Samsung N150 Serie

Samsung N150-HAV1USProzessor: Intel Atom N450
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Bildschirm: 10.1 Zoll
Gewicht: 1.2kg
Preis: 300, 330 Euro
Bewertung: 72.13% - Befriedigend
Durchschnitt von 23 Bewertungen (aus 25 Tests)
Preis: 89%, Leistung: 61%, Ausstattung: 64%, Bildschirm: 62%
Mobilität: 74%, Gehäuse: 70%, Ergonomie: 70%, Emissionen: 45%

 

Samsung N150

Ausstattung / Datenblatt

Samsung N150Notebook: Samsung N150
Prozessor: Intel Atom N450
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Bildschirm: 10.1 Zoll, 16:9, 1024x600 Pixel
Gewicht: 1.2kg
Preis: 300 Euro
Links:  Samsung Notebooks Übersichtseite
 N150 (Serie)

Bewertung: 71.52% - Befriedigend
Durchschnitt von 21 Bewertungen (aus 23 Tests)

 

80% Test: Samsung N150 Endi
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Sich aus der Masse der Atom-Netbooks herauszuheben ist schwer. Samsung schafft es aber dennoch, zumindest einen etwas besseren Eindruck als viele Konkurrenten zu hinterlassen. Woran das liegt? Wohl an dem entspiegelten Monitor, der hell genug ist, um auch noch bei durchschnittlich heller Beleuchtung arbeiten zu können. Wohl auch an dem schlanken Design, das gut gelungen ist und an der meist wertigen Verarbeitung. Dazu packt Samsung ein unhörbares Betriebsgeräusch, sowie für Netbooks normale Akkulaufzeiten.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.05.2010
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 60% Bildschirm: 80% Mobilität: 90% Ergonomie: 80%
79% Samsung N150
Quelle: Connect - 6/10 Deutsch
Auch das Samsung N150 wird bei Vodafone angeboten. es gehört zu den preiswerten Netbooks mit integriertem HSPA-Modul.
Vergleich, online nicht verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.05.2010
Bewertung: Gesamt: 79% Leistung: 62% Ausstattung: 78% Mobilität: 94% Ergonomie: 81%
Taschenrechner
Quelle: iX Magazin - 6/10 Deutsch
Samsung hat sein N150 darauf getrimmt, störende Reflexionen während der Arbeit zu vermeiden. Mit 249 cd/m² ist das Display hell genug für den Außeneinsatz und bietet einen Kontrast von 839:1.
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.05.2010
Bewertung: Bildschirm: 80%
50% Samsungs Einsteiger-Netbook
Quelle: Netzwelt Deutsch
Mit dem N150 liefert Samsung ein relativ unspektakuläres, grundsolides Netbook ab. Den direkten Vergleich mit dem rund 30 Euro teureren Samsung N220 verliert das N150. Der im direkten Vergleich merklich schwächere Akku und die unzureichenden Tastenabstände machen schlussendlich den Unterschied aus. Die Mehrinvestition von 30 Euro für das N220 lohnen sich, auch wenn das N150 kein schlechtes Netbook ist.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 09.04.2010
Bewertung: Gesamt: 50% Mobilität: 40% Ergonomie: 50%
60% Basic-Netbook mit "mehr"
Quelle: e-media - 7/10 Deutsch
Das Netbook ist extrem portabel, werkt mit Intels neuester CPU-Plattform und lässt keine klassischen Netbook-Ausstattungsmerkmale (3:1-Cardreader, 0.3-MP-Webcam) vermissen. Der größte Vorteil ist das entspiegelte 26-cm-Display.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Kurz, Datum: 01.04.2010
Bewertung: Gesamt: 60%
80% Samsung N150-Eliah
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das Samsung N150 ist ein würdiger Nachfolger der eingestaubten N100 Serie. Das Update mit der Intel Pine Trail Plattform war nach Veröffentlichung des Consumer-Netbooks N220 und dem Business-Pendant NB30 ein voraussehbarer Schritt des Herstellers. Die Vor- und Nachteile werden aus den Vorgänger-Modellen übernommen. So finden wir Gefallen an der soliden Verarbeitung des Geräts und dem entspiegelten Display.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.03.2010
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 90% Leistung: 70% Ausstattung: 30% Bildschirm: 30% Mobilität: 50% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70%
90% Die besseren Netbooks
Quelle: PC Praxis - 3/10 Deutsch
Klasse Bildschirm und top Verarbeitung. In puncto Leistung aber eher schwach.
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.02.2010
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80%
60% Samsung N150 10.1-inch Netbook PC
Quelle: Comp Reviews Englisch EN→DE
Samsung's N150 is a more affordable version of their netbook lineup with a price tag just over $300. This makes it a bit more expensive than many similarly equipped models but Samsung does offer a few perks. Once of these include an anti-glare display that is delightful to use outdoors and a more slim profile than many six-cell battery equipped netbooks. The downside is that is does have a smaller hard drive than the competition.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 27.08.2010
Bewertung: Gesamt: 60%
70% Samsung N150-11
Quelle: CNet Englisch EN→DE
While its components inside may be the standard configuration for stock Netbooks, Samsung's new N150 version of its minilaptop line at least stands out from the crowd with a unique design. The back of its lid--a deep red that fades to black at the edges--calls to mind a sunburst guitar finish, and is a nice chance of pace from the basic black we're used to seeing in most Netbooks. Samsung's solid N150 Netbook feels very roadworthy, but other Netbooks have a longer battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 17.07.2010
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 70% Ausstattung: 70% Mobilität: 70%
81% Samsung N150 Plus
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
Standing out from the crowd of netbooks is not so easy, but Samsung's tweaks to its N150 netbook caught our attention. This Best Buy–exclusive version of Samsung's N150 netbook has a new look and more storage space. Its performance is ordinary, but the bundled extras make it a better value than the competition.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.07.2010
Bewertung: Gesamt: 81%
80% Samsung N150 Plus
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Samsung N150 Plus has it all: good looks, decent performance, long battery life, and a keyboard that doesn’t frustrate our fingers. We especially like how little power this netbook uses in sleep mode when you take advantage of its Fast Boot software. Overall, we prefer the $50 cheaper ASUS Eee 1001P because it has a better touchpad and lasts longer on a charge. But style mavens who want good audio quality and the ability to use their netbook outdoors will be satisfied by this machine.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.06.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
90% Samsung N150 netbook
Quelle: Tech2.in.com Englisch EN→DE
The Samsung N150 belongs to Samsung’s new series of netbooks that feature the next generation of Intel Atom processors. This particular model is powered by an Intel Atom N450, which is a single core Atom processor with a clock speed of 1.66 GHz. While this netbook offers a hardware upgrade from previous models, it’s the slick design and rock-solid build quality that will take this netbook places.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 10.06.2010
Bewertung: Gesamt: 90%
70% Samsung N150 review
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
Samsung's N150 netbook is good for creating basic office documents, browsing the Web and watching standard definition video. We like its keyboard and think it's a comfortable netbook to use overall. However, its battery life could be a little better and we wish the preinstalled software wasn't so intrusive.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 07.05.2010
Bewertung: Gesamt: 70%
70% Samsung N150 netbook
Quelle: Good Gear Guide Englisch EN→DE
The Samsung N150 is a 10in netbook with a thin profile and it weighs only 1.25kg. It runs Windows 7 Starter edition and it’s perfect for Web browsing, word processing and even for watching standard definition videos. Samsung's N150 netbook is good for creating basic office documents, browsing the Web and watching standard definition video. We like its keyboard and think it's a comfortable netbook to use overall. However, its battery life could be a little better and we wish the preinstalled software wasn't so intrusive.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 06.05.2010
Bewertung: Gesamt: 70%
50% Samsung N150
Quelle: PC World Englisch EN→DE
This middle-of-the-road product delivers your money's worth, and not a dime more. Careful! Don't read too hard, or you might break the Samsung N150 netbook I'm writing this review on. From the flex in its Chiclet-style keyboard to screen distortions when you press lightly on the glossy black back of the backlit LCD, the machine feels fragile. Still, its Atom N450 CPU chugs along, delivering 6.25 hours of life on a single battery charge--not great, but reasonable. Call it the Little Engine that just barely can--and might break on the way there--but won't give up for a reasonable time anyway. Which isn't bad for a netbook priced at $350 (as of April 22, 2010).
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.04.2010
Bewertung: Gesamt: 50% Leistung: 61% Ausstattung: 79%
60% Samsung N150
Quelle: V3.co.uk Englisch EN→DE
The NC10, Samsung's first netbook computer, impressed us because it had a longer battery life and better keyboard than others on the market at the time of its release. The N150 is one of many follow-ups, with a new Intel Atom processor that uses less power than the older version, so its battery should last even longer between charges. This netbook has a good battery life but it’s let down by a poor keyboard.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 17.03.2010
Bewertung: Gesamt: 60%
60% Samsung N150
Quelle: Channel Web Englisch EN→DE
The NC10, Samsung's first netbook computer, impressed us because it had a longer battery life and better keyboard than others on the market at the time of its release. The N150 is one of many follow-ups, with a new Intel Atom processor that uses less power than the older version, so its battery should last even longer between charges.This netbook has a good battery life but it’s let down by a poor keyboard.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 17.03.2010
Bewertung: Gesamt: 60%
67% Samsung N150 review
Quelle: It Pro Englisch EN→DE
Asus may have kick-started the netbook revolution with its Eee PC, but Samsung has emerged as one of the dominant players in the market thanks to a broad range of devices that offer style, comfort and superb build quality. The N150 netbook, then, has a lot to live up to. The decent screen and keyboard mean that Samsung’s latest netbook gets off to a good start, but the experience soon sours thanks to average build quality and a disappointing specification.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.03.2010
Bewertung: Gesamt: 67%
80% Samsung N150 notebook review
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
At £280 the Samsung N150 is a standard netbook that is perfect if your needs aren't anything other than emailing, web surfing and basic word processing. More powerful devices are out there, but you do have to pay a premium for those. The main problem the Samsung N150 suffers from is that it is unadventurous in its design, so there is virtually nothing to shout about over and above the competition other than that long battery life, and then in that it is not unique.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 25.02.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
76% Samsung N150 review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Samsung, buoyed by the success of its first wave of netbooks, has wasted no time in releasing a second-generation device. The N150, rather excitingly, ditches the stalwart Intel Atom N270 CPU for a newer, faster, more efficient processor known as the Atom N450. The N150 will be available soon for around £280. The Samsung N150 is among the first netbooks to use the new Intel Atom N450 chip. As a result, it offers excellent battery life, but it's far from perfect. Unfortunately, its cramped keyboard and comparatively small hard drive let the side down.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 25.01.2010
Bewertung: Gesamt: 76%
80% Test mini-PC Samsung N150 + Clé Orange 3G+
Quelle: Mobi France Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 10.08.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
Обзор нетбука Samsung N150 Plus: удивительное время работы
Quelle: Hi-Tech Mail RU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 12.08.2010
Bewertung: Leistung: 70% Mobilität: 80%
69% Обзор нетбука Samsung N150-JA01
Quelle: Retera RU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 16.02.2010
Bewertung: Gesamt: 69% Leistung: 22% Bildschirm: 56% Mobilität: 93% Emissionen: 45%

 

Samsung N150-JA02

Ausstattung / Datenblatt

Samsung N150-JA02Notebook: Samsung N150-JA02
Prozessor: Intel Atom N450
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Bildschirm: 10.1 Zoll, 10:6, 1024x600 Pixel
Gewicht: 1.2kg
Preis: 300 Euro
Links:  Samsung Notebooks Übersichtseite
 N150 (Serie)

Bewertung: 90% - Sehr Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

90% Samsung N150-JA02
Quelle: Kieskeurig Holländisch NL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 26.04.2010
Bewertung: Gesamt: 90% Leistung: 80%

 

Samsung N150-HAV1US

Ausstattung / Datenblatt

Samsung N150-HAV1USNotebook: Samsung N150-HAV1US
Prozessor: Intel Atom N450
Grafikkarte: Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 3150
Bildschirm: 10.1 Zoll, 16:9, 1024x600 Pixel
Gewicht: 1.2kg
Preis: 330 Euro
Links:  Samsung Notebooks Übersichtseite
 N150 (Serie)

Bewertung: 67% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

67% Samsung N150 Verizon Wireless Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE
The Samsung N150 is a low-performance netbook with an extremely low price from Verizon. Almost every technology journalist on the planet (including this one) is less than impressed with what can only be called sub-par netbooks. On the surface, the Samsung N150 is precisely that. The N150 delivers a low-resolution screen, weak speakers, a horribly small touchpad, and weak performance even by netbook standards.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 19.11.2010
Bewertung: Gesamt: 67% Preis: 96% Leistung: 50%

 

Kommentar

Samsung: Die Samsung Group ist der größte südkoreanische Mischkonzern. In der Samsung-Gruppe sind mehr als 250.000 Menschen beschäftigt, und sie gehört zu den weltweit größten Unternehmen gemessen an Umsatz und Marktstärke. Der Name Samsung bedeutet im Koreanischen "Drei Sterne" und repräsentiert die drei Söhne des Firmengründers. Das Unternehmen wurde 1938 als Lebensmittelladen gegründet. Mit der 1969 gegründeten Tochter Samsung Electronics nahm Samsung die Fertigung elektrotechnischer Artikel in Angriff, wobei man sich frühzeitig auf Unterhaltungselektronik und Haushaltsgeräte konzentrierte. Weitere Zweige, in denen der Großkonzern tätig ist, sind Maschinenbau, Automobile (Hyundai), Versicherung, Großhandel, Immobilien und Freizeit. Samsung ist ein international tätiger Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich der Marktanteile und Testberichten.


3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafikkarten hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem laufen.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 3150: Integrierte (shared memory) Grafikkarte welche im Prozessor Intel Atom N4xx integriert ist. Basiert laut Intel auf einen "optimierten" X3100 Kern, ist jedoch nur minimal schneller als der alte GMA 950. Daher für HD Videos und 3D Spiele nicht geeignet.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Atom: Die Intel Atom Serie besteht aus 64-Bit Mikroprozessoren für günstige und stromsparende Notebooks, MIDs oder UMPC. Besonderheit der Architektur, ist das die Befehle nicht wie derzeit üblich (z. B. Intel Core Architekture oder AMD Turion) "out of Order"  sondern  "in  Order"  ausgeführt  werden. Dadurch verliert man zwar einiges an Performance, jedoch spart dies Transistoren und daher Kosten und dadurch auch etwas Strom.

N450: Intel Atom CPU für Netbooks mit integriertem DDR2 Speichercontroller und GMA 3150 Grafik. Die Leistung ist nur etwas besser eine Kombination aus N270 / GMA950, jedoch ist der gesamte Stromverbrauch deutlich besser. Die Leistung ist daher immer nur vergleichbar mit einem alten 1.2 GHz Pentium 3M.


10.1: Es handelt sich um ein kleines Displayformat für Subnotebooks bzw. sind 10 Zoll das Standardformat für Netbooks. Der Vorteil der Mini-Notebooks liegt darin, dass das Gerät klein dimensioniert sein kann und daher leicht tragbar ist. Das vergleichsweise kleine Display hat noch den Vorteil wenig Strom zu benötigen, was die Akkulaufzeit und damit die Mobilität weiter verbessert. Der Nachteil ist, dass das Lesen von Texten relativ anstrengend für die Augen ist. Hohe Auflösungen sind nur bedingt nutzbar wegen zu kleiner Schrift- und Icongröße.

alle aktuellen 10 Zoll-Testberichte

 

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.2 kg:

Dieses Subnotebook/Netbook/UMPC, sofern man es als solches überhaupt bezeichnen kann, gehört zu den leichtesten Notebooks überhaupt und kann klarerweise hervorragend getragen werden. Es gibt kaum Sub-Notebooks, aber ein paar Netbooks in dieser extremen Gewichtsklasse. 7-9 Zoll Displays passen in diesen Gewichtsbereich.

1.2 kg:


72.13%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

» Toshiba NB520-10P
Atom N570, 1.3 kg
» MSI Wind U135DX-4615W7
Atom N455, 1.3 kg
» HP Compaq Mini CQ10-688NR
Atom N455, 1.4 kg
» Toshiba NB520-10U
Atom N570, 1.3 kg
» Asus Eee PC X101H-WHI024G
Atom N455, 1 kg
» Samsung NC110-AM4UK
Atom N550, 1.3 kg
» Gigabyte T1005M-CF1
Atom N550, 1.5 kg
» Samsung NS310
Atom N550, 1 kg
» Lenovo IdeaPad S100
Atom N455, 1.3 kg
» Asus Eee PC R011PX
Atom N455, 1.1 kg
» Samsung NC10-JP05DE
Atom N455, 1.2 kg
» Samsung N148-DP05IN
Atom N455, 1.2 kg
» Samsung NC110-A03
Atom N570, 1.2 kg
» Asus Eee PC X101-WHI018G
Atom N435, 0.9 kg
» HP Mini 210-3022sf
Atom N570, 1.35 kg
» Acer Aspire One Happy 2
Atom N570, 1.3 kg
» Samsung NC210-A01PL
Atom N455, 1.2 kg
» Acer Aspire One D257-N57DQrr
Atom N570, 1.3 kg
» HP Mini 110-3652sf
Atom N455, 1.3 kg
» Samsung NS310-A01UK
Atom N550, 1.3 kg
» Toshiba NB520-10H
Atom N550, 1.3 kg
» Medion Akoya E1228
Atom N570, 1.25 kg
» Acer Aspire One D257
Atom N455, 1.1 kg
» Samsung NC210-A02FR
Atom N550, 1.2 kg
» Samsung NC110-AM1UK
Atom N550, 1.3 kg
» HP Mini 210-2290sf
Atom N550, 1.4 kg
» Asus Eee PC R051PEM
Atom N550, 1.2 kg
» Medion Akoya E1225 (MD97771)
Atom N455, 1.2 kg
Preisvergleich

Amazon.de

EUR 45,79 4400mAh ORIGINAL Hochleistungs Akku Batterie 4400 mAh für Samsung AA-PB1VC6B AA-PB1VC6W AA-PL1VC6B AA-PL1VC6B/E AA-PL1VC6W AA-PL1VC6W/E NP-N143 NP-N143P NP-N145P NP-N148 NP-N148P NP-N150 NP-N150P NP-N230 NP-N230P NP-N250 NP-N250P NP-N260 NP-N260P NP-N350 NP-N350P NT-N143 NT-N143P NT-N145P NT-N148 NT-N148P NT-N150 NT-N150P NT-N230 NT-N230P NT-N250 NT-N250P NT-N260 NT-N260P NT-N350 NT-N350P

2GB RAM Speicher Samsung Netbook N140 N150 N310 N510 - 800MHz PC2-6400S Memory
» 27.50 EUR (geringster Preis)
27.50 EUR eBay International AG

2GB RAM DDR2 Speicher RAM 800 Mhz Samsung N Series Netbook N150 Plus PC2-6400S
» 27.50 EUR (geringster Preis)
27.50 EUR eBay International AG

Die dargestellten Preise können bis zu einen Tag alt sein.

Samsung N150-HAV1US
Samsung N150-HAV1US
Samsung N150-HAV1US
Samsung N150-JA02
Samsung N150-JA02
Samsung N150
Samsung N150
Samsung N150
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Samsung > Samsung N150 Serie
Autor: Stefan Hinum, 13.05.2010 (Update:  9.07.2012)