Notebookcheck

Crosscall Shark-X3 und Action-X3 Smartphones, X-Link, X-Bike, X-Wave und X-Play

Crosscall Shark-X3 und Action-X3 Smartphones, X-Link, X-Bike, X-Wave und X-Play.
Crosscall Shark-X3 und Action-X3 Smartphones, X-Link, X-Bike, X-Wave und X-Play.
Lust auf einen Abenteuerurlaub? Egal ob Bergtour oder MountainBike-Trail, Segelabenteuer oder einfach nur ein relaxter Strandtag - Crosscall bietet mit den geschützten Outdoor-Handys Shark-X3 und Action-X3 sowie speziellem Outdoor-Zubehör die richtige Ausstattung für Aktivitäten im Freien.

Der Outdoor-Spezialist Crosscall bietet nicht nur wasserdichte und widerstandsfähige Smartphones und Mobiltelefone der Serien Action, Trekker, Shark und Spider an, sondern auch jede Menge Zubehör, das beim nächsten Sommer-Abenteuer im Freien nicht fehlen darf. Wir haben eine Übersicht der richtigen Abenteuer-Utensilien, die Sonnencreme, Sand und selbst Salzwasser trotzen.

Shark-X3: Mit dem schwimmenden 3G+-Handy gut gerüstet für den Tag am See

Das Shark-X3 wurde ursprünglich für Wassersportler entwickelt. Mit einem Preis von rund 100 Euro und den sehr robusten Eigenschaften bietet sich das Shark-X3 ideal als Zweitgerät für den Sommerurlaub an Strand oder See an. Das Shark-X3 ist gemäß IP68 gegen Staub und Wasser geschützt, kann bis zu 60 Minuten und bis zu einer Tiefe von 2 Metern abtauchen und ist dank der Air-Capsule-Technik sogar schwimmfähig. Im Notfall kann das Shark-X3 durch seinen Keep-Alive-Sender, der nach einem individuell eingestellten Zeitraum Lichtsignale und eine Notfall-SMS sendet, sogar Leben retten.

Action-X3: Der Name ist Programm - dieses Smartphone überlebt jede Tour

Das 5-Zoll-Smartphone Action-X3 kostet rund 350 Euro und ist nach MIL-STD-810, IK2 und IP68 sehr gut gegen widrige Umwelteinflüsse aller Art abgeschirmt. Das 5 Zoll große HD-DisPlay (1.280 x 720 Pixel) wird von Gorilla Glass 4 geschützt. Die Rechenarbeit übernimmt ein Qualcomm Snapdragon 430 Octacore-Prozessor der von einer Vielzahl an Sensoren wie 3D-Accelerometer, Magnetometer, GPS-Sensor und Gyroskop und einem Proximity-Sensor unterstützt wird. Clou: Crosscall hat dem Action-X3 an der Rückseite sein Magnetsystem X-Link spendiert, über das sich das Smartphone einfach, schnell und effizient mit passenden Zubehör verbinden lässt. Je nach Bedarf dient es zur Akkuaufladung, Datenübertragung oder für die Befestigung an Fahrrad oder Auto.

X-Bike: Befestigungssystem für Biker

Der X-Bike Halter kostet 30 Euro und kann am Lenker im Portrait- oder Landschaftsmodus befestigt werden und lässt sich dank seiner Kugelgelenke auf alle gewünschten Positionen arretieren. Dafür wird kein Werkzeug benötigt. Der Verriegelungsknopf ermöglicht die zuverlässige Befestigung an allen Lenker- oder Vorbauformen mit einem Durchmesser von 20 bis 45 Millimetern. Mit dem X-Blocker und den Magneten des X-Bike hält die Befestigung laut Crosscall locker einer Zugkraft von 20 Kilogramm stand. Das Action-X3 kann mit dem X-Bike so ausgerichtet werden, dass man seine Fahrt oder seine Trainings-Sequenz ganz bequem filmen kann. Ebenso als GPS-Wegweiser soll die Halterung auch harten Touren im Gelände standhalten.

X-Wave, der schwimmende Bluetooth-Lautsprecher

Einen wasserdichten Outdoor-Bluetooth-Lautsprecher für einen Fuffi? Yepp, der runde und 105 Millimeter messende und 187 Gramm leichte portable X-Wave kann auch schwimmen. Dank des integrierten Karabinerhakens hängt der X-Wave aber auch lässig am Rucksack ab. Dank dem integrierten Mikrofon und Bluetooth kann das Smartphone in der Hosentasche bleiben. Die Audioleistung beziffert Crosscall mit 5 Watt, der eingebaute 600-mAh-akku soll für 8 Stunden X-Wave-Sound reichen.

X-Play: Wasserdichte Bluetooth-Sport-In-Ear-Kopfhörer

Die Bluetooth-Earbuds X-Play von Crosscall nutzen ein Ohrhörergehäuse aus Carbon und sind gemäß IPX5 gegen Schweiß und Wasser geschützt. Die Sport-In-Ears unterstützen Bluetooth 4.1 und aptX. Crosscall nennt für die rund 11 Gramm leichten kabellosen Bluetooth-Sportkopfhörer eine Betriebszeit mit einer Akkuladung von rund 6,5 Stunden. Ein kompletter Ladezyklus dauert rund 45 Minuten.  

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-07 > Crosscall Shark-X3 und Action-X3 Smartphones, X-Link, X-Bike, X-Wave und X-Play
Autor: Ronald Matta, 10.07.2018 (Update: 10.07.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.