Notebookcheck Logo

AOKZOE A1: Der Gaming-Handheld mit dem starken Ryzen 7 6800U startet ab knapp 900 Dollar

AOKZOE A1: Der Gaming-Handheld startet ab 899 Dollar
AOKZOE A1: Der Gaming-Handheld startet ab 899 Dollar
Der AOKZOE A1 ist ein neuer, mobiler Handheld, welcher mit einem leistungsstarken Ryzen 7 6800U ausgestattet ist und im Rahmen der Kickstarter-Kampagne zu einem Preis von knapp 900 Dollar vorbestellbar sein wird.

Der AOKZOE A1 wurde erst vor wenigen Tagen offiziell vorgestellt, nun sind erstmal genauere Informationen zur Preisgestaltung des Handhelds aufgetaucht. Konkret wird das Modell im Rahmen der Kickstarter-Kampagne zu einem Preis ab 899 Dollar angeboten - dann handelt es sich um die Basisvariante mit einem 16 Gigabyte großen LPDDR5-Arbeitsspeicher und einer 512 Gigabyte großen SSD.

Im regulären Handel soll diese Modellversion für 1.099 Dollar starten. Die Topversion bietet einen 32 Gigabyte großen RAM und einer zwei Terabyte große SSD und soll im Rahmen der Kickstarter-Kampagne für 1.299 Dollar vorbestellbar sein, der reguläre Preis soll bei 1.499 Dollar liegen. In Bezug auf die Preise liegt der AOKZOE A1 somit auf einem Niveau mit dem GPD Win Max 2.

Hierbei gilt: Die Unterstützung einer Crowdfunding-Kampagne ist mit einem nicht zu unterschätzenden, finanziellen Risiko verbunden und kann im schlimmsten Fall im Totalverlust des eigenen Betrags resultieren. Die Kickstarter-Kampagne für das AOKZOE A1 startet am 12. Juli um 19:00 Uhr deutscher Zeit.

Die Ankündigung der Preise ging noch einmal mit einer ausführlichen Beschreibung der Features her. Nach wie vor soll im Handheld der leistungsstarke AMD Ryzen 7 6800U-Chip mit Radeon 680M-Grafiklösung zum Einsatz kommen. Verbaut sind mehrere USB 4.0-Ports. Herstellerangaben zufolge lässt sich über einen Knopf ein spezieller Turbo-Modus aktivieren - dann soll die APU offenbar eine Leistung von bis zu 28 Watt zugestanden bekommen.

Zur Ausstattung zählen die Gaming-typischen Eingabegeräte, ein 3-Achsen-Gyroskop, ein Kickstand und zwei Rumble-Motoren. Eine RGB-Beleuchtung ist vorhanden.

Mögliche Alternative mit schwächerer APU: Den Aya Neo Next bei Amazon kaufen (Affiliate-Link)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > AOKZOE A1: Der Gaming-Handheld mit dem starken Ryzen 7 6800U startet ab knapp 900 Dollar
Autor: Silvio Werner, 10.07.2022 (Update: 10.07.2022)