Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Spezifikationen des Xiaomi Mi Max 4 und 4 Pro geleakt

Quelle: Mi.com
Quelle: Mi.com
Berichten zufolge wird das Xiaomi Mi Max 3 zwei Nachfolger haben: Das Mi Max 4 und eine zusätzliche Pro-Version. Beide sollen über ein 7,2-Zoll-Display und eine 48 MP-Kamera verfügen. Das Mi Max 4 Pro soll zusätzlich einen Fingerabdrucksensor im Display und einen etwas besseren Prozessor haben.
Cornelius Wolff,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Einem neuen Bericht von BGR.in zufolge, ist es dem Techblog gelungen, einen nahezu vollständigen Leak der 2019er Mi-Max-Smartphones von Xiaomi in die Finger zu bekommen. So sollen dieses Jahr das Mi Max 4, sowie eine extra Pro-Version auf den Markt kommen. Dieser Bericht, der offenbar auf Informationen eines "zuverlässigen Smartphone-Industrieexperten" basiert, deutet darauf hin, dass es sich im Bezug auf die Größe bei beiden Geräten um Phablets handelt. So sollen beide Geräte mit einem 7,2-Zoll-Display auf den Markt kommen.

Die Art und Auflösung des Panels der beiden Geräte ergibt sich leider nicht aus dem Leak, wobei es jedoch Hinweise darauf gibt, dass diese Smartphones eine Waterdrop-Notch sowie sehr schmale Displayränder besitzen werden. Das Mi Max 4 soll anscheinend von einem Snapdragon 660 SoC betrieben werden, während das 4 Pro mit dem Snapdragon 675 ausgestattet werden soll.

Das Mi Max 4 soll wahlweise 4 oder 6 GB RAM und 64 oder 128 GB internen Speicher besitzen. Das Mi Max 4 Pro hingegen kommt mit entweder 4 GB RAM und 64 GB Speicher oder 8 GB RAM und 128 GB Speicher. Sowohl das normale Mix Max 4, als auch die Pro-Version, sollen standardmäßig mit Android 9.0 ausgeliefert werden.

Weiterhin soll die normale Version über einen Samsung-GM1-Kamerasensor verfügen, der mit 48 MP auflöst, während die Pro-Version mit einem verbesserten Sony-IMX586-Sensor ausgeliefert werden soll. Der Sensor der Pro-Version würde einen extra Nachtmodus und Videoaufnahmen mit bis zu 960 FPS ermöglichen. Dem Bericht zufolge soll zusätzlich ein relativ großer 5800mAh-Akku verbaut sein.

Es wird auf jeden Fall spannend sein zu sehen, ob sich die Informationen aus diesem Leak bewahrheiten werden und wie sich das Gerät auf dem Markt schlagen wird.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1383 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Spezifikationen des Xiaomi Mi Max 4 und 4 Pro geleakt
Autor: Cornelius Wolff,  1.02.2019 (Update: 12.02.2019)