Notebookcheck

iPhone dominiert Premium-Smartphone-Markt

Im obersten Preissegment ist das iPhone nach wie vor das beliebteste Smartphone. (Bild: Apple)
Im obersten Preissegment ist das iPhone nach wie vor das beliebteste Smartphone. (Bild: Apple)
Im obersten Preissegment ist Apple nach wie vor unangefochten auf Platz 1: Mit einem Marktanteil von stolzen 79 Prozent darf sich das Unternehmen aus Cupertino auf starke Umsätze freuen.

Einem Bericht von Counterpoint zufolge ist der weltweite Smartphone-Absatz im dritten Quartal 2018 um fünf Prozent eingebrochen, im Premium-Segment konnten jedoch 19 Prozent mehr Geräte abgesetzt werden. Diese Zugewinne schreibt Counterpoint vor allem Apple, Vivo und OPPO zu.

Als Premium-Smartphone wird dabei jedes Gerät mit einem Preis von mehr als 400 US-Dollar gewertet. Wie die Grafik unten zeigt, kontrolliert Apple den Markt von Geräten über 800 US-Dollar mit einem Anteil von 79 Prozent. Darunter fällt das iPhone XS, das XS Max sowie alle iPhone XR-Modelle außer der günstigsten Variante. 

Im Bereich zwischen 600 und 800 US-Dollar kann Apple immerhin noch einen Anteil von 61 Prozent erreichen, während Konkurrent Samsung 21 Prozent der verkauften Geräte ausmacht. Erst im günstigsten Premium-Bereich - von 400 bis 600 US-Dollar - kann Samsung mit einem Anteil von 25 Prozent das iPhone um vier Prozentpunkte überholen.

Insgesamt macht das iPhone damit 47 Prozent aller Premium-Smartphones aus, während Samsung mit 22 Prozent auf Platz 2 und Huawei mit 12 Prozent auf Platz 3 zu finden sind. Counterpoint geht davon aus, dass der Premium-Markt dank der neuen iPhone-Modelle im folgenden Quartal noch stärker wachsen wird.

Quelle: Counterpoint Research Market Monitor Q3 2018
Quelle: Counterpoint Research Market Monitor Q3 2018

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > iPhone dominiert Premium-Smartphone-Markt
Autor: Hannes Brecher,  2.01.2019 (Update:  2.01.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.