Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ultrabreite 49 Zoll mit 5K-Auflösung und 240 Hz: Der Samsung Odyssey G9 2021 erhält Mini-LEDs und HDR 2.000

Der Samsung Odyssey G9 erhält im Jahr 2021 eine noch bessere Bildqualität dank Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung. (Bild: Samsung)
Der Samsung Odyssey G9 erhält im Jahr 2021 eine noch bessere Bildqualität dank Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung. (Bild: Samsung)
Samsung hat einem seiner hochwertigsten Gaming-Monitore ein Upgrade spendiert. Der Odyssey G9 bietet auch im Jahr 2021 eine Diagonale von 49 Zoll und eine Krümmung im Radius 1.000R, durch eine Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung soll die Bildqualität aber weiter verbessert werden.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Schon im Vorjahr war das Topmodell des Odyssey G9 (ca. 1.740 Euro auf Amazon) eindrucksvoll, im heutigen Screens Redefined Livestream hat Samsung nun ein neues Modell vorgestellt. Die wohl größte Neuerung ist Samsungs "Quantum MiniLED"-Technologie.

Während beim Vorgänger eine reguläre LED-Hintergrundbeleuchtung zum Einsatz kam, die nur in zehn Zonen gedimmt werden konnte, dürften die deutlich kleineren LEDs auch in weitaus mehr Zonen gedimmt werden können, was für einen besseren Kontrast sorgt – nähere Details dazu hat Samsung noch nicht genannt.

Neben dem Kontrast dürfte auch die maximale Helligkeit von der neuen Hintergrundbeleuchtung profitieren, denn Samsung spricht beim neuen Odyssey G9 von "HDR 2.000", was bestätigen dürfte, dass der Monitor zumindest bei der Darstellung von HDR-Inhalten stellenweise eine Helligkeit von 2.000 Nits erreichen kann – doppelt so hell wie noch beim Vorgänger. Die Bildfrequenz von 240 Hz und die Reaktionszeit von nur einer Millisekunde wurden im Video bereits bestätigt.

Nähere technische Daten wurden bislang nicht verraten, es wäre aber naheliegend, dass das neue Modell auch sonst mindestens so gut ausgestattet ist als der Vorgänger, sprich mit einem 49 Zoll großen Panel mit einer Auflösung von 5.120 x 1.440 Pixel, das im Radius 1.000R gekrümmt ist. Auch Informationen zum Preis und zur Verfügbarkeit stehen noch aus, im Hinblick auf die Ausstattung wäre eine unverbindliche Preisempfehlung weit jenseits der 2.000 Euro aber nicht überraschend.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7020 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Ultrabreite 49 Zoll mit 5K-Auflösung und 240 Hz: Der Samsung Odyssey G9 2021 erhält Mini-LEDs und HDR 2.000
Autor: Hannes Brecher,  2.03.2021 (Update:  2.03.2021)