Notebookcheck
 

Toshiba: Einsteiger-Notebooks Satellite C660 und Satellite C660D

Toshiba: Einsteiger-Notebooks Satellite C660 und Satellite C660D
Toshiba: Einsteiger-Notebooks Satellite C660 und Satellite C660D
Toshiba stellt drei Notebook-Modelle der Allrounder-Serien Satellite C660 und C660D zu Preisen von 549 bis 699 Euro vor.

Toshibas günstige Einsteiger-Notebooks im 15,6-Zoll-Format kommen mit schwarzem Design, unempfindlicher Oberflächenstruktur und seidenmatter Tastatur in der Klasse der Einstiegs-Allrounder als Modell Satellite C660D-10P und Satellite C660-10E für 549 Euro, das Satellite C660-10H für 699 Euro in die Läden.

Das Gewicht der neuen Satellite-C660- und C660D-Notebooks beginnt, je nach Ausstattung, bei rund 2,3 Kilogramm. Auch bei den Abmessungen von 380,5 x 254,0 x 35,6 Millimetern unterscheiden sich die Satellites nicht. Die native Auflösung der spiegelnden 15,6-Zoll-HD-Displays beträgt bei allen drei Modellen ebenfalls jeweils 1.366 x 768 Bildpunkte.

Unter der schicken Haube kommt beim Satellite C660D-10P mit dem Athlon II Dual-Core-Prozessor P340 (2,2 GHz, 1 MByte L2-Cache) im Gegensatz zu den beiden C660-Modellen ohne das D-Kürzel aber AMD-Technik zum Einsatz. Der Hauptspeicher ist, wie bei den anderen Modellen 4 GByte groß und die Festplatte kann bis zu 320 GByte verdauen. Eine ATI Radeon HD 4250 Grafik übernimmt die Pixelarbeit.

Das Satellite C660-10E rechnet hingegen mit einem Intel Dual-Core Pentium P6100 (2,0 GHz, 3 MByte L3-Cache) und Intel Graphics Media Accelerator HD. RAM und HDD haben wie beim C660D-10P eine Größe von 4 respektive 320 GByte. Der Satellite C660-10H rechnet mit einem Intel-Zweikerner Core i3-370M mit 2,40 GHz (3 MByte L3-Cache) und speichert die Daten auf einer 500-GByte-HHD.

Laut Toshiba sind die drei Notebooks aus der neuen Satellite-Reihe C660 und C660D ab sofort im Handel verfügbar. Als Garantie gewährt Toshiba auf die Notebooks 2 Jahre lang eine internationale Bring-in-Herstellergarantie. Den Vor-Ort-Abholservice gibt es in Deutschland und Österreich bei Anmeldung der Reparatur an der Notebook-Hotline von Toshiba.

 

Quelle(n)

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 10 > Toshiba: Einsteiger-Notebooks Satellite C660 und Satellite C660D
Autor: Ronald Tiefenthäler, 21.10.2010 (Update:  9.07.2012)