Notebookcheck Logo

AVR-S660H und AVR-S760H: Denon stellt zwei weitere günstige AV-Receiver mit 8K und HDMI 2.1 vor

Der AVR-S760H ist einer von zwei neuen AV-Receivern von Denon. (Bild: Denon)
Der AVR-S760H ist einer von zwei neuen AV-Receivern von Denon. (Bild: Denon)
Denon stellt mit dem AVR-S760H und dem AVR-S660H zwei neue AV-Receiver der S-Serie vor, die beide mit 8K-Unterstützung und HDMI 2.1 für einen Preis ab 549 Euro aufwarten.

Nach dem AVR-X1700H hat Denon noch zwei weitere günstige AV-Receiver mit 8K-Unterstützung und HDMI 2.1 auf den Markt gebracht. Sie hören auf die Namen AVR-S760H und AVR-S660H und gehören, wie unschwer zu erkennen ist, der S-Serie an.

Beide Modelle verfügen über drei 8K-HDMI-Eingänge, die 8K60Hz- sowie 4K120Hz-Video-Passthrough mit bis zu 40 GBit/s unterstützen. So lassen sich die aktuellsten Entertainment- und Gaming-Quellen wie die Next-Gen-Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X|S anschließen. Dazu kommen Unterstützung von eARC (Enhanced Audio Return Channel), variable Bildwiederholfrequenz (VRR), Quick Frame Transport (QFT) und Auto Low Latency Mode (ALLM). Zusätzlich sind drei weitere HDMI-Anschlüsse vorhanden, die ebenfalls volle 4:4:4-Farbauflösung, HDR10, HDR10+, Dolby Vision, Hybrid Log Gamma (HLG), Dynamic HDR sowie BT.2020-Passthrough aufbieten.

Denon AVR-S760H (Bild: Denon)
Denon AVR-S760H (Bild: Denon)

Der für UVP 549 Euro erhältliche AVR-S660H ist ein 5.2-Kanal-AV-Receiver mit fünf Kanälen mit je 135 Watt Verstärkung (6 Ohm). Er dekodiert unter anderem die hochauflösenden, verlustfreien Audioformate Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio. Der AVR-S760H kostet mit 649 Euro UVP nur einen Hunderter mehr, bietet dafür aber sieben diskrete Verstärkerkanäle mit je 140 Watt (6 Ohm). Mit dem 7.2-Kanal-AV-Receiver lässt sich mit Höhen- oder Decken-Lautsprechern ein 5.1.2-Dolby-Atmos-Surround-System einrichten. Er beherrscht hierfür die neuesten Surround-Sound-Formate wie Dolby Atmos, Dolby Atmos Height Virtualization Technology, DTS:X und DTS Virtual:X.

Zu den weiteren Features der beiden neuen AV-Receiver Denon AVR-S660H und AVR-S760H zählen unter anderem AirPlay 2, ein USB-Anschluss an der Vorderseite, HEOS Built-in sowie der Zugriff auf beliebte Musikstreaming-Dienste wie Spotify, Amazon Music HD oder Tidal. Für die Einrichtung kommt das Raumkorrektur-System Audyssey MultEQ zum Einsatz. Zudem lassen sich beide Modelle auch via Sprache über Amazon Alexa und Apple Siri steuern.

Denon AVR-S760H (Bilder: Denon)
Denon AVR-S760H (Bilder: Denon)
Denon AVR-S660H
Denon AVR-S660H

Quelle(n)

Denon

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > AVR-S660H und AVR-S760H: Denon stellt zwei weitere günstige AV-Receiver mit 8K und HDMI 2.1 vor
Autor: Marcus Schwarten, 26.10.2021 (Update: 26.10.2021)