Notebookcheck

Xiaomi CC9: Viele Kamera-Teaser, farbenfrohe Verpackung geleakt

Xiaomi ist eifrig am teasern des CC9-Smartphones, nach dem Chinastart wird es auch zu uns kommen.
Xiaomi ist eifrig am teasern des CC9-Smartphones, nach dem Chinastart wird es auch zu uns kommen.
Jede Menge froher junger Gesichter, die sich für Xiaomi vor die neuen Kameras des Xiaomi CC9 begeben, dazu ein offizielles Renderbild und eine geleakte Verpackung - fertig ist der auf Weibo gerade voll ausgebrochene Werbeschlachtzug zur neuen Mi CC-Marke.

Bei all den Teasern auf Xiaomis Weibo-Seite ist eines auffällig: Es geht hier vor allem um Porträts, zumindest bilden die vielen jugendlichen Gesichter den Auftakt der Marketingoffensive, die in China rund um die neue Xiaomi-Marke CC gestartet wurde. Wir haben dennoch auch eine Landschaftsaufanhme der 48 Megapixel Triple-Cam gefunden, die auf Basis des Sony IMX586-Sensors den aktuellen Standard für Smartphone-Kameras abdeckt.

Ohne Zweifel wendet sich Xiaomi mit dem neuen Brainchild Mi CC an eine sehr junge Zielgruppe, nichtsdestotrotz handelt es sich beim hier beworbenen Xiaomi CC9 um ein Premium-Midrange-Phone mit 32 Megapixel Selfie-Cam. Bisherige Leaks deuten auf ein 6,39 Zoll AMOLED-Display mit integriertem Fingerabdrucksensor, einen Snapdragon 730-SoC sowie einen 4.000 mAh Akku. Das CC9 wird zusammen mit dem CC9e am 2. Juli offiziell in China starten und soll danach auch in heimischen Gefilden ein junges Publikum anlocken.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-06 > Xiaomi CC9: Viele Kamera-Teaser, farbenfrohe Verpackung geleakt
Autor: Alexander Fagot, 26.06.2019 (Update: 26.06.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.