Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung stellt neue Monitore S6 und S8 mit 24 bis 34 Zoll vor, teils mit 4K und USB-C Power Delivery

Samsung stellt neue Büro-Monitore vor. (Bild: Samsung)
Samsung stellt neue Büro-Monitore vor. (Bild: Samsung)
Samsung hat heute eine Reihe von neuen Monitoren vorgestellt. Die Serien S6 und S8 bieten verschiedene Diagonalen von 24 bis 34 Zoll, ein 21:9-Modell sowie Unterstützung für HDR10 und USB-C Power Delivery. Einige der Geräte stellen 4K/UHD dar.
Marcus Schwarten,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung bietet mit den Serien S6 und S8 neue Monitore fürs Büro. Die Modelle S6 und S6U sind die Einstiegsvarianten. Die flachen Monitore gibt es jeweils mit 24, 27 und 32 Zoll und einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. Der S6 ist mit Displayport 1.2 und HDMI 2.0 sowie dreimal USB-A ausgestattet, der S6U bietet dazu auch noch LAN und USB-C mit 90 Watt Power Delivery.

Zudem gibt es den S6U als 34 Zoll großen Curved-Monitor mit 1000R im 21:9-Verhältnis. Er stellt 3.440 x 1.440 Bildpunkte dar und ist mit den gleichen Anschlüssen wie die kleineren S6U versehen. Zudem lässt er sich zugleich als Dockingstation nutzen und taugt mit einer Bildwiederholrate von 100 Hz und dem Game Mode auch als Gaming-Display. Alle Modelle der S6-Reihe unterstützen AMD FreeSync.

Die Modellreihen S8 und S8U lösen allesamt mit 4K / UHD, also 3.840 x 2.160 Pixeln auf. Den S8 gibt es mit den Diagonalen 27 und 32 Zoll. Er weisen Displayport 1.2 und HDMI 2.0 auf. Das Spitzenmodell ist der S8U, den es allerdings nur mit 27 Zoll Diagonale gibt. Er hat zusätzich USB-C mit 90 Watt Power Delivery.

HDR10 unterstützen alle neuen Monitore von Samsung. Zudem decken sie größten teils den sRGB-Farbraum zu 99 Prozent ab. Bis auf der nur schwenkbare S70 sind alle Modelle neben schwenk- und höhenverstellbar auch neigbar und mit Pivot-Funktion. Zudem sind alle Modelle dank "Eye Saver Mode" besonders augenschonend.

Der S6 startet bei 279 Euro und endet bei 419 Euro. Für den gekrümmten S6U fallen 679 Euro an, die kleineren und geraden S6U liegen zwischen 309 und 469 Euro. Der S8 kostet mit 27 Zoll 439 Euro und mit 32 Zoll 459 Euro. Den S8U gibt es für 479 Euro. Der Startschuss fällt im April.

Bilder: Samsung
Bilder: Samsung

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - Senior Tech Writer - 602 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2020
Technik begeistert mich seit rund 25 Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Besonders am Herzen liegen mir Mobile Devices wie Notebooks, Smartphones, Tablets und Smartwatches sowie der boomende Themenkomplex Smart Home. In diesen Bereichen arbeite ich seit vielen Jahren als Redakteur für Tests und News. Tätig war oder bin ich für verschiedene Webseiten, wie die Smart-Home-Blogs von homee, Nuki und siio sowie diverse Tech-Portale wie Giga und Techradar. Seit Frühling 2020 schreibe ich News und Laptop-Tests für Notebookcheck.
Kontakt: Facebook
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Samsung stellt neue Monitore S6 und S8 mit 24 bis 34 Zoll vor, teils mit 4K und USB-C Power Delivery
Autor: Marcus Schwarten, 22.03.2021 (Update: 22.03.2021)