Notebookcheck

Nvidia: 2012 sollen 25 Millionen Stück des Tegra 3 ausgeliefert werden

Wie aus Industriekreisen zu hören ist, schickt sich Nvidia an, im nächsten Jahr 2012 von seinem System-on-Chip (SoC) Tegra 3 bis zu 25 Millionen Chips zu verkaufen. Damit soll der Quad-Core-SoC Tegra 3 noch erfolgreicher als der prämierte Tegra 2 werden.

Nvidia schickt sich an, im nächsten Jahr 2012 von seinem System-on-Chip (SoC) Tegra 3 bis zu 25 Millionen Einheiten auszuliefern. Damit soll der Quad-Core-SoC Tegra 3 noch weit erfolgreicher werden als der Vorgänger mit 2 Kernen Tegra 2, der bereits in zahlreichen Smartphones, Tablets und bei Industrieanwendungen wie im Kfz-Bereich seinen Dienst verrichtet.

Trotz Aufträgen von Acer, Asus, LG, Motorola und Samsung konnte Nvidias Tegra 2 im Markt der Smartphones nicht die Dominanz der SoCs von Konkurrent Qualcomm brechen. Anders bei den Tablet-PCs ohne das berühmte Apfel-Logo. Hier brachte es der Tegra 2 auf einen Marktanteil von 75 Prozent, so Industriekreise. Mit dem 4-Kern-SoC Tegra 3 will Nvidia seinen Konkurrenten weiter Marktanteile abnehmen.

Obwohl sich Nvidia nach wie vor der starken Konkurrenz von Herstellern wie Qualcomm und Texas Instruments (TI) gegenübersieht, will Nvidia mit dem Tegra-3-SoC versuchen, die hoch gesteckten Ziele zu erreichen. Das ist eine große Herausforderung für das Jahr 2012. Allerdings sei Nvidia optimistisch, dass es durch „Windows on ARM“ (WoA) zusätzliche Unterstützung für ein Wachstum geben wird, so der Bericht weiter.

Derzeit gebe es 11 Smartphones mit Tegra 2, wie das Motorola Artix, LG Optimus 2X und Samsung Galaxy R. Bei den Tablet-PCs soll der Tegra 2 in 23 Tablets rechnen. Darunter das Asus Eee Pad Transformer und Samsung Galaxy Tab 10.1.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-12 > Nvidia: 2012 sollen 25 Millionen Stück des Tegra 3 ausgeliefert werden
Autor: Ronald Tiefenthäler,  2.12.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.