Notebookcheck

3DMark: Benchmark jetzt mit VRMark Preview

3DMark: Benchmark jetzt mit VRMark Preview
3DMark: Benchmark jetzt mit VRMark Preview
Futuremark hat für seine Benchmark Suite 3DMark ein Update releast. Kern des Updates ist die VRMark Preview für die VR-Brillen Oculus Rift und HTC Vive, die einen ersten Vorgeschmack auf die Vollversion geben soll.

Der 3DMark Benchmark von Futuremark kommt ab sofort mit der VRMark Preview daher. Damit rollt Futuremark heute das VR-Update als Teaser für den finalen 3DMark aus, das später dann in der Vollversion ein neues Virtual-Reality-Benchmarking und eine überarbeitete Benutzeroberfläche für 2016 mit sich bringen wird.

3DMark VRMark Preview

Die Preview läuft exklusiv mit den 3DMark Advanced und Professional Editions. Die Basic Edition wird nicht unterstützt. Das Update fügt dem 3DMark eine interaktive Vorschau von VRMark mit 2 VRMark-Testszenen für die Oculus Rift und HTC Vive hinzu. Wer keine VR-Brille hat kann den Benchmark aber trotzdem laufen lassen, denn die Vorschau-Version funktioniert auch mit dem PC-Monitor. Szene 1 des Benchmarks ist für die Mindestspezifikation der Oculus Rift gedacht, Szene 2 erfordert hingegen leistungsfähigere Hardware. Beachten: Die Preview liefert keine Benchmark-Ergebnisse.

Neu gestaltetes 2016er Benchmarking-Interface

Die 3DMark Benchmark-Suite von Futuremark wächst jedes Jahr durch das Hinzufügen von neuen Tests. Seit dem Launch hat Futuremark beispielsweise Fire Strike Ultra, Sky Diver und den API-Overhead-Feature-Test hinzugefügt. Das neue UI soll laut den Benchmark-Spezialisten schneller, flexibler und einfacher zu bedienen sein. Der neue Startbildschirm zeigt den jeweils empfohlenen Benchmark für das eigene System an. Nicht mehr raten, welche Benchmark für Ihren PC richtig ist. Sie können auch andere Tests aus der Benchmarks Bildschirm laufen.

Hier das komplette Changelog für den 3DMark Windows v2.0.1979

New 

  • 3DMark UI has been redesigned and rebuilt to be faster and more flexible.
  • Home screen recommends the best test for your PC based on your system details.
  • Run other benchmarks and feature tests from the Benchmarks screen.
  • Russian localization.

Improved

  • Each benchmark test can now be updated independently.
  • Ice Storm Extreme and Ice Storm Unlimited are unlocked in 3DMark Basic Edition.
  • SystemInfo module updated to 4.43 for improved hardware detection.

VRMark preview

  • Explore two test scenes in this preview of VRMark, our new benchmark for VR systems. The preview does not produce a score.
  • The VRMark preview is not available in 3DMark Basic Edition or Steam demo.

Fixed

  • Workaround for the AMD driver issue where the preview videos in the UI caused some AMD graphics cards to use low power mode and run at lower clock speeds.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-04 > 3DMark: Benchmark jetzt mit VRMark Preview
Autor: Ronald Tiefenthäler,  7.04.2016 (Update:  7.04.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.