Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Sony Xperia 1 III: Leak liefert seltsame Kamera-Spezifikationen mit variablen Brennweiten

Der jüngste Leak zum Sony Xperia 1 Mark III liefert etwas seltsame Kamera-Spezifikationen und sehr unscharfe Renderbilder. (Bild: Steve Hemmerstoffer, Voice)
Der jüngste Leak zum Sony Xperia 1 Mark III liefert etwas seltsame Kamera-Spezifikationen und sehr unscharfe Renderbilder. (Bild: Steve Hemmerstoffer, Voice)
Am Tag vor dem großen Sony Launchevent am 14. April tauchen auf einem japanischen Android-Portal nicht nur vermeintliche offizielle Renderbilder auf sondern auch fast komplette Spezifikationen, die sich allerdings von bisherigen Leaks deutlich unterscheiden und teils spannende, teils aber auch enttäuschende Nachrichten für Xperia-Fans bereit halten, sofern sie korrekt sind.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wie so oft in der Vergangenheit, sind die bisherigen Hinweise zu Sonys morgen startenden Xperia-Smartphones nicht sonderlich ergiebig. Zwar gab es dank eines Leaks der vermeintlichen finalen CAD-Modelle schon vor Wochen visualisierte Bilder zum neuen Sony-Flaggschiff (siehe auch oben), auch einige Specs wurden bereits kolportiert, etwa eine 64 Megapixel-Hauptkamera, flankiert von einer 12 Megapixel Ultraweitwinkel-Optik sowie einer Periskop-Telefoto-Kamera mit maximal 60x Zoom.

Unscharfe aber offizielle Renderbilder?

Doch handfeste Indizien, etwa hochauflösende offizielle Renderbilder oder geleakte Marketing-Materialien sowie Datenblätter gibt es auch wenige Stunden vor dem Launch noch nicht. Das leider in der Vergangenheit nicht sehr zuverlässige japanische Portal AndroidNext veröffentlichte nun aber angeblich offizielle Renderbilder (siehe unten) zum Xperia 1 II-Nachfolger, der mit 100 Euro Rabattgutschein bei Amazon aktuell um 820 Euro zu haben ist. Das Problem bei diesem Leak: Die Renderbilder sind extrem unscharf, sodass man realistischerweise kaum Details erkennen kann, etwa bei den Kameras.

Doch keine 64 Megapixel Hauptkamera?

Das wäre deswegen besonders praktisch, weil der neue Leak bisherigen Gerüchten teils widerspricht. Laut AndroidNext setzt Sony auch in 2021 abermals auf ein Trio aus drei 12 Megapixel-Sensoren mit zusätzlichem 3D-TOF-Sensor, also nicht auf eine 64 Megapixel Hauptkamera mit Pixel Binning. Die Hauptkamera hat demnach eine äquivalente Brennweite von 24 mm, die Ultraweitwinkel-Kamera bietet 16 mm äquivalent. Spannend ist, was AndroidNext zur Telefoto-Optik schreibt:

Telefoto-Optik mit dualer Brennweite

Diese soll nämlich nicht eine rechteckige Periskop-Optik mit fixer Brennweite nutzen sondern stattdessen eine variable Brennweite von entweder 70 mm oder 105 mm äquivalent. Unseres Wissens nach gibt es bis dato noch kein Smartphone mit einer derartigen dualen Optik, bei Samsung Galaxy-Phones kam mal eine Kamera mit dualer Blende zum Einsatz, was aber nicht das gleiche ist wie eine Linse mit dualer Brennweite.

4K-Display mit 120 Hz Refreshrate

Ob dieser Leak korrekt ist oder nicht, können wir aktuell nicht beurteilen, wir sind jedenfalls skeptisch. Ansonsten bekräftigt der Leak mehr oder weniger das, was wir vom Sony Xperia 1 III erwarten, nämlich ein 6,5 Zoll 4K-Display mit 120 Hz Refreshrate, 240 Hz Touch Sampling-Rate und etwas mickriger 8 Megapixel Selfie-Cam - möglicherweise in Form eines Punch-Holes, Snapdragon 888 mit 12 GB RAM und 256 GB Speicher, "360 Spatial Sound", Wireless Charging und 4.500 mAh Akku. Die Größe wird mit 165 x 71 x 8,2 mm angegeben, es soll wohl zumindest zwei Farben (Lila und Schwarz) geben.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Die vermeintlichen offiziellen aber sehr unscharfen Renderbilder des Xperia 1 III. (Bild: AndroidNext)
Die vermeintlichen offiziellen aber sehr unscharfen Renderbilder des Xperia 1 III. (Bild: AndroidNext)

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7753 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-04 > Sony Xperia 1 III: Leak liefert seltsame Kamera-Spezifikationen mit variablen Brennweiten
Autor: Alexander Fagot, 13.04.2021 (Update: 13.04.2021)