Notebookcheck

Xiaomi Mi Fold mit Instant-Nudeln: Doppel-Falt-Handy im Teaser-Video

Ein faltbares Tablet auf einem Becher Instant-Nudeln: Das Mi Fold in einem kurzen Teaservideo.
Ein faltbares Tablet auf einem Becher Instant-Nudeln: Das Mi Fold in einem kurzen Teaservideo.
Xiaomi teasert sein kommendes Falt-Handy. In einem Video ist einmal mehr die doppelte Faltmöglichkeit des flexiblen Tablets zu sehen, welches im zweiten Quartal zu deutlich zivileren Preisen als bei Samsung und Huawei starten soll.

Ein Video zum ersten faltbaren Smartphone von Xiaomi gab es bereits - sogar zwei mal - das gleich an beiden Seiten faltbare Tablet ist also nichts Neues mehr, auch ein offizielles Statement und einen Launchtermin im zweiten Quartal haben wir bereits. Damit wir nicht vergessen, woran Xiaomis Ingenieure hinter den Kulissen arbeiten, wurde auf Weibo nun ein weiterer Teaser hochgeladen, diesmal ist unter anderem die Gestensteuerung zu sehen und natürlich einmal mehr der doppelseitige Faltmechanismus.

Am Ende passt das Tablet dann auf eine Tasse Instant-Nudeln. Xiaomi will das möglicherweise Mi Fold oder Mi Flex genannte Foldable deutlich günstiger anbieten als Samsung und Huawei - aktuell wird von einem Launchpreis knapp unter 1.000 Euro gemunkelt, was immerhin die Hälfte des Galaxy Fold von Samsung wäre und noch deutlicher günstiger als das Mate X von Huawei. Technische Details sind leider nach wie vor rar, bekannt ist nur, dass das flexible Display vom chinesischen Hersteller Visionox stammen soll.

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > Xiaomi Mi Fold mit Instant-Nudeln: Doppel-Falt-Handy im Teaser-Video
Autor: Alexander Fagot, 28.03.2019 (Update: 28.03.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.