Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Fernseher für 150.000 Euro gefällig? Samsung nennt Preise für TV-Lineup 2021

Samsung nennt die Preise für die neuen QLED, NEO QLED und Micro LED TVs 2021. (Bild: Samsung)
Samsung nennt die Preise für die neuen QLED, NEO QLED und Micro LED TVs 2021. (Bild: Samsung)
Nachdem Samsung vor kurzem sein TV-Linup für 2021 bekanntgegeben hat, folgen nun die Preise für die verschiedenen QLED, NEO QLED mit Mini LED sowie Micro LED TVs.
Marcus Schwarten,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Vor wenigen Wochen hat Samsung das TV-Portfolio für 2021 vorgestellt. Damals noch unerwähnt geblieben sind die Preise. Das hat sich nun geändert. Samsung hat die unverbindlichen Preisempfehlungen für seine neuen 2021er QLED und NEO QLED Fernseher sowie auch die Top-Modelle mit Micro LED bekanntgegeben.

Micro LED TVs ab 130.000 Euro

Fangen wir ganz oben im Preisregal an. Nachdem Samsung mit The Wall Micro LED bisher nur für Geschäftskunden offeriert hat, schafft es die neue Technologie nun auch in die Haushalte von gut betuchten Kunden. Denn die Preise der beiden ab April 2021 erhältlichen Modelle haben es in sich. Für den Micro LED mit 99 Zoll erhebt Samsung einen Preis von 129.999 Euro, während für das noch größere Modell mit 110 Zoll sogar 149.999 Euro anfallen. Immer noch günstiger als der wahnsinnige C SEED M1, aber definitiv nicht für den durchschnittlichen Geldbeutel erschwinglich. Ein kleineres und etwas "günstigeres" Modell mit 88 Zoll will Samsung später nachlegen.

NEO QLEDs mit 8K ab 3.999 Euro

Ottonormalkunden dürften sich da eher in dem restlichen Portfolio angesiedelt sehen, auch wenn es auch hier einige recht teure Modelle gibt. Die Spitze markiert der QN900A 8K NEO QLED TV, der mit 65 Zoll bei 5.999 Euro startet und bei 9.999 Euro für 85 Zoll endet. Das mittlere Modell mit 75 Euro kostet 7.499 Euro UVP. Ebenfalls im 8K-Segment angesiedelt ist der QN800A, den es in den gleichen Diagonalen zwischen 3.999 und 7.299 Euro gibt. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Einer der neuen NEO QLED TVs von Samsung. (Bild: Samsung)
Einer der neuen NEO QLED TVs von Samsung. (Bild: Samsung)

Bei den 4K NEO QLEDs mit Mini LED bietet Samsung 2021 die beiden Baureihen QN85A und QN90A. Den günstigeren QN85A gibt es in 55 Zoll für 1.799 Euro, in 65 Zoll für 2.399 Euro, in 75 Zoll für 3.499 Euro und in 85 Zoll für 4.699 Euro. Beim QN90A fallen für die gleichen Diagonalen 1.999 Euro, 2.799 Euro, 3.999 Euro und 5.499 Euro an. Dazu gibt es ihn mit 50 Zoll für 1.799 Euro.

QLEDs starten ab 499 Euro

Im QLED-Segment warten vier Baureihen auf Kunden. Den kostengünstigen Einstieg ermöglicht der 32 Zoll große Q50A für 499 Euro UVP. Den Q60A gibt es von 43 Zoll für 749 Euro bis 85 Zoll für 2.999 Euro. Beim Q70A geht es mit 55 Zoll bei 1.299 Euro los und endet bei 3.499 Euro für 85 Zoll. Das QLED-Spitzenmodell ist der Q80A. Ihn gibt es in 50 Zoll für 1.349 Euro, in 55 Zoll für 1.499 Euro, in 65 Zoll für 1.799 Euro sowie in 75 Zoll für 2.899 Euro. Wie sich die verschiedenen Modellreihen technisch unterscheiden, verrät die unten eingebundene Grafik.

Übersicht der Samsung QLED und NEO QLED TVs 2021. (Bild: Samsung)
Übersicht der Samsung QLED und NEO QLED TVs 2021. (Bild: Samsung)
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

The Frame und Smart Monitor

Ebenfalls bekannt sind nun die Preise für das Lifestyle-Modell The Frame 2021. Hier geht es mit den neuen Modellen ab 43 Zoll für 1.099 Euro los. Die größte Diagonale mit 75 Zoll liegt preislich bei 2.999 Euro. Dazwischen gibt es noch die Varianten mit 50 Zoll für 1.249 Euro, 55 Zoll für 1.399 Euro sowie 65 Zoll für 1.999 Euro.

Neu im Samsung-Portfolio ist der Smart Monitor. Die Mischung aus TV-Gerät und PC-Monitor gibt es in verschiedenen Versionen: Als M7 mit 32 Zoll und UHD kostet er UVP 479 Euro. Der M5 mit Full-HD-Auflösung ist in 27 und 32 Zoll erhältlich und startet bei 289 Euro.

Der neue Samsung The Frame.
Der neue Samsung The Frame.
Der neue Samsung Smart Monitor ist PC-Monitor...
Der neue Samsung Smart Monitor ist PC-Monitor...
und Fernseher in einem Gerät. (Bilder: Samsung)
und Fernseher in einem Gerät. (Bilder: Samsung)

Quelle(n)

Samsung

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - Senior Tech Writer - 760 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2020
Technik begeistert mich seit rund 25 Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Besonders am Herzen liegen mir Mobile Devices wie Notebooks, Smartphones, Tablets und Smartwatches sowie der boomende Themenkomplex Smart Home. In diesen Bereichen arbeite ich seit vielen Jahren als Redakteur für Tests und News. Tätig war oder bin ich für verschiedene Webseiten, wie die Smart-Home-Blogs von homee, Nuki und siio sowie diverse Tech-Portale wie Giga und Techradar. Seit Frühling 2020 schreibe ich News und Laptop-Tests für Notebookcheck.
Kontakt: Facebook
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Fernseher für 150.000 Euro gefällig? Samsung nennt Preise für TV-Lineup 2021
Autor: Marcus Schwarten, 17.03.2021 (Update: 17.03.2021)