Notebookcheck

Bloomberg: Apple arbeitet an Satelliten-Anbindung für iPhones und Co.

Endlich unabhängig vom Mobilfunk: Apple arbeitet in einem geheimen Projekt an der Satelliten-Anbindung von iPhones.
Endlich unabhängig vom Mobilfunk: Apple arbeitet in einem geheimen Projekt an der Satelliten-Anbindung von iPhones.
Ein Bloomberg-Bericht deckt an und für sich geheime Arbeiten Apples an einer Satelliten-Anbindung für künftige iPhones und andere Apple-Geräte auf. Zwecks Vernetzung der iPhones untereinander und für die Datenanbindung ohne Mobilfunknetze sollen Satellitentechniker die potentielle Versorgung aus dem Weltall untersuchen.
Alexander Fagot,

Die Abhängigkeit unserer modernen mobilen Begleiter von den Mobilfunk- und WLAN-Netzen auf der Erde scheint Apple ein Dorn im Auge zu sein. Laut einem Bloomberg-Bericht habe Apple etwa ein Dutzend Raumfahrt-, Satelliten- und Netzwerk-Techniker engagiert, um die potentielle Versorgung von Apple-Geräten, insbesondere iPhones, mit Daten aus dem Weltall zu prüfen.

Konkret denkt Apple offenbar an eine Vernetzung der iPhones untereinander und an die Satellitenanbindung zwecks besserer Ortung in Apple Maps, auch eine Datenversorgung in nicht mit Mobilfunknetzen versorgten Gebieten der Welt wäre natürlich denkbar. Apple-Boss Tim Cook soll dem eigentlich geheimen Projekt hohe Priorität eingeräumt haben, schreibt Bloomberg-Autor Mark Gurman. 

Unklar ist aktuell, ob Apple selbst Satelliten ins All schießen, oder sich bei bestehenden Trabanten einmieten will. Innerhalb von fünf Jahren sollen die Techniker erste Resultate produzieren, eine klare Zielvorgabe existiere aktuell aber noch nicht. Zudem könne Apple das noch sehr junge Projekt auch wieder einstampfen, erwähnten die anonymen Quellen dem Wirtschaftsblatt gegenüber. 

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-12 > Bloomberg: Apple arbeitet an Satelliten-Anbindung für iPhones und Co.
Autor: Alexander Fagot, 21.12.2019 (Update: 21.12.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.