Notebookcheck Logo

Topton X4C: Günstiger PC auch für industrielle Anwendungen mit Intel-CPU und 2,5-Gbit-Ethernet

Topton X4C: Neuer Mini-PC aus Asien
Topton X4C: Neuer Mini-PC aus Asien
Topton bietet mit dem X4C an sofort einen neuen, kompakten Mini-PC an. Das Modell soll sich für vielfältige Einsatzzwecke eignen und kann auch in kommerziellen beziehungsweise industriellen Kontexten genutzt werden.

Topton bietet mit dem X4C ab sofort einen neuen, kompakten PC im Direktimport an. Das Modell ist mit dem Intel Celeron N5105, Pentium Gold 7505, Core i5-1135G7 und Core i7-1165G7 zu haben. Bestellbar ist das System mit einem 8 bis 64 Gigabyte großen Arbeitsspeicher und einer bis zu einem Terabyte großen NVMe-SSD, alternativ kann das System komplett ohne Arbeitsspeicher und SSD geordert werden. Für die Installation einer SSD steht ein PCIe M.2280-Slot bereit, für den Arbeitsspeicher zwei Einbauslots. Eine einzelne Festplatte oder SSD im 2,5-Zoll-Format kann zusätzlich installiert werden.

Die Ausstattung ist durchaus umfangreich, so ist 178 x 122 x 55 Millimeter große System mit vier Ethernet-Ports ausgestattet, welche eine Datenübertragungsrate von 2,5 GBit/s bieten sollen. Weiterhin sind zwei USB 3.0- und zwei USB 2.0-Ports und ein COM-Port verbaut. Dementsprechend lässt sich das System auch als Visualisierungs-Station mit umfangreicher Netzwerk-Anbindung und somit auch im industriellen Umfeld anwenden.

Für die Ausgabe von Bildinhalten an Monitoren stehen ein HDMI 2.0-Ausgang und ein DisplayPort 1.4-Ausgang bereit. Ein Slot für eine SIM-Karte zählt zur Ausstattung, ein WiFi- oder auch ein Mobilfunkmodul kann in den Mini-PCIe-Port eingebaut werden.

Herstellerangaben zufolge soll das Modell gegen Staub und auch Korrosion geschützt sein und Vibrationen überstehen. Durch das Aluminiumgehäuse und ein im Inneren befindliches Thermalpad aus Kupfer soll Abwärme zuverlässig abgeführt werden. Im direktem Import mit dem Celeron N5105 und ohne Arbeitsspeicher und SSD wird ein Preis von aktuell knapp 175 Euro aufgerufen, der Versand soll kostenfrei erfolgen. Über die Einfuhrabgaben äußert sich der Verkäufer nicht, dementsprechend müssen sich Käufer auf die Übernahme dieser einstellen.

Mögliche Alternative: Den HISSTON Mini-PC mit schwächerem Prozessor bei Amazon kaufen (Affiliate-Link)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > Topton X4C: Günstiger PC auch für industrielle Anwendungen mit Intel-CPU und 2,5-Gbit-Ethernet
Autor: Silvio Werner, 21.08.2022 (Update: 21.08.2022)