Lenovo ThinkPad T61

Ausstattung / Datenblatt

Lenovo ThinkPad T61Notebook: Lenovo ThinkPad T61 (Thinkpad T Serie)
Prozessor: Intel Core 2 Duo T7700
Grafikkarte: NVIDIA Quadro NVS 140M 128 MB
Bildschirm: 14.1 Zoll, 16:10, 1680x1050 Pixel
Gewicht: 2.5kg
Bewertung: 83.33% - Gut
Durchschnitt von 15 Bewertungen (aus 19 Tests)
Preis: 78%, Leistung: 82%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: 66% Mobilität: 70%, Gehäuse: 91%, Ergonomie: 87%, Emissionen: 82%

Testberichte für das Lenovo ThinkPad T61

80% Lenovo ThinkPad T61 574D536
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Zugegeben: Exklusivität sieht anders aus. Noch vor wenigen Jahren war der Besitz eines T-Serien-ThinkPads etwas besonderes, und eher gutbetuchten Käufern vorbehalten. Diese Zeiten dürften angesichts unseres 750-Euro-Schnäppchens endgültig vorbei sein. Wer sich also als Führungskraft von seinen Angestellten abheben möchte, der sollte eher zu einem T500 oder noch besser zu dem MacBook-Air-Konkurrenten X301 greifen. Wen aber die verloren gegangene Exklusivität der T-Serie nicht stört, sondern ein stabiles Business-Notebook für den mittleren Leistungsbereich sucht, der kann mit dem T61 574D536 ein echtes Schnäppchen machen. Und wer ein schlichtes Arbeitsnotebook benötigt, aber sein Sparschwein gerade auf Nulldiät gesetzt hat, für den dürfte das N500 NS737GE in Frage kommen.
80, Preis 90, Leistung 50, Ausstattung 10, Display 30, Mobilität 90, Verarbeitung 90, Ergonomie 90
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.03.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90% Leistung: 50% Ausstattung: 10% Bildschirm: 30% Mobilität: 90% Gehäuse: 90% Ergonomie: 90%
83% Klassengesellschaft
Quelle: Connect Deutsch
Beim Reisen mit leichtem Gepäck ist ein Subnotebook mit einem Gewicht um die zwei Kilo gerade richtig. Doch sind die kleinen Rechner schon vollwertige Notebooks? Rahmenbedingungen: Das Display des Lenovo Thinkpad T61 ist besonders stabil eingefasst.
417 von 500, Mobilität 102 von 125, Ausstattung 99 von 125, Ergonomie 111 von 125, Leistung 105 von 125
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.06.2008
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 84% Ausstattung: 79% Mobilität: 82% Ergonomie: 89%
Für Anspruchsvolle
Quelle: c't - 10/08 Deutsch
Über 500 Euro muss niemand mehr für ein halbwegs praxistaugliches Notebook auf den Tisch legen. Doch gehobenen Ansprüchen werden diese Einstiegsmodelle nicht gerecht. Lenovo Thinkpad T61: dezenter Allrounder mit Spitzentastatur nd gutem Display. Sehr leise unter Last, doch lange Laufzeit erst mit Hochkapazitätsakku, DVI nur an der Docking-Station, kleines Touchpad
Mobilität zufriedenstellend, Leistung gut, Ergonomie sehr gut, Display sehr gut, Ausstattung gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.06.2008
Bewertung: Leistung: 80% Ausstattung: 80% Bildschirm: 90% Mobilität: 70% Ergonomie: 90%
70% Die Kompromisslösung
Quelle: PC Professionell - 5/08 Deutsch
Das Lenovo Thinkpad T61 ist leistungstechnisch kein Wunder, aber man kann ganz gut damit arbeiten - einzig die Wartezeiten sorgen für ein wenig Frustration. Potentielle Käufer und Vista-Nutzer sollten vor allem darauf achten, ein Modell mit potentem Prozessor zu bestellen. An Bord sollte dabei lieber ein T7500 statt einem T7250 sein. Dieser zeichnet sich durch einen höheren Takt sowie mehr FSB aus und bringt mehr Leistung. Ansonsten ist das T61 ein gutes und zuverlässiges Arbeitsgerät, das in unserem Test an der Note gut nur knapp vorbeigeschlittert ist.
Befriedigend, Leistung befriedigend, Ergonomie gut, Ausstattung befriedigend, Mobilität ausreichend
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.04.2008
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 70% Ausstattung: 70% Mobilität: 60% Ergonomie: 80%
Technik, die begeistert!
Quelle: mobile Zeit - 2/08 Deutsch
Auch wenn sie immer gleich auszusehen scheinen, Lenovos ThinkPads entwickeln sich immer weiter. Nur eins ändert sich nie: Diese Notebooks scheinen für die Ewigkeit oder zumindest für den richtig harten Berufseinsatz gebaut zu sein. Hervorragende Verarbeitung und exzellente Bedienbarkeit veralten nun mal nicht, und moderne Technik mit immer besserer Leistung passt immer dazu.
Verarbeitung hervorragend, Ergonomie ezellent, Leistung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 13.02.2008
Bewertung: Leistung: 80% Gehäuse: 95% Ergonomie: 95%
87% Test Lenovo Thinkpad T61 14,1'' SXGA+ Notebook - Solider Büroallrounder
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Lenovo schnürt mit dem ThinkPad T61 für Business-Kunden ein interessantes Notebook-Paket. Hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit und Datensicherheit macht Lenovo so schnell kein anderer Hersteller etwas vor. Das Lenovo ThinkPad T61 erzielt gerade in diesen Bereichen mit vielen durchdachten Detaillösungen Top-Benotungen. Zudem punktet Lenovo auch beim Service, da sich viele Ersatz- und Zubehörteile sehr einfach und schnell via Teilenummern bestellen und damit austauschen lassen.
In der vorliegenden Modellvariante UI02BGE (8889-2BG) bietet das ThinkPad T61 neben soliden Gehäusematerialien auch eine ebensolche Gesamtleistung an. Derart gerüstet geraten alle anfallenden täglichen Büroaufgaben zum Kinderspiel. Die Eingabegeräte lassen sich kommod bedienen und bei der Geräusch- und Temperaturentwicklung hält sich das ThinkPad T61 angenehm zurück. Das Zubehörangebot mit Docking-Lösungen und zusätzlichen mobilen Stromspendern kommt besonders dem reisenden Business-Kunden im Alltag sehr entgegen.

(von 100): 87, Leistung 85, Display 80, Mobilität 79, Verarbeitung 92, Ergonomie 91, Emissionen 83
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.12.2007
Bewertung: Gesamt: 87% Leistung: 85% Bildschirm: 80% Mobilität: 79% Gehäuse: 92% Ergonomie: 91% Emissionen: 83%
83% Gute Investition
Quelle: Connect - 11/07 Deutsch
Hohe Ausdauer bei vertetbarem Gewicht zeichnet das Lenovo Thinkpad T61 für 1629 Euro aus. Es verwundert nicht, dass das Thinkpad T61 von Lenovo in Hinblick auf die Stabilität beeindruckt, denn das ist Firmentradition. Das Lenovo ist für mobile Menschen eine erstklassige Wahl.
417 von 500, Mobilität 112 von 125, Ausstattung 99 von 125, Ergonomie 104 von 125, Leistung 102 von 125
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 22.10.2007
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 82% Ausstattung: 79% Mobilität: 90% Ergonomie: 83%
89% Test IBM / Lenovo Thinkpad T61 Notebook - Full Upgrade
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das T61 präsentierte sich in der etwas überarbeiteten Form deutlich verständlicher und lieferte einen insgesamt runderen Eindruck. Speziell der größere 5200 mAh Akku stopft ein großes Loch im Angebot des Thinkpad T61. Der Leistungszuwachs durch den verbauten T7700 Prozessor ist zwar ganz nett, für den Normalanwender bringt dies aber nur geringe Vorteile. Nicht unwesentlich ist jedoch der Anstieg des Verkaufspreises des Gerätes, angeheizt durch die einzelnen verbauten Komponenten. Mit etwa 3000.- Euro muss man ausgestattet mit schneller Harddisk, CPU und dem 6-Zellen Akku schon rechnen. Der Ultrabay Akku schlägt sich mit etwa 150.- zu Buche.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

Gesamtwertung 89, Leistung 90, Display 90, Mobilität 78, Verarbeitung 94, Ergonomie 96, Emissionen 77
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 19.07.2007
Bewertung: Gesamt: 89% Leistung: 90% Bildschirm: 90% Mobilität: 78% Gehäuse: 94% Ergonomie: 96% Emissionen: 77%
87% Test IBM/Lenovo Thinkpad T61 Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Wir waren sehr gespannt auf das Lenovo Thinkpad T61 und sein Abschneiden in den einzelnen Tests. Schließlich galt es ja einen würdigen Nachfolger der ohnehin schon sehr feinen 60'er Serie zu finden. Zusammenfassend kann man durchaus sagen: Ja, das Gerät konnte sehr überzeugen. Da wäre zum Beispiel das robuste, schier unverwüstliche Gehäuse das auch härtesten Anforderungen gerecht werden sollte und ihre Daten sicher vor Verlust schützt. Dafür sorgen obendrein auch noch eine Reihe von integrierten Sicherheitsmechanismen. Die Eingabegeräte können über die gesamte Breite an die Qualitäten der Vorgängerversionen anknüpfen. Sie bieten höchsten Tippkomfort und Benutzerfreundlichkeit. Speziell der Trackpoint ist hier nochmals gesondert zu erwähnen. Seine Qualität ist bisher unerreicht bei sämtlichen vergleichbaren Konkurrenzprodukten.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 100): 87, Leistung 90, Display 90, Mobilität 71, Ergonomie 96, Verarbeitung 94, Emissionen 77
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.06.2007
Bewertung: Gesamt: 87% Leistung: 90% Bildschirm: 90% Mobilität: 71% Gehäuse: 94% Ergonomie: 96% Emissionen: 77%
90% Saftloser Kraftprotz
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Zu meckern gibt es immer etwas. Und eine Testredaktion wie unsere wird es auch garantiert immer finden. Das ThinkPad T61 könnte hier beinahe eine rühmliche Ausnahme sein. Doch zum Glück müssen wir uns in diesem Fall doch nicht auf Not-Defizite wie die fehlende Webcam berufen. Mit einer miserablen Akkulaufzeit, die nicht im Geringsten zu diesem Gerät passt, bietet das Notebook schon genug Angriffsfläche. Als wir die kleine Batterie zum ersten Mal vor Augen bekamen, wurden wir bereits misstrauisch. Die Laufzeit von nur 88 Minuten sorgte dann für einen Aufschrei in der Redaktion. Hier MUSS sich Lenovo etwas einfallen lassen – ohne Wenn und Aber! Immerhin werden beim Kauf stolze 1700 Euro fällig. Aber die Qualitäten des T61 können den Preis für eine bestimmte Käuferschicht rechtfertigen. Unter dem Strich bleibt für das Gerät dann auch deshalb die Endnote „sehr gut“ stehen, weil die Akkulaufzeit im Office-Bereich insgesamt nur 10 Prozent ausmacht.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

sehr gut, (von 5): Leistung 4, Display 2.5, Mobilität 1.5, Ausstattung 3.5, Ergonomie 3.5, Verarbeitung 3.5, Preis/Leistung zufriedenstellend
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 01.06.2007
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 70% Leistung: 80% Ausstattung: 70% Bildschirm: 50% Mobilität: 30% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70%
80% Lenovo Thinkpad T61
Quelle: Connect Deutsch
Es gibt Consumer-Notebooks und Business-Profis. Das T61 zählt eindeutig zu den Profis: es ist nicht billig, aber richtig gut. Arbeitstier: Das Lenovo T61-Notebook richtet sich an Business-Kunden und andere, denen beste Ergonomie und hohe Stabilität ein paar Extra-Euros wert sind. Wie seine Vorgänger wird auch das T61 in vielen verschiedenen Konfigurationen zu haben sein.
kurzer Test; nur in der Zeitschrift verfügbar

(von 5): 4, Preis/Leistung 3, Ausstattung 4, Ergonomie 4, Verarbeitung sehr gut, Display gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 20.05.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 60% Ausstattung: 80% Bildschirm: 80% Gehäuse: 90% Ergonomie: 80%

Ausländische Testberichte

85% Lenovo ThinkPad T61
Quelle: Reg Hardware Englisch EN→DE
When the world ends in a nuclear glow or a flood of melted icecaps, the final remaining life will be bacteria in the vents of undersea volcanoes and the last piece of technology to give up the ghost will surely be a ThinkPad. When Lenovo took over IBM’s PC and laptop division it raised a question about the future of the ThinkPad brand, so your reviewer is as pleased as punch to get his hands on his first Lenovo-made ThinkPad. Let’s start with the important stuff. We like the Lenovo T61 a great deal and are happy to report that, in this instance at least, the changeover from IBM to Lenovo appears to have gone seamlessly.
85%, Preis/Leistung sehr gut
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 14.02.2008
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 90%
80% Review - Lenovo ThinkPad T61 Thin And Light Laptop
Quelle: Comp Reviews Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad T61 continues the tradition of the reliable line of notebooks. The additional roll cage design helps improve the sturdiness of an already highly reliable product. This versions smaller 14.1" screen reduces the overall size for increased portability without sacrificing features. This makes a excellent business PC and should also be considered for a long term notebook investment for the home.
4 von 5, Leistung gut, Mobilität gut, Aussstattung gut
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 09.11.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Mobilität: 80%
Lenovo T61 14.1" (4:3) Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
Standard aspect ratio business notebooks are becoming more difficult to purchase these days from different manufacturers, but Lenovo has pulled through for another generation with the ThinkPad T61. The 14" 4:3 T61 is one of the last models of its kind on the market, and it is still every bit as durable and refined as the models before it. Comparing the outside of the 14.1" T61 to the older T60, it's hard to figure out what all has changed. One clue that may stand out depending on how familiar you are with the hinge setup, is the left hinge is wider than the right hinge. Another subtle change that many diehard Thinkpad users will notice is the sticker has changed from being the older multi-color IBM logo, to just "ThinkPad Tseries". Other than that no visible changes have been made. Internally the 14" T-Series has gained a new LCD roll cage, which helps significantly to reduce screen lid flex, and ripples from pressing hard behind the screen.
Emissionen sehr gut, Leistung exzellent, Display schlecht
User-Test, online verfügbar, Lang, Datum: 18.10.2007
Bewertung: Leistung: 95% Bildschirm: 40% Emissionen: 90%
80% Lenovo ThinkPad T61
Quelle: Laptop Logic Englisch EN→DE
Overall, I was really pleased with the T60. I hate Windows Vista with a passion, so the fact that it was installed detracted from the overall experience slightly, but I realize that this is no fault of Lenovo so they shouldn’t be penalized for it. I really liked the concept of the Intel AMT tools, and really would have liked to have tested them out. If they work as well as they should, this could be a great help to any IT staff. The structural improvements (namely, the top roll cage and spill proof keyboard) were nice extras that will help protect the user’s investment in case of clumsiness, and with the amount of candidates for Darwin awards these days, this is a very good thing! The improved cooling system was another great addition, and shows thatLenovo is always thinking ahead on ways to improve their product. Stagnation = bad! On the hardware side, I was impressed with how speedy and responsive the T61 was, with its Core 2 Duo T7400 (2.40GHz, 800MHz FSB, 4MB L2 Cache) and 2GB RAM.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

4 von 5, Leistung gut, Display mäßig, Verarbeitung ausgezeichnet
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 08.07.2007
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Bildschirm: 60% Gehäuse: 95%
90% Lenovo ThinkPad T61
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
Our favorite business notebook, the latest ThinkPad offers increased power, improved durability, and more features in the same thin-and-light design that frequent travelers love. You can't tell by looking at the familiar squared-off matte-black chassis, but the Lenovo ThinkPad T61 delivers dozens of subtle improvements that make it the widescreen machine to beat among thin-and-light business notebooks. This 5.2-pound classic isn't perfect, but it's darn close. Behind the 14.1-inch screen, Lenovo has added a magnesium-alloy inner shell to better protect the display, similar to the internal rollcage added to the bottom of the chassis a few years ago. Lenovo claims that the screen is now 25 percent more resistant to breakage than previous models. The 1440 x 900-pixel widescreen was plenty bright and delivered crisp, vibrant images.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

4.5 von 5, Leistung exzellent, Display gut, Mobilität schlecht
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 28.06.2007
Bewertung: Gesamt: 90% Leistung: 95% Bildschirm: 80% Mobilität: 40%
76% Lenovo ThinkPad T61
Quelle: CNet Englisch EN→DE
The good: Internal roll cage protects LCD; 802.11n Wi-Fi for faster wireless throughput; very small A/C adaptor adds little to overall travel weight; Intel's Active Management Technology provides remote support. The bad: New Centrino technology doesn't offer outsize performance gains. The bottom line: Lenovo's 14-inch ThinkPad T61 shaves a few millimeters off the company's more mainstream R-series laptops, but still boasts the same, solid ThinkPad DNA along with IT-friendly features by way of Intel's new Centrino Pro platform.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 10): 7.6, Leistung 7, Ausstattung 8, Mobilität zufriedenstellend
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 24.05.2007
Bewertung: Gesamt: 76% Leistung: 70% Ausstattung: 80% Mobilität: 70%
Lenovo ThinkPad T61 Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The ThinkPad T61 14.1" widescreen notebook is easy to recommend as a laptop for those that want a highly durable system that provides powerful performance while on the go. The new cooling system design works wonders for keeping the temperature of the notebook down below 50C and limiting the need for the fan to run. The keyboard is as excellent as ever, the sturdy build is great, and the new port options are appreciated. I'd like to see a brighter screen option, in strong office lighting situations the screen can appear pretty washed out. Overall though the ThinkPad T61 does a great job of combining excellent usability features and performance, keeping the T-series well established as the leading portable business notebook.
umfangreicher Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

Leistung sehr gut, Display schlecht, Verarbeitung exzellent
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 17.05.2007
Bewertung: Leistung: 90% Bildschirm: 40% Gehäuse: 95%
90% Lenovo ThinkPad T61 Widescreen
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The Lenovo ThinkPad T61 Widescreen is the best business laptop for those who love widescreens. A standard-screen model will be available with the same powerful Centrino Duo components. Fastest Intel components available. Excellent performance scores. Very good 3D scores. Fast hard drive. EV-DO antenna is now hidden. Fabulous keyboard and dual pointing devices. Lightweight chassis. Batteries are not compatible with previous T60s. You'll need to upgrade the battery.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

4.5 von 5, Leistung exzellent
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 09.05.2007
Bewertung: Gesamt: 90% Leistung: 95%

Kommentar

NVIDIA Quadro NVS 140M: Business Grafikkarte basierend auf die 8400M (wahrscheinlich GT) mit Treibern und Bios die auf Stabilität optimiert sind. Dadurch auch DirectX 10 fähig.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.

Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.


T7700: Schnellste Merom basierte Core 2 Duo Variante mit 35 Watt TDP. Die Penryn Nachfolger waren bei gleichem Takt minimal schneller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.1": 14 Zoll Display-Grösse stellt ein Mittelding zwischen den kleinen Subnotebook-Formaten und dem 15 Zoll-Standard-Display dar. Der Grund der Beliebtheit mittelgrosser Displays ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können.

alle aktuellen 14 Zoll Widescreen-Testberichte

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.5 kg: Dieses Notebook ist etwas leichter als der Durchschnitt aller Notebooks. Für Subnotebooks ist das bereits zu schwer. 14 Zoll Displays passen in diesen Gewichtsbereich.


Lenovo: Lenovo („Le“ vom englischen legend, novo (Latein) für neu) ist der größte Personal-Computer-Hersteller Chinas (26 % Marktanteil) und seit der Übernahme der PC-Sparte von IBM im Jahr 2005 der viertgrößte weltweit. Das Produktionsvolumen liegt bei knapp zwölf Millionen Geräten im Jahr. Neben PCs (ThinkCentre, Lenovo Value Line) und Notebooks (ThinkPad, Lenovo 3000 und andere) stellt das Unternehmen Monitore, Beamer, Server und Handheld-Computer her. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in North Carolina, die Hauptniederlassungen sind in Peking und Singapur. Lenovo ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 7,5 % Marktanteil der weltweit viertgrößte Hersteller von Personal Computern (HP 18,9 %, Dell 16,4 %, Acer 9,9 % ).

alle aktuellen Testberichte von Lenovo


83.33%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Ähnliche Laptops

Notebooks eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

» Lenovo / IBM ThinkPad R61
Core 2 Duo T7500

Notebooks mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

» Dell Latitude E6430
HD Graphics 4000, Core i7 3520M
» Asus F80
Mobility Radeon HD 3470, Core 2 Duo T5850
» Asus U46SV-WX044X
GeForce GT 540M, Core i5 2410M
» Lenovo ThinkPad T410-2522-K3G
NVS 3100M, Core i5 560M
» Sony Vaio VPC-EA3S1E/W
Mobility Radeon HD 5470, Core i3 370M
» Lenovo ThinkPad L420
HD Graphics 3000, Core i5 2520M
» HP G42-393TX
Mobility Radeon HD 5430, Core i5 460M
» Alienware M14x
GeForce GT 555M, Core i7 2630QM
» Samsung QX412-S01DE
GeForce GT 520M, Core i5 2520M
» Lenovo IdeaPad Y460-59-054998
Mobility Radeon HD 5650, Core i3 370M
» Lenovo ThinkPad T410 2518-B42
NVS 3100M, Core i7 620M
» Asus U41JF-A1
GeForce GT 425M, Core i3 380M
» Dell Latitude E5410 (Core i7 640M, GMA HD)
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i7 640M
» Acer Aspire 4551G-N832G32Mn
Mobility Radeon HD 5650, Phenom II X3 N830
» Acer Aspire 4820TG-644G16Mnks
Radeon HD 6550M, Core i7 640M
» Acer Aspire 4820TG-524G50MN
Mobility Radeon HD 5650, Core i5 520M
» Lenovo ThinkPad T410 (NT92NGE)
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 520M
» Lenovo Thinkpad T410 - 2537-9UG
NVS 3100M, Core i7 620M
» Dell Latitude E6410 ATG
NVS 3100M, Core i7 620M
» Lenovo ThinkPad L412-NVU4KGE
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M
» Lenovo ThinkPad T410-2537-PV5
NVS 3100M, Core i5 520M
» Sony VAIO VPC-EA3CFX
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M
» Dell Inspiron 14R-1440PBL
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium P6100
» Asus N82JV-X1
GeForce GT 335M, Core i5 450M
» Toshiba Satellite L510-PSLF8L
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Pentium Dual Core T4400
» Lenovo B460
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core i3 350M
» Acer Travelmate 8472TG-354G32MNkk
GeForce GT 330M, Core i3 350M
» HP Pavilion dm4-1060us
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 430M

Lenovo Notebooks im Notebookshop.de

Lenovo ThinkPad T61

Lenovo ThinkPad T61
Lenovo ThinkPad T61
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Lenovo / IBM ThinkPad T61
Autor: Stefan Hinum (Update: 16.01.2013)