Notebookcheck

Xiaomi Redmi Note 5A: Günstiges Phablet mit 16-MP-Selfiekam

Xiaomi stellt günstiges Smartphone Redmi Note 5A mit 16-MP-Selfiecam vor
Xiaomi stellt günstiges Smartphone Redmi Note 5A mit 16-MP-Selfiecam vor
Xiaomi hat in China das Smartphone Redmi Note 5A vorgestellt. Es bietet ein 5,5 Zoll-HD-Display, eine 16 MP-Selfiecam, einen Ausdauer-Akku, Dual-SIM-Funktion und kostet in der Basisversion nicht einmal 90 Euro.

Der chinesischen Hersteller Xiaomi hat heute in China ein Einsteiger-Modell Redmi Note 5A für Selfie-Fans vorgestellt. Das Smartphone mit dem 5,5 Zoll-Display bietet zum günstigen Preis von umgerechnet 89 Euro in der Basisversion vergleichsweise viel Technik, eine 16-Megapixel-Frontkamera mit Blende f/2,0 sowie einen 3.080 mAh Akku, der viel Ausdauer verspricht.

Snapdragon 435 übernimmt den Antrieb

Zur Ausstattung des 153 Gramm schweren Xiaomi-Modells gehört auch eine 13-Megapixel-Kamera mit Blende f/ 2,2 auf der Rückseite. Ebenfalls auf der Rückseite ist ein runder Fingerabdruckscanner installiert.

Angetrieben wird das Redmi Note 5A vom Qualcomm Achtkern-Prozessor Snapdragon 435, der auf acht Cortex A53-Kerne zugreifen kann. Je nach Ausstattungsvarianten stehen ihm 2 GB RAM (Basisversion), 3 GB RAM und 32 GB Speicher oder 4 GB RAM und 64 GB Speicher zur Verfügung.

LTE-Band 20 wird nicht unterstützt

Das Redmi Note 5A unterstützt die LTE-Bänder Bänder 1, 3, 5, 7 und 8 sowie die TD-LTE-Bänder 34, 38, 39, 40 und 41. Das in Deutschland weit verbreitete LTE-Band 20 kann das Redmi Note 5A jedoch nicht nutzen. Bei allen Ausstattungsvarianten bietet das 5,5-Zoll-Display die etwas magere Auflösung von 1280 x 720 Pixel. Das Redmi Note 5A besitzt zwei Steckplätze für SIM-Karten (Dual-SIM) plus einen Steckplatz für eine Speicherkarte. Als Betriebssystem ist Android mit der Oberfläche MIUI 9 installiert, die auf Android 7 basiert.

Das Redmi Note 5A kommt in drei Farben (Rosegold, Champagner-Gold und Platin-Silber) und in drei Versionen in China auf den Markt. Die Basisversion des Redmi Note 5A mit 2 GB RAM kostet 699 Yuan (umgerechnet 89 Euro). Die 3GB-Version wird für 899 Yuan (rund 114 Euro) und die 4 GB-Version für 1199 Yuan (ca. 152 Euro) angeboten. 

Xiaomi Redmi Note 5A in Rosegold
Xiaomi Redmi Note 5 in Silber
Xiaomi Redmi Note 5A in Gold

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-08 > Xiaomi Redmi Note 5A: Günstiges Phablet mit 16-MP-Selfiekam
Autor: Arnulf Schäfer, 22.08.2017 (Update: 22.08.2017)
Arnulf Schäfer
Arnulf Schäfer - News Editor - @ArnulfS1993
Ich bin ein diplomierter Politikwissenschaftler und gelernter Zeitschriften-Redakteur mit einem ausgeprägten Hang zu Technikthemen. Zunächst habe ich über die Themen Audio, Fotografie und Video geschrieben. Seit 1990 beschäftige ich mich intensiv mit Festnetz und Mobilfunk. Nach vielen Stationen in diversen Print- und Online-Redaktionen arbeitet ich inzwischen als freier Autor für die Newsredaktion von Notebookcheck. Mein Fokus gilt dem Thema Mobile. Den Blick über den Tellerrand gönne ich mir aber auch.