Notebookcheck
 

Dell: Flaches 13,3“-Subnotebook Vostro V131 vorgestellt

Dell: Flaches 13,3“-Subnotebook Vostro V131 vorgestellt
Dell: Flaches 13,3“-Subnotebook Vostro V131 vorgestellt
Dell hat den Nachfolger seines Subnotebooks Vostro V130 vorgestellt. Das neue Vostro V131 bringt 1,82 Kilo auf die Waage und integriert ebenfalls ein 13,3“-HD-Display. Neu sind Intels 2. Generation der Sandy-Bridge-CPUs und ein wechselbarer Akku.

Dell hat heute das Nachfolgemodell des 13,3-Zoll-Subnotebook Vostro V130 angekündigt. Das neue Vostro V131 kommt wie der Vorgänger V130 mit einem rund 2 Zentimeter flachen Chassis daher. Statt einem Gewicht von rund 1,6 Kilogramm (V130) hat der Neue aber mit 1,82 Kilogramm etwas mehr auf der Hüfte.

Das Mehrgewicht geht zu großen Teilen auf das Konto des nun mit 65 Wh (V130 30Wh) deutlich stärkeren und zudem wechselbaren Akku des Vostro V131. Dell hat auf die Kunden gehört und bietet den Nutzern mit dem neuen Subnotebook Vostro V131 und Wechselakku einen deutlich höheren Mobilitätsfaktor.

Beim matten 13,3“-Display mit 1.366 x 768 Pixeln gab es keine Änderungen, bei den CPUs kommen nun aber Intels 2. Generation der Sandy-Bridge-Prozessoren, der Intel Celeron 847 ULV sowie Intels Core i3-2310M und Core i5-2410M zum Zuge. Auch das Vostro V131 hat einen HDMI-Port, jetzt 2x USB-3.0-Anschlüsse, 1x USB 2.0, Bluetooth 3.0+HS sowie ein optionales UMTS-Modul für mobile Breitbandverbindungen dabei.

Beim Hauptspeicher bietet das Vostro V131 nun Platz für 2 Speichermodule mit einer maximalen Kapazität von 8 GByte. Als Massenspeicher sieht Dell HDDs von 320 bis 750 GByte sowie SSDs mit 128 oder 256 GByte vor. Dell nennt als Preis für das Dell Vostro V131 mit Celeron, 320-GByte-HDD und 2 GByte RAM ab 499 Euro. Für das V131 mit Core i3-2310M, 4 GByte RAM und 320-GByte-HDD werden ab 641 Euro fällig. Mit Core i5-2410M beginnen die Preise bei 760 Euro.

Das Topmodell mit Intel Core i5-CPU befindet sich bereits im Test bei notebookcheck.com. Unsere ersten Testergebnisse können Sie in diesem Preview nachlesen.

Technische Daten 13,3“-Subnotebook Dell Vostro V131:

  • OS: Microsoft Windows 7 Professional SP1, 32 oder 64 Bit | Windows 7 Home Premium SP1, 64 Bit | Windows 7 Home Basic SP1, 64 Bit | Linux Ubuntu (in bestimmten Regionen )
  • CPU: Intel Celeron 847 ULV, 1,10 GHz | Intel Core i5-2410M, 2,30 GHz | Intel Core i3-2310M, 2,10 GHz
  • Chipset: Mobile Intel HM67 Express Chipset
  • RAM: DDR3, 1333 MHz, 2 Slots, bis 8 GByte
  • Grafik: Intel HD Graphics beim Celeron ULV | Intel HD Graphics 3000 bei Core i3 und i5
  • Massenspeicher: 320 / 500 / 750 GByte, 7.200 U/min | 128 / 256 GByte SSD ab Spetember
  • Optisches Laufwerk: optional externer 8-fach DVD-Brenner
  • Display: 13,3“, LED, Anti-Glare, 1.366 x 768 Pixel
  • Kommunikation: Gigabit-LAN, WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 3.0+HS
  • Schnittstellen: 8-in-1-Kartenleser (SD, SDXC, SDHC, MS, MS-Pro, MMC, MMC+, xD-Picture Card), 2x USB 3.0, USB 2.0, VGA,HDMI, Audio-In, Kopfhörer, Fingerabdruckleser
  • Abmessungen: 329,3 x 237,7 x 21,0 Millimeter
  • Gewicht: 1,82 Kilogramm
  • Farben: Rot und Silber
  • Akku: wechselbar, 6 Zellen, Lithium-Ionen, 65 Wh
  • Preise: ab 499 Euro für Celeron 847 | ab 641 Euro für Core i3-2310M | ab 760 Euro für Core i5-2410M

Werbung

Quelle(n)

static version load dynamic

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-08 > Dell: Flaches 13,3“-Subnotebook Vostro V131 vorgestellt
Autor: Ronald Tiefenthäler, 11.08.2011 (Update:  9.07.2012)