Notebookcheck

Substitute Phone: Kugeln sollen Handy-Süchtigen beim Entzug helfen

Das Substitute Phone, Releasetermin noch unbekannt.
Das Substitute Phone, Releasetermin noch unbekannt.
Das Substitute Phone, weder Android noch iOS, weder AMOLED noch LCD, Akkulaufzeit gleich Null oder unendlich. Dafür Kugeln zum Drüberwischen. Dieser Smartphone-ähnliche Design-Gegenstand soll Handy-Süchtige beim Entzug unterstützen.

Viele Smartphone-User werden sich in folgenden Szenarien wiedererkennen. Bei Wartezeiten, sei es beim Arzt im Wartezimmer, beim Date, das sich verspätet oder der Arbeitskollege, der noch in einem anderen Meeting steckt. Das sind Alltagssituationen, in denen wir gedankenverstohlen das Smartphone in die Hand nehmen und nachdem sämtliche Notebookcheck-Nachrichten der letzten Tage gelesen wurden, wischt man nur mehr ziellos am Touchdisplay zwischen verschiedenen Apps herum, ohne wirklich gezielt nach Informationen zu suchen. Die Motorik scheint in diesem Modus bereits automatisch abzulaufen.

Der Wiener Designer Klemens Schillinger hat sich über dieses Phänomen Gedanken gemacht und das "Substitute Phone" entwickelt. Dieses ist in der Größe einem echten Smartphone nachempfunden, jedoch ohne Elektronik und Display. Das dazu verwendete Material ist hochwertiger Kunststoff mit einem Smartphone ähnlichen Gewicht. Statt des Bildschirms finden sich je nach Modell mehrere Kugeln aus Stein, in ein oder zwei Reihen aneinandergereiht, eingelassen. Die Kugeln sind drehbar gelagert und liefern so ein Bedürfnis stillendes haptisches Feedback, sobald mit dem Daumen über das Fake-Display gewischt wird. So zumindest die therapeutische Idee dahinter.

Das Substitute Phone ist nicht das erste Projekt des Österreichers. Davor erfand Klemens Schillinger die "Offline Lampe", die sich erst dann einschaltet, sobald das Smartphone in die Schublade darunter gelegt wurde und diese geschlossen wird. Wer sich allerdings zum Kauf dieses Substitute Phones als Weihnachtsgeschenk entschließt, wird leider enttäuscht. Noch ist das Handy-Entzug-Handy nicht im Handel erhältlich, ein Releasetermin wurde auch noch nicht bekannt gegeben.

Ebenfalls für Handy-Süchtige: Ohne Smartphone in der Lade...
Ebenfalls für Handy-Süchtige: Ohne Smartphone in der Lade...
... läßt sich die Lampe nicht einschalten.
... läßt sich die Lampe nicht einschalten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-11 > Substitute Phone: Kugeln sollen Handy-Süchtigen beim Entzug helfen
Autor: Daniel Puschina, 27.11.2017 (Update: 27.11.2017)
Daniel Puschina
Daniel Puschina - Editor
Ich bin die Generation, die in den 90er Jahren auf einem 386er mit der 20MHz Turbotaste die ersten Computer-Erfahrungen gesammelt hat. Es war eine Gratwanderung zwischen der Leistungsgrenze meines Rechners und dem knappen Taschengeld, umso größer war aber dadurch die Motivation, das letzte Stück Leistung hier noch rauszuholen. Das Herauskitzeln eines einzelnen Kilobytes in der config.sys Datei war bei 2MB RAM absolut bestimmend über „Spiel startet“ oder „Spiel startet nicht“. Ab diesem Zeitpunkt habe ich auch damit begonnen, mich hardwareseitig immer eingehender mit Benchmarktests, Leistungsvergleiche und Tuning der Komponenten zu beschäftigen, was mich in den letzten Jahren zum Dauerbesucher der Notebookcheck-Seite machte. Es ist mir somit eine große Freude, hier nun selbst aktiv für diese Seite schreiben und testen zu können.