Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Vive Wrist Tracker: Neuer Controller für die HTC Vive Focus sorgt für freie Hände und besseres Hand-Tracking

Vive Wrist Tracker: Controller mit verbesserten Hand-Tracking
Vive Wrist Tracker: Controller mit verbesserten Hand-Tracking
HTC hat einen neuen Controller für die Vive Focus 3 vorgestellt. Das Eingabegerät ist besonders leicht und kompakt und könnte neue Bedienmöglichkeiten erlauben. Grundsätzlich sind die Möglichkeiten allerdings limitiert.
Silvio Werner,

HTC bietet mit der Vive Focus 3 ein überaus leistungsstarkes VR-Headset an, mit welchem sich der Hersteller auch und insbesondere an Business-Kunden richtet, die ein Modell für virtuelle Präsentationen oder etwa das Training von speziellen Aufgaben benötigen. Das Headset bringt zwei Display mit einer Auflösung von 2.448 x 2.488 Pixeln mit, wobei die LCD-Anzeigen eine Aktualisierungsrate von 90 Hz und ein Sichtfeld von bis zu 90 Grad bieten.

Bislang war das HTC Vive Focus 3 mit recht typischen VR-Controllern erhältlich, welche jeweils einen Analogstick und mehrere Tasten bieten. Nun hat der Hersteller mit dem Vive Wrist Tracker eine neue und besonders kompakte und leichte Eingabemöglichkeit für die Vive Focus 3 vorgestellt. Im Vergleich zu den Standard-Controller ist der Vive Wrist Tracker 85 Prozent kleiner und mit 63 Gramm nur halb so schwer.

Der Wrist Tracker wird um das Handgelenk geschnallt und ist mit mehreren LEDs ausgestattet, welche von den im Focus 3-Headset Tracking-Kameras direkt erfasst werden. Ist der Wrist Tracker nicht im Sichtfeld des Headsets, soll das Tracking ebenfalls möglich sein - dazu dienen Daten der verbauten inertiale Messeinheit und ein kinematisches Modell.

Der Wrist Tracker muss dabei HTC-Angaben zufolge nicht unbedingt am Handgelenk befestigt werden, stattdessen ist auch die Befestigung direkt an einem Gegenstand wie etwa einem Tischtennis-Schläger oder einem Schraubenschlüssel möglich. Mitgelieferte CAD-Dateien für entsprechende Befestigungen sollen dies vereinfachen.

HTC bietet den Wrist Tracker für 129 Euro an, die Verfügbarkeit in den USA ist Unternehmensangaben zufolge ab Anfang 2022 gegeben.

Alternative für Privatanwender: Die Oculus Quest 2 bei Amazon kaufen (Affiliate-Link)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 4640 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > Vive Wrist Tracker: Neuer Controller für die HTC Vive Focus sorgt für freie Hände und besseres Hand-Tracking
Autor: Silvio Werner, 11.01.2022 (Update: 11.01.2022)