Notebookcheck

IFA 2013 | Sony revolutioniert Smartphone-Fotografie mit DSC-QX10 und QX100

Sony hat auf der IFA 2013 die beiden aufsteckbaren Kameramodule für Smartphones, DSC-QX10 und SmartShot DSC-QX100 präsentiert. Außen Objektiv, innen richtige Kameratechnik wie bei kompakten Digitalkameras - eine Revolution.

Sony revolutioniert auf der IFA 2013 die Smartphone-Fotografie mit zwei WLAN-Objektiv-Kameras zum Aufstecken auf das Smartphone: SmartShot DSC-QX10 und SmartShot DSC-QX100. Auf den ersten Blick sehen die beiden Aufsteckkameras wie gewöhnliche Objektive aus. Im Inneren schlummert aber geballte digitale Kameratechnik, die übliche Smartphone-Kameramodule ziemlich alt aussehen lässt.

Wo sonst in Smartphones meist nur fingernagelgroße Sensoren und lichtschwache Miniobjektive zum Einsatz kommen, packt Sony in seine beiden SmartShot Objektivkameras DSC-QX10 und QX100 hochwertige Kameras im Kleinstformat, die speziell für das Zusammenspiel mit Smartphones entwickelt wurden. Die DSC-QX10 ist die kompakte Schwester der Cyber-shot Kamera DSC-WX200, die DSC-QX100 hat die Technik der DSC-RX100II eingebaut, welche in zahlreichen Reviews sehr gute Bewertungen erhalten hat.

Die DSC-QX10 integriert ein 3,3-5,9/25-250-mm-Zoom (KB) und einen 1/2,3 Zoll Exmor R CMOS-Sensor mit 18,2 Megapixeln. Sonys QX100 ist mit einem 28 mm Carl Zeiss Vario Sonnar T 1,8-4,9/28-100-mm-Objektiv mit manuellem Fokusring und einem 1 Zoll großen Exmor R CMOS-Sensor mit 20,2 Megapixeln ausgestattet. Sowohl QX10 als auch QX100 haben gegen unbeabsichtigtes Verwackeln den optischen Bildstabilisator "Steady Shot" an Bord.

Beide Kameras arbeiten mit Android- (ab Android 2.3) und iOS-basierten (ab iOS 4.2) Wi-Fi-fähigen Geräten zusammen. Zur Verbindung mit den Smartphones kann NFC (Near Field Communication) und WLAN genutzt werden. Vor dem ersten Start muss die kostenfreie App "PlayMemories Mobile" aus dem PlayStore respektive dem iTunes Store heruntergeladen werden. Dann fungiert das Smartphone oder Tablet als Sucher und Fernsteuerung für die Kameras.

In beiden Kameras übernimmt ein "Bionz"-Bildprozessor die Verarbeitung der Fotos und Videos. Der integrierte Akku soll rund 220 Fotos mit einer vollen Akkuladung schaffen. Als Zubehör für die beiden SmartShots stehen jeweils ein Soft Carrying Case und ein Camera Attachment Case zur Verfügung. Letztere verbinden die DSC-QX10 und QX100 Kameras passgenau mit dem neuen Xperia Z1 Mobiltelefon von Sony Mobile.

Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeit

  • DSC-QX10 von Sony (in Schwarz und Weiß): 199,00 Euro
  • DSC-QX100 von Sony (in Schwarz): 449,00 Euro
  • Verfügbarkeit: ab September 2013

Unverbindliche Preisempfehlungen und Verfügbarkeit Zubehör

  • LCS-BBM von Sony (schwarze Kameratasche für QX10): 23,50 Euro
  • LCS-BBL von Sony (schwarze Kameratasche für QX100): 37,50 Euro
  • SPA-ACX2 Smartphone Case für Xperia Z1 von Sony (in Schwarz und Weiß): 29,99 Euro
  • SPA-ACX1 Smartphone Case für Xperia Z von Sony (in Schwarz und Weiß): 29,99 Euro
  • Verfügbarkeit: ab September 2013

Quelle(n)

Eigene, Sony

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-09 > Sony revolutioniert Smartphone-Fotografie mit DSC-QX10 und QX100
Autor: Ronald Tiefenthäler,  6.09.2013 (Update:  6.09.2013)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.