Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Titan Pocket: Das kompakte Tastatur-Smartphone startet ab 181 Euro im Crowdfunding

Titan Pocket: Das kompakte Tastatur-Smartphone startet ab 181 Euro im Crowdfunding
Titan Pocket: Das kompakte Tastatur-Smartphone startet ab 181 Euro im Crowdfunding
Mit dem Titan Pocket können Interessierte ab sofort ein besonders kompaktes Smartphone mit Tastatur vorbestellen. Das Gerät bringt unter anderem einen IR-Blaster mit.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wir haben bereits vor etwas über einem Monat über das Titan Pocket vom einschlägig bekannten Hersteller Unihertz berichtet. Nun ist die Crowdfunding-Kampagne für das kompakte Tastatur-Smartphone gestartet.

Im Vergleich zum Titan ist das Titan Pocket Herstellerangaben zufolge 31 Prozent kleiner. Das Gerät ist mit einem 3,1 Zoll großen Touchscreen ausgestattet, welches eine Auflösung von 716 x 720 Pixeln mitbringt.

Das 73,2 x 132,5 Millimeter große und 16,8 Millimeter dicke Smartphone ist mit einem Helio P70 und einem sechs Gigabyte großen Arbeitsspeicher ausgestattet. Der interne Speicher misst 128 Gigabyte und kann via microSD-Karte erweitert werden.

Das Keyboard unterstützt Herstellerangaben zufolge zahlreiche Tastaturlayouts, die Beschriftung ist allerdings für das QWERTY-Layout ausgelegt. Die physische Tastatur soll dabei einen großen Vorteil bieten: Unihertz zufolge können den einzelnen Tasten besondere Funktionen zugewiesen werden, beispielsweise lässt sich so mit einem langen Tastendruck ein bestimmtes Programm öffnen. Im Kombination mit dem integrierten IR-Sender könnten so auch andere Geräte gesteuert werden.

Das Titan Pocket unterstützt den Dual-SIM-Betrieb, wobei der zweite Kartenslot als Kombi-Port ausgeführt ist. WiFi 802.11 a/b/g/n/ac wird unterstützt. GPS, Beidou und Glonass gehören ebenso zur Ausstattung wie NFC, eine Radiofunktion, ein Fingerabdrucksensor, ein Kompass und ein Gyroskop. Headsets können über einen 3,5-Millimeter-Anschluss angeschlossen werden.

Die Kickstarter-Kampagne hat den initial aufgerufenen Betrag in Höhe von rund 41.000 Euro bereits deutlich überschritten. Unterstützern wird aktuell ab einem Betrag von rund 181 Euro ein Exemplar versprochen, die Auslieferung soll im September 2021 erfolgen. Wie üblich sind Kickstarter-Kampagnen mit Risiken behaftet, im schlimmsten Fall kann es zu einem Totalverlust der eigenen Investitionen kommen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3823 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-05 > Titan Pocket: Das kompakte Tastatur-Smartphone startet ab 181 Euro im Crowdfunding
Autor: Silvio Werner, 18.05.2021 (Update: 18.05.2021)