Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Truth Social ist Donald Trumps soziales Netzwerk, das es mit der Wahrheit nicht so genau nimmt

Donald Trump will mit Truth Social ein soziales Netzwerk schaffen, auf dem er nicht gesperrt werden kann. (Bild: Library of Congress)
Donald Trump will mit Truth Social ein soziales Netzwerk schaffen, auf dem er nicht gesperrt werden kann. (Bild: Library of Congress)
Donald Trump wurde auf Twitter gesperrt, nachdem seine Tweets für Aufruhr gesorgt haben. Nun sagt der dem sozialen Netzwerk den Kampf an, und zwar mit einem hauseigenen Konkurrenten mit der etwas ironischen Bezeichnung Truth Social.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die Trump Media & Technology Group hat heute ein neues soziales Netzwerk namens Truth Social angekündigt. Den Angaben von Donald Trump zufolge wurde Truth Social entwickelt, um der "Tyrannei von Big Tech" ein Ende zu bereiten. Truth Social ist bereits in Apples App Store zu finden, erste Beta-Tester sollen im November Zugang zum sozialen Netzwerk erhalten, das als Alternative zu Facebook, Twitter, Instagram und co. positioniert wird.

Wer an diesem Beta-Test teilnehmen möchte, der kann sich auf der offiziellen Truth Social Webseite auf eine Warteliste setzen lassen. Der Rollout der finalen Version, die allen Menschen zur Verfügung steht, ist für das erste Quartal 2022 geplant. Laut der App Store-Beschreibung und der Pressemeldung sollen Nutzer auf Truth Social "Wahrheiten" finden, die unter anderem von Donald Trump selbst geteilt werden.

Die Ironie dieser Behauptung ist kaum zu übertreffen, denn schon in den Screenshots im App Store werden im wahrsten Sinne des Wortes "Fake News" verbreitet – denn diese zeigen einen Artikel von TechCrunch, obwohl TechCrunch weder auf dem sozialen Netzwerk registriert ist noch den dargestellten Artikel je veröffentlicht hat.

Die Features wirken anfangs recht bescheiden – ein Profil, eine Suchfunktion und Benachrichtigungen sind eher banal. Der Fokus liegt offenbar darauf, "Wahrheiten" viral gehen zu lassen – unabhängig vom Wahrheitsgehalt der Beiträge, denn etwa Hinweise auf Falschinformationen zur Pandemie wird es bei Truth Social nicht geben.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7392 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > Truth Social ist Donald Trumps soziales Netzwerk, das es mit der Wahrheit nicht so genau nimmt
Autor: Hannes Brecher, 21.10.2021 (Update: 21.10.2021)