Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

ZTE Axon Max: Im Vergleich mit Huawei Mate 8

ZTE Axon Max: Im Vergleich mit Huawei Mate 8
ZTE Axon Max: Im Vergleich mit Huawei Mate 8
Die Smartphones ZTE Axon Max und Huawei Mate 8 sehen wie Geschwister aus. Und ZTE machte auf dem Launch Event auch gar kein Geheimnis daraus, dass das Axon Max als Gegner des Mate 8 von Konkurrent Huawei antreten wird.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

ZTE hat in China das riesige Axon Max 6-Zoll-Smartphone vorgestellt. Schon bei der Präsentation wurde rasch klar, dass ZTE sein brandneues Axon Max gegen das ebenfalls taufrische Huawei Mate 8 Phone aufstellt. Die Nummer 1 in China bei den Smartphone-Herstellern Huawei hatte mit dem 6-Zoll-Smartphone Mate 8 erst am 9. Dezember den Verkaufsstart gefeiert.

So bedient sich das ZTE Axon Max nahezu der gleichen Farben- und Formensprache wie das Konkurrenzmodell Mate 8 von Huawei: Gold und eine an der Rückseite des wuchtigen Smartphones mittig platzierte und optisch abgesetzte Kameraluke, mit einem darunter integrierten Fingerabdrucksensor.

Das Mate 8 von Huawei ist Linksträger, das ZTE Axon Max blitzt mit dem LED-Flash direkt unter der Kamera. Und bei ZTE ist der Fingerabdruckscanner eckig und nicht rund. Auch an der Vorderseite schenken sich die beiden Smartphones optisch nicht besonders viel. Der Rahmen an der Ober- und Unterseite des Mate 8 ist etwas schmaler ausgeführt, als bei ZTEs Axon Mate.

Bei der Ausstattung nennt ZTE für sein Axon Max neben einem Full-HD-Display (AMOLED) mit 1920 x 1080 Pixeln einen Qualcomm Snapdragon 617 MSM8952 8-Kern-Prozessor, 3 GB RAM und 32 GB Systemspeicher, der sich via microSD-Speicherkarten optional um bis zu 128 GB erweitern lässt. Dual SIM, LTE, 2 Kameras (16 MP hinten, 13 MP vorne) und ein 4140-mAh-Akku runden die Ausstattung des Axon Max ab. Als Mobile-OS läuft Android 5.1 mit MiFavor 3.5 UI.

ZTE nannte auf dem Launch-Event für das Axon Max einen Preis von knapp 2800 Yuan. Aktuell sind das etwa rund 400 Euro. Ob das Axon Max auch außerhalb Chinas angeboten wird, ist zur Stunde nicht bekannt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13416 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-12 > ZTE Axon Max: Im Vergleich mit Huawei Mate 8
Autor: Ronald Tiefenthäler, 18.12.2015 (Update: 18.12.2015)