Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Toshiba Satellite L305 Serie

Toshiba Satellite L305-S5955

Die Serie Satellite L305 wird bei Toshiba Amerika nunmehr als Serie Satellite L300 geführt, die einzelnen Modelle tragen jedoch weiterhin die Nummerierung L305. Grund der unterschiedlichen Nomenklatur im Vergleich zu Europa könnten eventuell Preisunterschiede der verschiedenen Vermarktungsregionen sein.

Prozessor: AMD Athlon X2 QL-60, Intel Celeron M 900, Intel Pentium Dual Core T2390, Intel Pentium Dual Core T3200
Grafikkarte: ATI Radeon HD 3100, Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100
Bildschirm: 15.40 Zoll
Gewicht: 2.6kg
Preis: 300, 500 Euro
Bewertung: 61.75% - Genügend
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: 85%, Leistung: 65%, Bildschirm: 80%, Mobilität: 50%, Gehäuse: 50%

 

Toshiba Satellite L305-S5875

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite L305-S5875Notebook: Toshiba Satellite L305-S5875
Prozessor: Intel Pentium Dual Core T2390
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100
Bildschirm: 15.40 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 2.6kg
Preis: 500 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 60% - Genügend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

60% Toshiba Satellite L305-S5875
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The Toshiba Satellite L305-S5875 is a thoroughly average, entry-level laptop. It wasn't too long ago that an average, entry-level laptop meant one that was underpowered and shabbily designed. These days, spending between $600 and $700 for a laptop means you are getting a relatively modern dual-core configuration that comes housed in a decent-looking case. There is nothing inherently wrong with the entry-level Toshiba Satellite L305, but both Dell and Sony have 15-inch budget laptops that offer more for less.
6 von 10, Leistung gut, Mobilität mangelhaft, Verarbeitung mangelhaft
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.07.2008
Bewertung: Gesamt: 60% Leistung: 80% Mobilität: 50% Gehäuse: 50%

 

Toshiba Satellite L305-S5874

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite L305-S5874Notebook: Toshiba Satellite L305-S5874
Prozessor: AMD Athlon X2 QL-60
Grafikkarte: ATI Radeon HD 3100
Bildschirm: 15.40 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 2.6kg
Preis: 500 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite
 Satellite L305-S5874 (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 60% - Genügend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

60% Toshiba Satellite L305D-S5874 15.4-inch Budget Laptop PC
Quelle: Comp Reviews Englisch EN→DE
Toshiba's Satellite L305D-S5874 is one of many different configurations they have available. It is based around the AMD processor that gives it a bit of a disadvantage in terms of overall performance, but for many people it will be sufficient for their needs. The added integrated ATI graphics give it an edge over the integrated Intel solutions, but it still lacks the performance of dedicated graphics. The end result is an average budget system that has a fairly attractive price tag.
3 von 5, Leistung mäßig, Preis gut
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 10.10.2008
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 80% Leistung: 60%

 

Toshiba Satellite L305-S5902

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite L305-S5902Notebook: Toshiba Satellite L305-S5902
Prozessor: Intel Pentium Dual Core T3200
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD
Bildschirm: 15.40 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 2.6kg
Preis: 500 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite
 Satellite L305-S5902 (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

70% Toshiba Satellite L305-S5902
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
The Satellite L305 is a solid performer with a price that’s easy on your wallet, but it lacks a few features found on other notebooks in this price range.
7 von 10, Preis sehr gut, Display gut, Leistung gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.11.2008
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 90% Leistung: 80% Bildschirm: 80%

 

Toshiba Satellite L305-S5955

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite L305-S5955Notebook: Toshiba Satellite L305-S5955
Prozessor: Intel Celeron M 900
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M
Bildschirm: 15.40 Zoll, 16:10, 1280 x 800 Pixel
Gewicht: 2.6kg
Preis: 300 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 57% - Genügend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

57% Toshiba Satellite L305-S5955
Quelle: CNet Englisch EN→DE
It's hard to hate a laptop that only costs $350. Indeed, decent televisions weren't even this cheap half a decade ago. The first question that pops into one's head when confronted with such an absurdly low number is, "What am I getting for that?" The second question is, "Can I get away with owning one?" While it's hard to argue with a $350 laptop, the underpowered L305-S5955 is, basically, a Netbook in a larger case, with slightly better video playback
Features 60
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.07.2009
Bewertung: Gesamt: 57% Leistung: 40%

 

Kommentar

Toshiba: Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern (siebtgrößter Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit).Toshiba entstand 1939 und 1978 wurde Toshiba offizieller Firmenname. 2006/07 machte die Toshiba Corporation einen Umsatz von 43,6 Milliarden Euro. Konzernweit werden knapp 200 000 Mitarbeiter beschäftigt (2015).

Am Smartphone-Sektor ist Toshiba nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hatte Toshiba 2014 noch 6.6% Weltmarktanteil, 2016 nur noch 1.6% und liegt damit nur noch auf Rang 8. Für Toshiba-Modelle gibt es aber noch viele Testberichte.


3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100: Integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel, die im 965GM und GL960 Chipsatz eingebaut ist. Dank voll programmierbarer Pipeline DX 10 fähig (mit Treibern seit 15.9.0.1472). Gute Performance für eine integrierte Grafikkarte, jedoch trotzdem kaum spielefähig.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

ATI Radeon HD 3100:  Onboard Grafikchip von AMD und technisch eine abgespeckte Radeon HD 3200 mit geringerer Taktung und weniger Chipsatzfeatures (ohne Videobeschleunigung?). Der Kern basiert ebenfalls auf eine HD 2400. Achtung, unter XP soll es keine 2D Beschleunigung aufgrund eines Treiberfehlers geben.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD: Im GM45, GS45 und GE45 Chipsatz (Montevina Plattform) integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel. Durch höhere Taktung und mehr Shader ist sie deutlich schneller als die X3100, jedoch immer noch nicht für Spieler empfehlenswert. Kann HD-Videos (AVC/VC2/MPEG2) dekodieren und so die CPU entlasten.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M: Im GL40 oder GS40 Chipsatz (Montevina Plattform) integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel. Technisch eine geringer getaktete GMA 4500MHD (400 MHz versus 533) und durch den geringeren Takt auch kein BlueRay Logo Support.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Pentium Dual Core: Abgespeckter Core Duo mit nur 1MB L2 Cache

T2390: Merom basierender Mobilprozessor mit 64 Bit Unterstützung und eingeschränkten Funktionen.

T3200: Einstiegs-Doppelkernprozessor basierend auf den alten Merom Kern jedoch wahrscheinlich mit leicht eingschränkten Stromsparmechanismen.

AMD Athlon X2:

QL-60: Technisch mit dem Turion X2 RM-70 verwandt, jedoch mit eingeschränkten Stromsparfunktionen (kein Deep Sleep, nur 2 statt 3 P-States).

Intel Celeron M: Eigentlich ein Pentium M mit halbiertem Level 2 Cache und auf FSB 400 MHz beschränkt. Kaum langsamere Geschwindigkeit als ein gleichgetakteter Pentium M zeichnet diesen Prozessor aus. Jedoch kann er nicht dynamisch die Geschwindigkeit ändern wie der Pentium M und braucht deshalb ohne Last mehr Strom.
Er ist auch als Low Voltage Version erhältlich mit sehr geringem Stromverbrauch.

Die 4xx Serie basiert auf den Core Solo und hat einen Front Side Bus (FSB) von 533 MHz, jedoch im Vergleich nur 1 statt 2 MB L2 Cache. Er dürfte jedoch bei Büroanwendungen leistungsmäßig gut mithalten (wie schon die 3xx Serie).

Die 5xx Serie basiert auf den Core 2 Solo (Merorm Architektur) und dürfte geringfügig schneller als ein gleichgetakteter 4xx Celeron M sein. Der Celeron unterstützt jedoch keine Virtualisierungstechnik und erhält kein ViiV und vPRO Zertifikat (im Gegensatz zum Core 2 Solo).

900: Auf den Penryn Kern basierender Einzelkern Prozessor mit fehlenden Stromsparmechanismen (z.B. kein Speedstep) und deaktivierten Features (wie Virtualization).

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.6 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

2.6 kg:


61.75%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte anderer Hersteller

Sony Vaio VGN-NS10L/S
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD
Sony Vaio VGN-NS160E/S
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD
HP Compaq G60-125nr
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD
Acer Aspire 5735-4624
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD
Lenovo IdeaPad Y530
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP 630-A1E10EA
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Celeron B800
Novatech Novabook Letnet
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T7300
Acer Aspire 5735Z-454G64Mnss
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4500
Asus P50IJ-SO176V
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4400
Acer Aspire 5735Z-454G32Mnss
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4500
Toshiba Satellite C660-16N
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6670
Toshiba Satellite Pro C660-1UX
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Celeron M 925
Samsung R540-JA06
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i3 380M
MSI CR620-691US
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i3 380M
Lenovo Ideapad G560-M2797UK
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium P6100
Acer Aspire 5336-T353G32Mnkk
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Celeron Dual-Core T3500
Toshiba Satellite C660-10V
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4500
HP 620-WS742EA
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4500
Toshiba Satellite Pro C650-12T
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6570
Lenovo Thinkpad SL510 NSL7QGE
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6570
Packard Bell EasyNote TX86 GO-035UK
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i5 430M
Sony Vaio VPC-EB37FX
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i5 460M
Samsung R530-JA09DE
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4500
HP 620 WT092EA
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Pentium Dual Core T4500
Toshiba Tecra A11-12W
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i5 520M
Toshiba Satellite Pro C650-1D0
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6570
Dell Inspiron N5010
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i3 330M
Toshiba Satellite Pro C650-EZ1521
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6570
Gigabyte Q1580M
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6500
Preisvergleich

Toshiba Notebooks im Notebookshop.de

Toshiba Satellite L305-S5875
Toshiba Satellite L305-S5875
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Toshiba > Toshiba Satellite L305 Serie
Autor: Stefan Hinum, 17.03.2009 (Update:  9.07.2012)