Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Test Lenovo Legion Phone Duel 2 Smartphone - Aktive Kühlung für flottes Gaming

Besser zocken. Nur wenige Monate nach unserem Test des Lenovo Legion Phone Duel steht schon der Nachfolger bereit und der klingt nach einem echten Upgrade: Mehr Power, mehr Gaming-Features, aktive Kühlung, neues Design. Also ein echtes Fest für Gamer?
Lenovo Legion Phone Duel 2
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Lenovo Legion Phone Duel 2 (Legion Phone Serie)
Prozessor
Qualcomm Snapdragon 888 5G 8 x 1.8 - 2.8 GHz, Cortex-X1 / A78 / A55 (Kryo 680)
Hauptspeicher
16384 MB 
Bildschirm
6.92 Zoll 20.5:9, 2460 x 1080 Pixel 388 PPI, capacitive touchscreen, AMOLED, 720Hz sampling rate, spiegelnd: ja, HDR, 144 Hz
Massenspeicher
512 GB UFS 3.1 Flash, 512 GB 
, 500 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, Audio Anschlüsse: audio via USB-C, 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: acceleration sensor, gyroscope, proximity sensor, light sensor, compass
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac/ax (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.2, Dual SIM, LTE, 5G
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 9.9 x 176 x 78.5
Akku
5500 mAh Lithium-Polymer, up to 90 watt quick charge
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Android 11
Kamera
Primary Camera: 64 MPix f/​1.89, phase comparison-AF, dual LED-flash, Videos @4320p/​60fps (Camera 1); 16.0MP, f/​2.2, wide angle lens (Camera 2)
Secondary Camera: 44 MPix f/​2.0, Videos @2160p/​60fps, extendable
Sonstiges
Lautsprecher: stereo speakers, Dolby Atmos, Tastatur: virtual keyboard, 24 Monate Garantie, notification LED (rear/​multicoloured), Lüfterlos
Gewicht
259 g, Netzteil: 208 g
Preis
999 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bewertung
Rating Version
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Groesse
Aufloesung
Preis ab
87 %7
04.2021
Lenovo Legion Phone Duel 2
SD 888 5G, Adreno 660
259 g512 GB UFS 3.1 Flash6.92"2460x1080
87 %7
02.2021
Lenovo Legion Phone Duel
SD 865+ (Plus), Adreno 650
239 g512 GB UFS 3.1 Flash6.65"2340x1080
88 %7
04.2021
Asus ROG Phone 5
SD 888 5G, Adreno 660
239 g256 GB UFS 3.1 Flash6.78"2448x1080
90 %7
02.2021
Samsung Galaxy S21 Ultra
Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14
227 g128 GB UFS 3.1 Flash6.80"3200x1440

Gehäuse, Ausstattung und Bedienung - Ungewöhnliches Quer-Gehäuse

Gaming-Handys sind nicht gerade bekannt für ihr zurückhaltendes Design. Das Lenovo Legion Phone Duel 2 bietet zwar mit Schwarz und Weiß eine recht konservative Farbpalette, ist ansonsten aber alles andere als gewöhnlich: Das Smartphone ist, wie schon der Vorgänger, klar auf den Betrieb im Quermodus ausgelegt und ist in der Mitte deutlich dicker, dort finden sich die Kameras und an der Rückseite auch das RGB-Modul, das bei Benachrichtigungen oder im Gaming Mode leuchtet oder blinkt und sich in zahlreichen Farben und Effekten konfigurieren lässt.

Die Speicherausstattung zeigt sich exakt wie beim Vorgänger, allerdings gibt es eine angenehme Überraschung: Der Preis für das Einsteigermodell mit 12 GB RAM und 256 GB Massenspeicher ist mit 799 Euro günstiger als beim Vorgänger, die Version mit 16 GB RAM und 512 GB Datenspeicher kostet weiterhin 999 Euro, hier liegt als Beigabe noch eine Ladestation bei.

Wieder gibt es ein extrem flottes Display mit 144 Hz Bildwiederholrate. Im Alltag bedient sich das Smartphone damit sehr zügig und scrollt sehr flüssig. Die Abtastrate des Touchscreens wurde nochmals auf 720 Hz erhöht, hier werden aber wohl höchstens absolute Pro-Gamer einen Unterschied in der Reaktivität feststellen.

WiFi 6 ist an Bord, in unserem Test mit dem Referenzrouter Netgear Nighthawk AX12 zeigt sich unser Testgerät auf hohem Niveau, es gibt aber mit dem Samsung Galaxy S21 Ultra oder dem Asus ROG Phone 5 Geräte, die noch flotteres WLAN bieten. 5G ist wieder an Bord, ebenso wie schnelles LTE mit guter Frequenzabdeckung, sodass man das Smartphone in fast allen Ländern der Erde im LTE-Netz nutzen kann.

Die Software basiert nun auf Android 11, bietet einigermaßen aktuelle Sicherheitspatches und bietet eine tolle Bedienungsanleitung inklusive Videos, Soundbeispielen und direkten Links zu den jeweiligen Funktionen. Mittels USB oder Miracast lassen sich auch externe Bildschirme verbinden, auf denen man sogar gleichzeitig andere Apps als auf dem Smartphonebildschirm laufen lassen kann. Die Verbindung mit Tastatur, Maus oder Gamepad ist ebenfalls möglich, insofern das jeweilige Game dies unterstützt.

Der Vorgänger bot 2 belegbare Schultertasten für Games, das Legion Phone Duel 2 bietet gleich 6 Stück: Jeweils zwei Schultertasten auf jeder Seite und jeweils eine an den Kanten des mittleren Moduls, die sich bequem mit den Mittelfingern bedienen lassen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Größenvergleich

176 mm 78.5 mm 9.9 mm 259 g172.83 mm 77.25 mm 9.9 mm 239 g169.2 mm 78.5 mm 9.9 mm 239 g165.1 mm 75.6 mm 8.9 mm 227 g
Networking
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
Asus ROG Phone 5
Wi-Fi 6E
1238 (643min - 1325max) MBit/s ∼100% +82%
Samsung Galaxy S21 Ultra
Wi-Fi 6E
803 (437min - 889max) MBit/s ∼65% +18%
Samsung Galaxy S21 Ultra
Wi-Fi 6E
633 (523min - 703max) MBit/s ∼51% -7%
Lenovo Legion Phone Duel 2
802.11 a/b/g/n/ac/ax
680 (620min - 697max) MBit/s ∼55%
Lenovo Legion Phone Duel
802.11 a/b/g/n/ac/ax
673 (618min - 693max) MBit/s ∼54% -1%
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
Samsung Galaxy S21 Ultra
Wi-Fi 6E
922 (904min - 928max) MBit/s ∼100% +17%
Samsung Galaxy S21 Ultra
Wi-Fi 6E
169 (156min - 180max) MBit/s ∼18% -79%
Lenovo Legion Phone Duel 2
802.11 a/b/g/n/ac/ax
789 (660min - 853max) MBit/s ∼86%
Asus ROG Phone 5
Wi-Fi 6E
788 (735min - 867max) MBit/s ∼85% 0%
Lenovo Legion Phone Duel
802.11 a/b/g/n/ac/ax
751 (686min - 802max) MBit/s ∼81% -5%
04590135180225270315360405450495540585630675720765810742687660701753793792817796811800781779800810814853835835827818804793787795789782797810793742687660701753793792817796811800781779800810814853835835827818804793787795789782797810793620670674687678686676671695687666687678682688682686675674686692688681692689674682683697684Tooltip
; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø788 (660-853)
; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø680 (620-697)

Kameras - Frontkamera für Streaming

Aufnahme Frontkamera
Aufnahme Frontkamera

Bei den Kameras hat sich auf den ersten Blick nur wenig getan. Weiterhin sitzen zwei Linsen an der Rückseite: Das Hauptobjektiv mit 64 Megapixel und die Weitwinkellinse mit 16 Megapixel. Es handelt sich um dieselben Linsen wie beim Vorgänger, die Hauptkamera kann nun allerdings durch das neue SoC 8K-Videos aufzeichnen.

Fotos werden üblicherweise auch mit der Hauptkamera mit 16 Megapixel ausgegeben, dazu werden je vier Pixel zu einem zusammengefasst und so die Lichtstärke erhöht. Aufnahmen in voller Qualität sind auch möglich, allerdings in einem speziellen Modus. Schon beim Vorgänger gefielen uns die Fotos durch viele Details und gute Farben, auch beim Legion Phone Duel 2 trifft das zu.

Auch Bilder bei wenig Licht und hohen Kontrasten wirken recht detailreich, eine etwas bessere Aufhellung wäre aber noch möglich, wie andere Smartphonekameras zeigen.

Die Weitwinkelkamera könnte schärfere Bilder machen und auch die Aufhellung bleibt deutlich hinter anderen High-End-Kameras zurück.

Bei der Frontkamera gibt es ein deutliches Upgrade, sie bietet nun 44 Megapixel und arbeitet ebenfalls mit Pixel Binning, gibt also nur 11-Megapixel-Bilder aus, dafür mit höherer Lichtempfindlichkeit. Die Selfies wirken scharf und gut ausgeleuchtet.

Ungewöhnlich: Die Frontkamera fährt mittig im Quermodus aus dem Gehäuse, funktioniert aber dennoch gut auch für Selfies im Hochkant-Modus. Auch für Videoaufnahmen, beispielsweise beim Streaming, kann sie gut verwendet werden.

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

Hauptkamera BlumeHauptkamera UmgebungHauptkamera Low LightWeitwinkelkamera
ColorChecker
14.6 ∆E
8.4 ∆E
12.6 ∆E
16.3 ∆E
9.9 ∆E
6.6 ∆E
8.6 ∆E
9.5 ∆E
7 ∆E
5.5 ∆E
9.5 ∆E
5.8 ∆E
6.9 ∆E
10.5 ∆E
7.8 ∆E
6.4 ∆E
6.5 ∆E
10.4 ∆E
8.2 ∆E
5.9 ∆E
8 ∆E
10.2 ∆E
9.1 ∆E
3.2 ∆E
ColorChecker Lenovo Legion Phone Duel 2: 8.64 ∆E min: 3.16 - max: 16.28 ∆E
ColorChecker
19.6 ∆E
23.5 ∆E
23.8 ∆E
27.2 ∆E
26.7 ∆E
35.4 ∆E
25.9 ∆E
19.5 ∆E
16.4 ∆E
20.2 ∆E
32.7 ∆E
35.3 ∆E
18.5 ∆E
27.7 ∆E
13.3 ∆E
25.3 ∆E
20.5 ∆E
30.1 ∆E
22.7 ∆E
22.6 ∆E
29.6 ∆E
27.2 ∆E
21.4 ∆E
12.5 ∆E
ColorChecker Lenovo Legion Phone Duel 2: 24.08 ∆E min: 12.54 - max: 35.42 ∆E

Display - Flott, aber etwas enttäuschend

Subpixel-Aufnahme
Subpixel-Aufnahme

Der 144-Hz-Screen ist nicht mehr ganz so hell wie beim Vorgänger und bietet damit insgesamt nur mittelmäßige Helligkeitswerte. Für ein Smartphone dieser Preisklasse ist das AMOLED-Bildschirm zu dunkel, im Alltag aber brauchbar, solange man sich nicht zu viel draußen aufhält.

Gut gefällt uns, dass das Smartphone generell eine recht hohe PWM-Frequenz bietet, sodass die Augen geschont werden und zudem auch ein DC-Dimming-Modus bereit steht. Farben werden etwas ungenauer dargestellt als beim Vorgänger, sind aber immer noch im Rahmen, solange man keine professionelle Fabrkorrektur auf dem Display vornehmen möchte.

467
cd/m²
467
cd/m²
473
cd/m²
463
cd/m²
463
cd/m²
466
cd/m²
467
cd/m²
466
cd/m²
465
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 473 cd/m² Durchschnitt: 466.3 cd/m² Minimum: 3.4 cd/m²
Ausleuchtung: 98 %
Helligkeit Akku: 463 cd/m²
Kontrast: ∞:1 (Schwarzwert: 0 cd/m²)
ΔE Color 3.24 | 0.59-29.43 Ø5.5
ΔE Greyscale 4.4 | 0.64-98 Ø5.7
95.3% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.201
Lenovo Legion Phone Duel 2
AMOLED, 2460x1080, 6.92
Lenovo Legion Phone Duel
AMOLED, 2340x1080, 6.65
Asus ROG Phone 5
AMOLED, 2448x1080, 6.78
Samsung Galaxy S21 Ultra
Dynamic AMOLED 2X, 3200x1440, 6.80
Response Times
16%
43%
19%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
8 (5, 3)
8 (5, 3)
-0%
2.4 (1.2, 1.2)
70%
3.2 (1.6, 1.6)
60%
Response Time Black / White *
6 (3, 3)
6 (3, 3)
-0%
2.4 (1.2, 1.2)
60%
2.8 (1.2, 1.6)
53%
PWM Frequency
568.2
833.3
47%
568.2 (22)
0%
250 (99)
-56%
Bildschirm
36%
51%
55%
Helligkeit Bildmitte
463
546
18%
789
70%
910
97%
Brightness
466
550
18%
795
71%
913
96%
Brightness Distribution
98
93
-5%
98
0%
98
0%
Schwarzwert *
DeltaE Colorchecker *
3.24
1.24
62%
1.4
57%
2
38%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
5.75
2.01
65%
3
48%
3.1
46%
DeltaE Graustufen *
4.4
1.9
57%
1.7
61%
2.2
50%
Gamma
2.201 100%
2.303 96%
2.27 97%
2.06 107%
CCT
7273 89%
6200 105%
6596 99%
6512 100%
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
26% / 29%
47% / 49%
37% / 43%

* ... kleinere Werte sind besser

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
6 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 3 ms steigend
↘ 3 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 7 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (23.9 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
8 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 5 ms steigend
↘ 3 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind kurz wodurch sich der Bildschirm auch für Spiele gut eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 8 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (37.8 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 568.2 Hz

Das Display flackert mit 568.2 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) .

Die Frequenz von 568.2 Hz ist sehr hoch und sollte daher auch bei empfindlichen Personen zu keinen Problemen führen.

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 15345 (Minimum 5, Maximum 2500000) Hz.


CalMAN Graustufen
CalMAN Graustufen
CalMAN Farbgenauigkeit
CalMAN Farbgenauigkeit
CalMAN Farbraum sRGB
CalMAN Farbraum sRGB
CalMAN Sättigung
CalMAN Sättigung

Leistung, Emissionen und Akkulaufzeit - Sehr gute Stereo-Lautsprecher

Das Lenovo Legion Phone Duel 2 und das Asus ROG Phone 5 liefern sich ein heißes Duell um das aktuell schnellste Gaming-Smartphone. Einen eindeutigen Gewinner gibt es nicht, beide liefern sehr viel Power und sollten alle aktuellen Mobile Games in hohen Einstellungen einwandfrei darstellen können.

Das Lenovo Legion Phone Duel 2 bietet ein ausgeklügeltes Kühlungssystem inklusive aktivem Lüfter, der unter Last auch deutlich hörbar ist. Dennoch steigen die Temperaturen bei hoher Last recht deutlich an und erreichen bis zu 49,3 °C in unseren Tests. Das ist recht hoch, zwar dämmt der Hersteller klugerweise die Erwärmung auf den mittleren Gehäuseteil ein, wo die Hände nur selten hinkommen, dennoch fühlt sich das Smartphone heiß an, wenn man es dort berührt.

Durch diese hohen Temperaturen ist auch trotz aktiver Kühlung keine konstante Leistung vorhanden: Mit knapp 10 % weniger Leistung nach längerer Last muss man laut 3DMark Wild Life Stress Test rechnen.

Laut unserem Pink-Noise-Lautsprechertest zeigen sich die Stereolautsprecher deutlich besser als beim Vorgänger. Und auch insgesamt sind die Lautsprecher beeindruckend: Man bekommt sogar Bässe mit und wirken insgesamt sehr ausgewogen. Das Lenovo Legion Phone Duel 2 bringt eines der besten Lautsprechersysteme mit, das man akuell in Smartphones bekommen kann.

Der Akku ist nochmals etwas kapazitätsstärker geworden, auch die Akkulaufzeiten sind noch besser als beim Vorgänger: 15:07 Stunden in unserem WLAN-Test deuten auf mehrere Tage Betrieb ohne Ladevorgang hin. Wenn man doch mal laden muss, so geht das dank zweier Ladebuchsen und bis zu 90 Watt Gesamtladeleistung sehr schnell: In deutlich unter einer Stunde ist der Akku wieder voll. Praktisch: Eine der beiden Ladebuchsen sitzt mittig an der Längsseite des Smartphones, sodass man auch beim Gaming im Quermodus den Stromanschluss komfortabel nutzen kann.

Geekbench 5.3
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
1132 Points ∼100%
Lenovo Legion Phone Duel
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 16384
977 Points ∼86% -14%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
1124 Points ∼99% -1%
Samsung Galaxy S21 Ultra
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 12288
1106 Points ∼98% -2%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (989 - 1156, n=20)
1120 Points ∼99% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (58 - 1604, n=245, der letzten 2 Jahre)
578 Points ∼51% -49%
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
3702 Points ∼100%
Lenovo Legion Phone Duel
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 16384
3424 Points ∼92% -8%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
3717 Points ∼100% 0%
Samsung Galaxy S21 Ultra
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 12288
3583 Points ∼96% -3%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3379 - 3810, n=20)
3600 Points ∼97% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (248 - 4455, n=245, der letzten 2 Jahre)
1980 Points ∼53% -47%
PCMark for Android - Work 2.0 performance score (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
13586 Points ∼90%
Lenovo Legion Phone Duel
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 16384
12355 Points ∼82% -9%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
15027 Points ∼100% +11%
Samsung Galaxy S21 Ultra
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 12288
14362 Points ∼96% +6%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (10231 - 15027, n=9)
12332 Points ∼82% -9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (82 - 15299, n=260, der letzten 2 Jahre)
7923 Points ∼53% -42%
3DMark
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
11302 Points ∼100%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
10273 Points ∼91% -9%
Samsung Galaxy S21 Ultra
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 12288
9245 Points ∼82% -18%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (8257 - 11302, n=15)
10026 Points ∼89% -11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (149 - 11895, n=278, der letzten 2 Jahre)
4136 Points ∼37% -63%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
16586 Points ∼100%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
15263 Points ∼92% -8%
Samsung Galaxy S21 Ultra
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 12288
13273 Points ∼80% -20%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (10491 - 16863, n=15)
14739 Points ∼89% -11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (122 - 22052, n=278, der letzten 2 Jahre)
5238 Points ∼32% -68%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
5344 Points ∼100%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
4791 Points ∼90% -10%
Samsung Galaxy S21 Ultra
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 12288
4483 Points ∼84% -16%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3562 - 5344, n=15)
4792 Points ∼90% -10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (620 - 5784, n=276, der letzten 2 Jahre)
2982 Points ∼56% -44%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
9839 Points ∼100%
Lenovo Legion Phone Duel
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 16384
8780 Points ∼89% -11%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
9620 Points ∼98% -2%
Samsung Galaxy S21 Ultra
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 12288
8345 Points ∼85% -15%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (6110 - 9839, n=16)
8738 Points ∼89% -11%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (91 - 9839, n=277, der letzten 2 Jahre)
3358 Points ∼34% -66%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
12914 Points ∼100%
Lenovo Legion Phone Duel
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 16384
10442 Points ∼81% -19%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
12616 Points ∼98% -2%
Samsung Galaxy S21 Ultra
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 12288
10794 Points ∼84% -16%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (7930 - 12914, n=16)
11691 Points ∼91% -9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (73 - 12914, n=277, der letzten 2 Jahre)
3792 Points ∼29% -71%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
5366 Points ∼95%
Lenovo Legion Phone Duel
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 16384
5639 Points ∼100% +5%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
5254 Points ∼93% -2%
Samsung Galaxy S21 Ultra
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 12288
4651 Points ∼82% -13%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (2579 - 5366, n=16)
4723 Points ∼84% -12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (620 - 5793, n=277, der letzten 2 Jahre)
3027 Points ∼54% -44%
Wild Life Score (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
5887 Points ∼100%
Lenovo Legion Phone Duel
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 16384
4244 Points ∼72% -28%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
5722 Points ∼97% -3%
Samsung Galaxy S21 Ultra
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 12288
5756 Points ∼98% -2%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3958 - 5942, n=19)
5646 Points ∼96% -4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (153 - 7275, n=104, der letzten 2 Jahre)
2836 Points ∼48% -52%
Wild Life Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
5876 Points ∼100%
Lenovo Legion Phone Duel
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 16384
4167 Points ∼71% -29%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
5703 Points ∼97% -3%
Samsung Galaxy S21 Ultra
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 12288
5873 Points ∼100% 0%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (3959 - 5925, n=19)
5600 Points ∼95% -5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (174 - 8672, n=100, der letzten 2 Jahre)
2948 Points ∼50% -50%
Wild Life Stress Test Stability (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
90.4 (5293min - 5852max) % ∼91%
Lenovo Legion Phone Duel
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 16384
99.2 (4210min - 4259max) % ∼100% +10%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
94.2 (5375min - 5708max) % ∼95% +4%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
84.1 (4785min - 5690max) % ∼85% -7%
Samsung Galaxy S21 Ultra
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 12288
64.4 (3633min - 5645max) % ∼65% -29%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (54.7 - 97.4, n=18)
81.7 % ∼82% -10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (26.6 - 99.8, n=93, der letzten 2 Jahre)
89.9 % ∼91% -1%
GFXBench
Aztec Ruins Normal Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
60 fps ∼91%
Lenovo Legion Phone Duel
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 16384
51 fps ∼77% -15%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
66 fps ∼100% +10%
Samsung Galaxy S21 Ultra
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 12288
37 fps ∼56% -38%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (32 - 73, n=19)
55.6 fps ∼84% -7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.5 - 73, n=282, der letzten 2 Jahre)
22.9 fps ∼35% -62%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
71 fps ∼89%
Lenovo Legion Phone Duel
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 16384
58 fps ∼73% -18%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
80 fps ∼100% +13%
Samsung Galaxy S21 Ultra
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 12288
69 fps ∼86% -3%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (46 - 87, n=20)
71.7 fps ∼90% +1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.95 - 257, n=281, der letzten 2 Jahre)
26.4 fps ∼33% -63%
Aztec Ruins High Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
40 fps ∼98%
Lenovo Legion Phone Duel
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 16384
33 fps ∼80% -17%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
41 fps ∼100% +3%
Samsung Galaxy S21 Ultra
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 12288
26 fps ∼63% -35%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (25 - 46, n=19)
37.4 fps ∼91% -6%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.2 - 60, n=282, der letzten 2 Jahre)
15.1 fps ∼37% -62%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Lenovo Legion Phone Duel 2
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
27 fps ∼84%
Lenovo Legion Phone Duel
Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Adreno 650, 16384
22 fps ∼69% -19%
Asus ROG Phone 5
Qualcomm Snapdragon 888 5G, Adreno 660, 16384
32 fps ∼100% +19%
Samsung Galaxy S21 Ultra
Samsung Exynos 2100 5G, Mali-G78 MP14, 12288
28 fps ∼88% +4%
Durchschnittliche Qualcomm Snapdragon 888 5G
  (19 - 32, n=19)
27.9 fps ∼87% +3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.35 - 101, n=282, der letzten 2 Jahre)
10.3 fps ∼32% -62%
Lenovo Legion Phone Duel 2Lenovo Legion Phone DuelAsus ROG Phone 5Samsung Galaxy S21 UltraDurchschnittliche 512 GB UFS 3.1 FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
-13%
3%
14%
-1%
-54%
Sequential Read 256KB
1999
1710.7
-14%
1778.64
-11%
1710.18
-14%
1813 (1710 - 1999, n=5)
-9%
780 (41.9 - 2037, n=290, der letzten 2 Jahre)
-61%
Sequential Write 256KB
754.3
765
1%
794.64
5%
1077.13
43%
771 (754 - 785, n=5)
2%
345 (11.9 - 1321, n=290, der letzten 2 Jahre)
-54%
Random Read 4KB
262.6
207.7
-21%
291.38
11%
316.7
21%
265 (208 - 293, n=5)
1%
139 (13.5 - 325, n=290, der letzten 2 Jahre)
-47%
Random Write 4KB
261.5
220.6
-16%
278.05
6%
279.54
7%
267 (221 - 287, n=5)
2%
125 (5.2 - 330, n=290, der letzten 2 Jahre)
-52%

Temperatur

Max. Last
 45.1 °C48.8 °C42.2 °C 
 45.3 °C48.8 °C42.2 °C 
 45 °C49.3 °C42.5 °C 
Maximal: 49.3 °C
Durchschnitt: 45.5 °C
41.8 °C37.2 °C43.8 °C
40.8 °C41.1 °C43.5 °C
40.5 °C41.1 °C42 °C
Maximal: 43.8 °C
Durchschnitt: 41.3 °C
Netzteil (max.)  38.9 °C | Raumtemperatur 21.2 °C | Fluke t3000FC (calibrated), Voltcraft IR-260
(-) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 45.5 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 32.9 °C.
(-) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 49.3 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.2 °C (von 22.4 bis 52.9 °C für die Klasse Smartphone v7).
(±) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 43.8 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.8 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 28.5 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 32.9 °C.


Heatmap Rückseite
Heatmap Rückseite
Heatmap Front
Heatmap Front

Lautsprecher

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2042.341.62536.538.93131.735.24032.437.2503936.86331.732.78022.137.110021.244.112515.849.316017.553.220014.554.125013.357.331512.460.940012.56450014.3686301773.280022.176.8100020.275.9125014.974.4160014.674.8200014.573.425001571.9315016.871.4400018.369.950001970.9630019.672.5800020.171.61000020.872.41250020.267.91600021.165.9SPL30.384.9N1.264.8median 17median 70.9Delta2.66.135.541.832.635.227.529.130.231.632.330.925.527.617.819.922.623.614.632.113.3431148.39.749.8858.98.66411.269.813.771.515.36817.466.210.370.210.569.810.671.811.272.712.573.514.372.215.2701564.716.16017.361.216.258.516.956.26568.126.182.218.221.50.752.3median 13.7median 64.72.89hearing rangehide median Pink NoiseLenovo Legion Phone Duel 2Lenovo Legion Phone Duel
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Lenovo Legion Phone Duel 2 Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (84.9 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 17.7% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (7.4% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 4.1% abweichend
(+) | lineare Mitten (4.7% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 0.9% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (2% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(+) | hörbarer Bereich ist sehr linear (12.4% Abstand zum Median
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 0% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 0% vergleichbar, 100% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 8% aller getesteten Geräte waren besser, 2% vergleichbar, 90% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Lenovo Legion Phone Duel Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (82.2 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 22.1% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (12.7% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(+) | ausgeglichene Mitten, vom Median nur 4.4% abweichend
(+) | lineare Mitten (5.9% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 5.4% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (4.6% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (18.7% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 11% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 9% vergleichbar, 79% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 12%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 38% aller getesteten Geräte waren besser, 8% vergleichbar, 54% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 20%, das schlechteste Gerät hat 65%

Akkulaufzeit

Lenovo Legion Phone Duel 2
5500 mAh
Lenovo Legion Phone Duel
5000 mAh
Asus ROG Phone 5
6000 mAh
Samsung Galaxy S21 Ultra
5000 mAh
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
Battery Runtime
WiFi Websurfing 1.3
907
851
-6%
754
-17%
702
-23%
899 (425 - 2000, n=295, der letzten 2 Jahre)
-1%
Akkulaufzeit
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3
15h 07min

Pro

+ tolle Stereolautsprecher
+ extrem schnelle Ladezeiten
+ viele Gaming-Features
+ 6 belegbare Buttons
+ sehr schneller und exakter Screen
+ viel Leistung
+ gute Kameraqualität
+ augenschonendes Display

Contra

- leichtes Drosseln unter voller Last
- starke Gehäuseerwärmung
- hörbarer Lüfter
- Display recht dunkel und wenig farbgenau
- kein drahtloses Laden

Fazit - Tolles Gaming-Handy

Im Test: Lenovo Legion Phone Duel 2. Testgerät bereitgestellt von Lenovo Deutschland.
Im Test: Lenovo Legion Phone Duel 2. Testgerät bereitgestellt von Lenovo Deutschland.

Neben dem Lenovo Legion Phone Duel 2 wirkt sein Vorgänger fast wie ein Prototyp, so viele Verbesserungen und Weiterentwicklungen gibt es. Das SoC bietet deutlich mehr Power, die Bedienmöglichkeiten wurden nochmals erweitert, die Software ist deutlich aktueller, die Akkulaufzeiten wurden verbessert und das Konzept des vorwiegend quer gehaltenen Gaming-Smartphones wurde konsequent weiter gedacht.

Aber es gibt auch einige kleine Rückschritte: Der Bildschirm ist nicht mehr so hell und nicht mehr so farbgenau, bietet aber weiterhin recht augenschonendes, weil hochfrequentes PWM und auf Wunsch sogar noch schonenderes DC Dimming. Die starke Erwärmung des Gehäuses bereitet uns ebenfalls Sorgen.

Das Legion Phone Duel 2 ist ein umfassend ausgestattetes Gaming-Smartphone, das nicht zu teuer ist und auch abseits der Spiele-Features überzeugen kann.

Die Kamera zeigt sich immer noch mit hoher Detailschärfe, ist aber nicht ganz auf dem Niveau der besten Smartphones. Die Laufzeiten sind ordentlich und die Ladezeiten extrem kurz.

Für Gamer bietet das Smartphone viele gut erklärte Zusatzfeatures wie Gamepad-Support und gleich 6 frei belegbare Trigger, die allerdings nur Touchbuttons sind, was der Genauigkeit nicht unbedingt zugute kommt.

Insgesamt ist das Lenovo Legion Phone Duel 2 ein gut bepreistes, umfassend ausgestattetes Gaming-Smartphone. Sein Aussehen macht es eventuell untauglich für den Konferenztisch, für Gamer bietet es aber sehr viel.

Preis und Verfügbarkeit

Ab Mai bekommt man das Lenovo Legion Phone Duel 2 vorerst nur über Lenovos Website. Die Preise betragen 799 Euro für die Version mit weniger Speicher und 999 Euro für die besser ausgestattete Version. Zum Testzeitpunkt gibt es noch eine Promotion mit 100 Euro Rabatt.

Lenovo Legion Phone Duel 2 - 20.04.2021 v7
Florian Schmitt

Gehäuse
86%
Tastatur
70 / 75 → 93%
Pointing Device
96%
Konnektivität
57 / 70 → 81%
Gewicht
87%
Akkulaufzeit
91%
Display
85%
Leistung Spiele
71 / 64 → 100%
Leistung Anwendungen
88 / 86 → 100%
Temperatur
84%
Lautstärke
85%
Audio
85 / 90 → 94%
Kamera
77%
Durchschnitt
82%
87%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden Sie hier.

Preisvergleich

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Florian Schmitt
Florian Schmitt - Managing Editor Mobile - 870 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2009
Als ich 2009 zu Notebookcheck kam, schrieb ich leidenschaftlich gerne über Gaming-Notebooks. Nachdem ich zwischenzeitlich beim Aufbau des Vergleichsportals Notebookinfo behilflich war und Social-Media-Konzepte für große Unternehmen wie BMW und Adidas entwickelte, kehrte ich 2012 zu Notebookcheck zurück. Nun kümmere ich mich um die Themen Smartphones, Tablets und Zukunftstechnologien und bin seit 2018 zusammen mit meinem Kollegen Daniel als Managing Editor für alle Tests zu Mobile Devices verantwortlich.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test Lenovo Legion Phone Duel 2 Smartphone - Aktive Kühlung für flottes Gaming
Autor: Florian Schmitt, 20.04.2021 (Update: 20.04.2021)