Notebookcheck
 

CES 2013 | Asus Pro BU400, Taichi 31, Transformer Book TX300, VivoTab Smart ME400C, Zenbook Touch UX31A

CES 2013 | Asus Pro BU400, Taichi 31, Transformer Book TX300, VivoTab Smart ME400C, Zenbook Touch UX31A
CES 2013 | Asus Pro BU400, Taichi 31, Transformer Book TX300, VivoTab Smart ME400C, Zenbook Touch UX31A
Asus hat auf der CES zahlreiche Produktneuheiten des Jahres 2013 ausgestellt. Wir haben Asus Pro BU400, Taichi 31, Transformer Book TX300, VivoTab Smart ME400C und Zenbook Touch UX31A vor die Fotolinse bekommen.

Über das Einsteigertablet VivoTab Smart ME400C mit Windows 8 und Intel Atom Z2760 (Codename Clover Trail), das Asus für aktuell für rund 500 Euro verkauft, haben wir bereits berichtet. Asus präsentierte auf der diesjährigen CES aber zahlreiche weitere Produktneuheiten des Jahres 2013. Wir haben von den Serie AsusPro BU400, Taichi 31, Transformer Book TX300, VivoTab Smart ME400C und Zenbook Touch UX31A weitere Fotos und Spezifikationen zusammengetragen.

Das AsusPro BU400 Ultrabook für Businesskunden hatte Asus bereits auf der IFA 2012 im Gepäck und in den USA sind aktuell die Modelle BU400A und BU400V gelistet. Als Eckdaten nennt Asus für die 14"-Ultrabooks Abmessungen von 339 x 234 x 20,5 Millimetern und ein Gewicht von 1,64 Kilogramm. Als Prozessoren sind derzeit Intels Core i7-3517U, Core i5-3427U, Core i5-3317U oder Core i3-3217U vorgesehen. Der Hauptspeicher kann auf bis zu 8 GByte aufgestockt werden, bei den Festplatten sind Größen bis 500 GByte und SSDs bis 256 GByte verfügbar. Als  Displays sind entspiegelte HD- (1.366 x 768) und HD+-Displays (1.600 x 900 Pixel) gelistet. Neben HDMI verfügt das BU400 auch über 3 USB-3.0-Ports.

 

Wie das kleinere Taichi 21 mit 11,6 Zoll integriert auch das Taichi 31 zwei Full-HD-Displays. Allerdings haben die beiden Panels jeweils eine Bilddiagonale von 13,3 Zoll. Die beiden LCDs sind Rücken an Rücken im Deckel des Taichi 31 eingebaut. Das Display an der Außenseite kann dank Touchscreen auch mit den Fingern bedient werden. Als Gewicht gibt Asus bei Abmessungen von 339,2 x 228 x 17,4 Millimetern rund 1,56 Kilogramm an. Derzeit werden Modelle mit Intel Core i5-3317U und Core i7-3517U, 4 GByte RAM sowie 128 oder 256 GByte großen SSDs gelistet. Bei den Schnittstellen sind Micro-HDMI, 2x USB 3.0, WLAN und Bluetooth 4.0 an Bord. Die Preisspanne reicht von 1.400 bis 1.700 Euro.

 

Auf der Computex 2012 hatte Asus neben dem Taichi auch den Hybrid-Rechner Transformer Book mit Windows 8 als Kombination aus Tablet und Notebook gezeigt. Mit dem Asus Transformer Book hat der Kunde neben einem ultradünnen Notebook im Aluminiumbody, das mit einem beleuchteten Keyboard, USB-3.0-Aschlüssen, Intel Prozessoren der Serien Core i5 oder Core i7 ausgestattet ist, auch im Handumdrehen ein 13,3-Zoll-Tablet mit Full-HD-Display. Asus baut zudem eine große Festplatte im Dock/Tastatur ein, eine schnelle SSD steckt im Display.

 

Die Ausstattung und Details des Asus VivoTab Smart ME400C haben wir bereits gestern beschrieben. In Las Vegas konnten wir nun auch ein paar Fotos von Asus' Einsteigertablet vor Ort knipsen. Auf den Bildern sind nochmals die beiden Bluetooth-Tastaturen in Silber und Schwarz, sowie das in Origami-Manier faltbare TranSleeve zu sehen. Das TranSleeve dient als Schutzcover und kann als Tabletstütze oder -ständer verwendet werden. Bei den Ultrabooks der Serie Zenbook rüstet Asus künftig auch die Ultrabooks der Reihe Zenbook UX31A mit Touchscreens aus.

Asus VivoTab Smart ME400C

Zenbook Touch UX31A

Quelle(n)

Eigene 

Asus: http://www.asus.com

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Die Kommentare zum Artikel werden geladen

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-01 > Asus Pro BU400, Taichi 31, Transformer Book TX300, VivoTab Smart ME400C, Zenbook Touch UX31A
Autor: Ronald Tiefenthäler, J. Simon Leitner, 10.01.2013 (Update: 15.01.2013)