Notebookcheck

Vernee Apollo 2: Wegen 10 nm-Helio X30-Verzögerung erst im Mai

Das erste Smartphone mit Helio X30-SOC, das Apollo 2 von Vernee, verspätet sich.
Das erste Smartphone mit Helio X30-SOC, das Apollo 2 von Vernee, verspätet sich.
Wegen der niedrigen Ausbeute an neuen Chips im 10 nm-Verfahren bei Samsung und TSMC kommt auch das erste Smartphone mit dem Helio X30-SOC von MediaTek später als erwartet. Erst im Mai soll das Apollo 2 von Vernee verfügbar sein.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

MediaTek kann seine eben erst vorgestellten neuen 10 nm-Prozessoren Helio X30 nicht in ausreichenden Mengen produzieren, das Schicksal teilt sich MediaTek mit Samsung und Qualcomm, die alle drei derzeit mit einer niedrigen Ausbeute ihrer neuesten High-End-SoCs im 10 nm FinFET-Verfahren kämpfen. Das verzögert nicht nur den ohnehin bereits spät angesetzten Launch des Galaxy S8, wie wir heute erfahren haben, auch Smartphones mit dem Helio X30-Prozessor werden wohl nicht plangemäß in den Läden stehen. 

Als erstes Smartphone mit Helio X30-SOC hat der chinesische Smartphone-Produzent Vernee bereits vor Wochen sein Apollo 2 angeteasert. Am Mobile World Congress gab es erste Prototypen zwar zu sehen, verfügbar werden sie aber nicht wie geplant bereits im März sondern erst im Laufe des Monats Mai sein, eine Verzögerung von zwei Monaten. Entspannen dürfte sich die Liefersituation bei den neuen 10 nm-Chips erst im dritten Quartal. Der Nachfolger des Vernee Flaggschiffs Apollo ist weiterhin in Versionen mit 6 und 8 GB RAM sowie 128 GB Speicher geplant und wird wohl über 300 US-Dollar kosten. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-03 > Vernee Apollo 2: Wegen 10 nm-Helio X30-Verzögerung erst im Mai
Autor: Alexander Fagot,  7.03.2017 (Update:  7.03.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.