Notebookcheck

Unihertz Atom ist ein kompaktes und widerstandsfähiges Smartphone mit Android 8.1, LTE und NFC

Unihertz Atom ist ein kompaktes und widerstandsfähiges Smartphone mit Android 8.1, LTE und NFC
Unihertz Atom ist ein kompaktes und widerstandsfähiges Smartphone mit Android 8.1, LTE und NFC
Beim Atom von Unihertz handelt es sich Herstellerangaben nach um das kleinste 4G-Smartphone, das gegen Umwelteinflüsse geschützt sein soll. Trotz kompakter Abmessung kommt eine Achtkern-CPU und Android 8.1 Oreo zum Einsatz.

Das aktuell über Kickstarter finanzierte Smartphone ist mit einem 2,45 Zoll großen Touchscreen ausgestattet, der mit 432 x 240 Pixeln auflöst. Das lediglich 45 x 96 Millimeter große und 18 Millimeter dicke Atom ist wird dabei von einer Achtkern-CPU befeuert, die mit 2 GHz takten soll. Dazu kommen vier Gigabyte RAM und ein 64 Gigabyte großer, interner Speicher. Als Betriebssystem kommt das aktuelle Android 8.1 zum Einsatz.

Herstellerangaben zufolge ist das Atom nach IP68 gegen Staub und auch zeitweiliges Untertauchen geschützt, Stürze sollen ebenfalls kein Problem darstellen. Integriert ist neben einem LTE-Modem auch die Möglichkeit zum Dual-SIM-Betrieb, NFC und ein Fingerabdruckscanner. Die Hauptkamera löst Unihertz zufolge mit 16 Megapixel auf.

Eine Besonderheit stellt der programmierbare Button an der Seite dar, auf welchem sich eine Funktion oder App legen lässt. Das Projekt hat bereits zehnmal so viel Finanzmittel wie anfangs angepeilt eingenommen, die Auslieferung des widerstandsfähigen Smartphones soll im Oktober erfolgen. Aktuell lässt sich ein Exemplar ab 219 US-Dollar vorbestellen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Unihertz Atom ist ein kompaktes und widerstandsfähiges Smartphone mit Android 8.1, LTE und NFC
Autor: Silvio Werner,  6.06.2018 (Update:  6.06.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.