Notebookcheck

CES 2012 | Touchscreen Controller in Tegra 3 SoC

Ein kleines weiteres Feature des Tegra 3 SoC namens DirectTouch wurde gerade auf der CES 2012 enthüllt.
Klaus Hinum,

Nvidia hat auf der CES 2012 soeben ein kleines, aber interessantes weiteres Leistungsdetail oder auch "Feature" seines System-on-Chip (SoC) Tegra 3 namens "DirectTouch" enthüllt.

Der "geheime" 5. Core aka "Companion-Kern" ist in der Lage die Arbeit eines Touchscreen-Controllers zu übernehmen. Dadurch können nicht nur Kosten gespart werden, sondern auch die Touchscreen-Bedienung kann künftig deutlich flüssiger werden.

In folgendem Video präsentierte der CEO von Nvidia, Jen-Hsun Huang die Performance von DirectTouch des Tegra 3.

Nvidia DirectTouch
Nvidia DirectTouch

Quelle(n)

Nvidia CES 2012 Press Conference

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-01 > Touchscreen Controller in Tegra 3 SoC
Autor: Klaus Hinum, 10.01.2012 (Update:  9.07.2012)
Klaus Hinum
Klaus Hinum - Founder, CTO - @klaushinum
Als Gründer von Notebookcheck und Tech-Enthusiast kümmere ich mich hauptsächlich um technische Themen und auch die Weiterentwicklung unserer Plattform. Direkt nach dem Doktorat in Informatik startete ich Vollzeit bei Notebookcheck durch.