Notebookcheck

26 Millionen US-Dollar für 8-Jährigen: Kinder auf Youtube an der Macht

Ryan Kaji ist mit seinem Youtube-Channel Ryans World und Einnahmen von 26 Millionen US-Dollar der Youtube-Top-Verdiener in 2019.
Ryan Kaji ist mit seinem Youtube-Channel Ryans World und Einnahmen von 26 Millionen US-Dollar der Youtube-Top-Verdiener in 2019.
26 Millionen US-Dollar mit dem Ausprobieren von Spielzeug verdienen, machte den aktuell 8-jährigen US-Amerikaner Ryan Kaji zum Youtube-Star und laut aktuellem Forbes-Ranking zum Top-Verdiener in 2019. Auch sonst dominieren Kinder und Jugendliche die Top 10 der erfolgreichsten Youtuber des Jahres.

Tech-Youtuber wie etwa MKBHD sind in der aktuellen Top 10-Liste der erfolgreichsten Youtuber in 2019 gar nicht zu finden, stattdessen dreht sich an der Spitze alles um Kinder und Jugendliche. Das noch junge Medium wird, das zeigt das aktuelle Forbes-Ranking der Top 10-Verdiener auf Youtube, stark von Kids dominiert. Nummer 1 ist der bereits seit fünf Jahren auf Youtube aktive Ryan Kaji, ein US-Amerikaner, der mit seinem Channel Ryan's World nicht mehr nur das neueste Spielzeug ausprobiert sondern mittlerweile auch gebrandete Produkte verkauft und im Produktsortiment des US-Händlers Walmart präsent ist.

26 Millionen US-Dollar hat Ryan in 2019 verdient, das nächste Kind im Ranking, Anastasia Radzinskaya auf Platz Drei der Verkaufscharts folgt Ryan mit 18 Millionen gleich mit insgesamt sieben Youtube-Kanälen. Dazwischen mal ausnahmsweise keine Kinder sondern der Channel "Dude Perfect", der sich mit seinen sportlichen Inhalten allerdings durchaus auch an ein jugendliches Publikum wendet. Der aufgrund seiner umstrittenen Inhalte weit über die Youtube-Fangemeinde bekannt gewordene PewDiePie aka Felix Kjellberg ist immer noch in den Top 10, mittlerweile aber abgeschlagen auf Platz 7 mit Einnahmen von "nur" 13 Millionen US-Dollar.

Dazwischen finden sich der Gamer Preston Arsement, der Musiker/Make-Up-Star Jeffree Star sowie das Komiker-Duo "Rhett and Link" mit 14 bis 17,5 Millionen US-Dollar Gewinn. Insgesamt also eine sehr jugendliche Truppe und das hat seine Gründe. Laut dem von Forbes zitierten Pew Research Center bekommen Videos mit Kindern etwa dreimal so viele Views wie andere Inhalte und 81 Prozent der befragten (US-Amerikanischen) Eltern lassen ihre unter 11-jährigen Kinder Youtube schauen, den "weltweit populärsten Babysitter", wie ein Manager der jugendlichen Youtube-Stars die Videoplattform nennt. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-12 > 26 Millionen US-Dollar für 8-Jährigen: Kinder auf Youtube an der Macht
Autor: Alexander Fagot, 21.12.2019 (Update: 21.12.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.