Notebookcheck
 

Google: Notebooks mit Touchscreen und Chrome OS in diesem Jahr

Google: Notebooks mit Touchscreen und Chrome OS in diesem Jahr
Google: Notebooks mit Touchscreen und Chrome OS in diesem Jahr
Google hat US-Berichten zufolge Touchscreen-Geräte mit Chrome OS entwickelt. Darunter auch Notebooks mit Touchscreen, die noch in diesem Jahr auf den Markt kommen sollen. Die Touchscreen-Chromebooks sollen künftig Windows 8 Konkurrenz machen.

Laut US-Berichten hat Google für sein Chrome OS die ersten Notebooks mit Touchscreens entwickelt. Mit den Touchscreen-Chromebooks will Google vor allem Microsoft mit Windows 8 den Wind aus den Segeln nehmen. Allerdings sollen die neuen Geräte auch im eigenen Lager mit Android eine neue Konkurrenzsituation schaffen, heißt es in einem Bericht des Wall Street Journal.

Wie im Bericht angeführt wird, sei Google der Überzeugung, dass die beiden von Linux abstammenden Betriebssysteme dem Suchmaschinenriesen bei seiner weiteren Expansion hilfreich sein werden. Bisher ist allerdings unklar, wann die neuen Chromebooks mit Touchscreen-Displays konkret auf den Markt kommen werden.

Ebenfalls nicht bekannt ist, wer die künftigen Chromebooks mit Touchscreens für Google herstellen wird. Bisher verkauft Google in den USA Chromebooks von Acer, HP, Lenovo und Samsung. Allerdings ist der Anteil der Chromebooks im Gesamtmarkt der Notebooks bisher verschwindend gering. Im letzten Jahr wurden in den USA insgesamt lediglich rund 100.000 Chromebooks verkauft, so Marktbeobachter. Mit den neuen Touchscreen-Chromebooks will Google deutlich mehr Marktanteile gewinnen.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Die Kommentare zum Artikel werden geladen

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-02 > Google: Notebooks mit Touchscreen und Chrome OS in diesem Jahr
Autor: Ronald Tiefenthäler, 21.02.2013 (Update: 21.02.2013)