau. Die Tastatur ist sehr gut gelungen, und bis auf die kleine Überempfindlichkeit gibt es auch am Trackpad nichts auszusetzen. Die gezeigte Leistung überzeugt ebenfalls auf der ganzen Linie. Eines der größten Pro-Argumente ist aber definitiv das geringe Gewicht von unter 1,5 Kilogramm. Es dürfte schwer werden, ein ähnlich performantes Notebook zu finden, das so wenig wiegt. Angesichts des hohen Listenpreises von 3.999 Euro muss das aber auch erlaubt sein, denn entsprechend viel erwartet man als Käufer. Dennoch: Es gibt insgesamt wenig zu kritisieren. Wünschenswert wären mehr USB Ports. Ansonsten bleibt der einzige Wermutsropfen der Preis.
Preis 50, Leistung 90, Ausstattung 80, Mobilität 80, Verarbeitung 70
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 11.03.2009
Bewertung: Preis: 50% Leistung: 90% Ausstattung: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 70%
80% High-Speed-Notebook
Quelle: Chip.de - 2/09 Deutsch
Viele Merkmale des Sony Vaio VGN-Z21ZN/X sind für ein Subnotebook ungewöhnlich. So arbeitet in dem schlanken Gehäuse der starke Intel-Prozessor P9500. Starke Leistung und neueste Technik in einer attraktiven Verpackung - das Z21ZN/X ist derzeit der Ferrari unter den Subnotebooks.
4 von 5, Preis ausreichend, Leistung sehr gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.01.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 60% Leistung: 90%
87% Sony Vaio VGN-Z21ZN/X
Quelle: Chip.de Deutsch
Sony liefert mit dem VGN-Z21ZN/X ein nahezu perfektes Subnotebook, es landet zu Recht auf Platz eins unserer Bestenliste der Notebooks bis 13,3 Zoll. Ein so gutes und praktisches Paket aus Eleganz, Mobilität, Leistung und Ausstattung ist uns in dieser Klasse schon lange nicht mehr unter die Augen gekommen. Wäre nicht der sehr hohe Preis, würden wir derzeit niemandem mehr ein anderes Subnotebook empfehlen.
in %: 87.3, Mobilität 76, Ausstattung 99, Leistung 100, Ergonomie 75, Display 96, Preis 53, Emissionen schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.12.2008
Bewertung: Gesamt: 87% Preis: 53% Leistung: 100% Ausstattung: 99% Bildschirm: 96% Mobilität: 76% Ergonomie: 75% Emissionen: 40%

Ausländische Testberichte

90% Sony VAIO VGN-Z21ZN/X notebook
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
There’s no doubt the Sony VAIO Z-series is expensive; too expensive for the regular consumer, and for most those extra tenths in performance, features, mobility will be impossible to justify. The fact remains, however, that it’s also one of the best laptops we’ve ever seen. It offers a perfect blend of performance and mobility, proving everything a laptop should be. It allows you to take it with you everywhere you go, without making compromises over your regular desktop PC. It’s everything a laptop should be.
90
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.06.2009
Bewertung: Gesamt: 90%

Kommentar

Modell: eindeutig oberste Preisklasse...

NVIDIA GeForce 9300M GS: Durch jediglich 8 Unified Shader, unterhalb der 9300M G angesiedelt. Durch die hohe Chiptaktung zeigt die Karte jedoch fast die selbe Performance. Unterstützt Hybrid-SLI mit HybridPower und GeForceBoost.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.

Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.


P9500: Der Core 2 Duo P9500 ist ein schneller und sparsamer Mittelklasse Prozessor mit 2.53 GHz und 6 MB Level 2 Cache.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.10":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.5 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Sony: Die Sony Corporation ist der zweitgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 unter anderem Namen gegründet und produzierte anfangs Reiskocher. Das Unternehmen brachte das erste Transistorenradio auf den Markt. 1958 wurde die Firma in Sony umbenannt. Sony ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort sonus (Klang) und dem englischen Wort sonny (kleiner Junge). Sony ist ein Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich internationaler Marktanteile.

Ab 2014 wurde die Produktion von Vaio Laptops reduziert und letztlich eingestellt. Am Smartphone- und Tablet-Markt ist Sony weiter präsent, allerdings nicht unter den Top 5 Herstellern.


85.67%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
Sony Vaio VGN-Z21VN/X
GeForce 9300M GS
Sony Vaio VGN-Z590
GeForce 9300M GS
Sony Vaio VGN-Z17GN
GeForce 9300M GS
Sony Vaio VGN-Z11VN
GeForce 9300M GS

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Sony Vaio VGN-Z51MRG/B
GeForce 9300M GS, Core 2 Duo P8700
Sony Vaio VGN-Z890
GeForce 9300M GS, Core 2 Duo P8800
Sony Vaio VGN-Z790
GeForce 9300M GS, Core 2 Duo P8800
Sony VAIO VGN-Z31MN/B
GeForce 9300M GS, Core 2 Duo P8600
Sony VAIO VGN-Z31VN/X
GeForce 9300M GS, Core 2 Duo P9600
HP Pavilion dv3550eg
GeForce 9300M GS, Core 2 Duo P7350
Sony Vaio VGN-Z11XN
GeForce 9300M GS, Core 2 Duo P8600
Sony Vaio VGN-Z21MN/B
GeForce 9300M GS, Core 2 Duo P8600
Sony Vaio VGN Z11MN/B
GeForce 9300M GS, Core 2 Duo P8400
Sony Vaio VGN-Z11WN
GeForce 9300M GS, Core 2 Duo P8600
Sony Vaio VGN-Z530N
GeForce 9300M GS, Core 2 Duo P8600

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Sony Vaio VGN-Z598U
GeForce 9300M GS, Core 2 Duo P9500, 2 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus UV6
GeForce 9300M GS, Core 2 Duo P8600, 12.10", 1.9 kg
Asus U6V
GeForce 9300M GS, Core 2 Duo P8400, 12.10", 1.6 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Sony Vaio S13-VJS132X0511S
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 13.30", 1.06 kg
Sony Vaio S11-VJS1121
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8550U, 13.30", 0.85 kg
Sony Vaio S-VJS131X0111B
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.30", 1.05 kg
Sony Vaio S-VJS131X0211B
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.30", 1.05 kg
Sony Vaio VJ-S13-1X0111B
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.30", 1.1 kg
Sony Vaio Z 13-1X0211S
Iris Graphics 550, Core i5 6267U, 13.30", 1.2 kg
Sony Vaio Fit multi-flip SV-F13N1X2E/S
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 13.00", 1.4 kg
Sony Vaio Pro SVP1321M2E
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.30", 1 kg
Sony Vaio SV-F13N1Y9E/S
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 13.30", 1.2 kg
Sony Vaio SV-P1321SCXS
HD Graphics 4400, Core i7 4500U, 13.30", 1.1 kg
Sony Vaio SV-P1321WSNB
HD Graphics 4400, Core i5 4200U, 13.30", 1.1 kg
Preisvergleich

Sony Vaio VGN-Z21ZN/X bei Ciao

Sony Vaio Notebooks bei Geizhals.at/eu
Sony Notebooks im Notebookshop.de

Sony Vaio VGN-Z21ZN/X
Sony Vaio VGN-Z21ZN/X
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Sony > Sony Vaio VGN-Z21ZN/X
Autor: Stefan Hinum,  1.01.2009 (Update:  9.07.2012)