Notebookcheck

Vivo: Renderbilder von X9 und X9 Plus leaken

Vivo will das X9 und X9 Plus einmal mehr der Selfie-Generation widmen.
Vivo will das X9 und X9 Plus einmal mehr der Selfie-Generation widmen.
Die neuen Vivo-Phones sollen sich mit Dual-Front-Kamera einmal mehr an die Selfie-Generation wenden. Mit Snapdragon 653-SOC dürften die beiden Smartphones am 17. November offiziell vorgestellt werden.

Nach dem X7 und dem X7 Plus kommen jetzt das X9 und das X9 Plus. Am 17. November will der chinesische Konzern, der in China mittlerweile in die Top 3 der Smartphone-Produzenten aufgestiegen ist zwei weitere Smartphones vorstellen, und diese einmal mehr der Selfie-Generation widmen. Sowohl das X9 als auch die Plus-Variante dürften mit Dual-Front-Kameras ausgestattet sein, Gerüchten zufolge mit einer 20 MP-Kamera und einem zweiten 8 MP-Sensor. Auf der Rückseite wird sich dagegen ein Sony Exmor IMX 260-Sensor befinden und dort ebenso wie im Galaxy S7 12 MP mit Dual-Pixel-Funktion zur Verfügung stellen. 

Abgesehen von den Kameras dürfte es sich beim X9 und dem X9 Plus um ein solides Mittelklasse-Gerät handeln. Der eben erst vorgestellte neue Snapdragon 653-SOC wird wahrscheinlich von 4 oder 6 GB RAM sowie 64 GB Speicher flankiert. Auf der Frontseite ist der Fingerabdrucksensor im physikalischen Home Button integriert. Kopfhöreranschluss ist nach wie vor vorhanden, ebenso wie ein USB-C-Anschluss. Am 17. November soll es wie gesagt so weit sein, da will Vivo die beiden Smartphones in Beijing, China vorstellen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-10 > Vivo: Renderbilder von X9 und X9 Plus leaken
Autor: Alexander Fagot, 31.10.2016 (Update: 31.10.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.