Notebookcheck

Trekker-X3: Robustes Android-Smartphone vorgestellt

Trekker-X3: Robustes Android-Smartphone vorgestellt
Trekker-X3: Robustes Android-Smartphone vorgestellt
Crosscall bietet mit dem Trekker-X3 ab sofort ein robustes Smartphone für raue Umgebungen und zahlreichen Sensoren an.

Das Trekker-X3 ist mit einem Snapdragon 617 ausgestattet, dessen acht Rechenkerne mit bis zu 1,5 respektive 1,2 GHz takten. In Kombination mit dem drei Gigabyte großen Hauptspeicher soll damit das vorinstallierten Android 6 flüssig darstellen. Das 5 Zoll große, mit Gorilla Glass 4 geschützte Glas löst mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf.

Die IP67-Zertifizierung verspricht Schutz vor Staub und zeitweiligem Untertauchen, zudem soll das Trekker-X3 auch Salz- und Chlorwasser und sogar Öl widerstehen. Neben den üblichen Sensoren für GPS und Beschleunigung sind auch ein Thermo-, Baro- und Hygrometer installiert. Zudem lässt sich die Stärke des Magnetfelds bestimmen.

Das Smartphone unterstützt sowohl Quick Charge 3.0 als auch drahtloses Aufladen - die Lieferbox des Trekker-X3 fungiert gleich als Aufladestation. Das Smartphone soll ab sofort für 539 Euro erhältlich sein. 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-10 > Trekker-X3: Robustes Android-Smartphone vorgestellt
Autor: Silvio Werner, 26.10.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.