Notebookcheck

Toshiba: 14“-Mobile-Display verbindet sich via USB mit dem Computer

Toshiba hat in den USA den 14-Zoll USB-Mobile-Monitor PA3923U-1LC3 für 200 US-Dollar in das Portfolio aufgenommen. Das Toshiba-Mobile-LCD bekommt den Strom und die Videosignale über eine USB-2.0-Verbindung.

Für Anwender, die zu Hause eine Zweischirmlösung gewohnt sind, bietet Toshiba in den USA nun den 14-Zoll USB-Mobile-Monitor PA3923U-1LC3 für unterwegs zu einem Preis von 200 US-Dollar an. Der Toshiba USB-Mobile-LCD nutzt die Display-Link-Technologie um die Stromversorgung und die Bildsignale vom Computer zu erhalten.

Der Toshiba Display-Link-USB-Monitor bietet bei einer Displaydiagonale von 14 Zoll eine native HD-Auflösung von 1.366 x768 Bildpunkten. Laut Toshiba hat das PA3923U-1LC3 ein Kontrastverhältnis von 400:1 und eine Reaktionszeit von 16 ms. Die Leuchtdichte beziffert Toshiba mit 220 nits. Für die Bild- und Videobearbeitung eignet sich das USB-Display weniger, da der LCD lediglich 256.000 von rund 16,8 Millionen Farben darstellen kann.

Das Gewicht des 14-Zoll-Displays beträgt 1,27 Kilogramm, das Transportetui dient zudem als Aufsteller für das USB-Mobile-Display. Der 14-Zoll USB-Mobile-Monitor PA3923U-1LC3 ist vorerst lediglich in den USA verfügbar.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 03 > Toshiba: 14“-Mobile-Display verbindet sich via USB mit dem Computer
Autor: Ronald Tiefenthäler, 24.03.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.