Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Toshiba: Weitere Qosmio X70-B und Satellite P70-B Notebooks

Toshiba: Weitere Qosmio X70-B und Satellite P70-B Notebooks
Toshiba: Weitere Qosmio X70-B und Satellite P70-B Notebooks
Nach zahlreichen neuen Modellvarianten der 17,3-Zoll-Serien Qosmio X70-B und Satellite P70-B stellte Toshiba heute insgesamt drei weitere Ausführungen seiner Multimedia- und Gaming-Notebooks zu Preisen von 1100 bis 1450 Euro vor.

Toshiba hatte Ende 2014 im November und Dezember, bei den Notebook-Modellreihen Qosmio X70-B und Satellite P70-B im 17,3-Zoll-Format, zahlreiche Neuzugänge mit unterschiedlicher Ausstattung präsentiert. Jetzt erweitert der japanische Technologiekonzern seine Laptop-Reihen um neue Varianten für Multimedia und zum Daddeln: Qosmio X70-B-10T, Satellite P70-B-10U und Satellite P70-B-10T.

Die großen Laptops sind jeweils mit einem schnellen Intel Core i7-4720HQ Quadcore-Prozessor der Generation Haswell, einer AMD Radeon R9 M265X Grafikeinheit, einem Full-HD-Display mit 17,3 Zoll und einer Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten sowie DTS Sound mit integrierten Harman/Kardon Stereolautsprechern ausgestattet.

Toshiba verspricht für die Notebooks, dank der AMD Enduro Power-Management-Technik mit automatischer Umschaltung zwischen dedizierter GPU und der in den Hauptprozessor integrierten IGP Intel HD Graphics 4600, eine Akkulaufzeit von bis zu fast 5 Stunden. Genügend Speicherplatz für Spiele, Filme und Dateien aller Art bringen die Festplatten mit bis zu 2 TByte Speicher mit. Das Qosmio X70-B-10T verfügt über eine 1 TByte große SSHD (Solid State Hybridfestplatte) mit 8 GByte Flashspeicher.

Über den HDMI-Ausgang mit Ultra-HD-Unterstützung können PC-Spiele, Bilder, Filme oder Videos in Ultra HD umgewandelt und vom PC auf einen kompatiblen Fernseher übertragen werden.

Key Features des Toshiba Satellite P70-B-10T (lt. Hersteller)

  • Betriebssystem: Windows 8.1, 64 Bit, vorinstalliert
  • Prozessor: Intel, Core i7-4720HQ, Quadcore, (2,4 / 3,4 GHz Boost, 6 MB 3rd Level Cache)
  • RAM: 16 GB DDR3L RAM
  • Grafik: AMD Radeon R9 M265X (4 GB GDDR5), IGP Intel HD Graphics 4600
  • Speicher: 2 TB S-ATA (5400 U/min)
  • Display: 17,3 Zoll, Full HD, TruBrite, LED-Hintergrundbeleuchtung, 16:9, Auflösung 1920 x 1080 Pixel
  • Konnektivität: WLAN ac + a/b/g/n, Bluetooth 4.0 + LE, 2x USB 2.0, 2x USB 3.0 (1x inkl. Sleep-and-Charge), HDMI-out mit UHD-Unterstützung
  • UVP: 1349 Euro

Weiterhin sind neu verfügbar (jeweils UVP):

  • Satellite P70-B-10U: 1099 Euro
  • Qosmio X70-B-10T: 1449 Euro

Quelle(n)

Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13728 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-01 > Toshiba: Weitere Qosmio X70-B und Satellite P70-B Notebooks
Autor: Ronald Tiefenthäler,  8.01.2015 (Update:  8.01.2015)