Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Denon AVR-X1700H: Der bisher günstigste AV-Receiver mit 8K und HDMI 2.1

Denon bringt mit dem AVR-X1700H einen günstigen 8K-AV-Receiver auf den Markt. (Bild: Denon)
Denon bringt mit dem AVR-X1700H einen günstigen 8K-AV-Receiver auf den Markt. (Bild: Denon)
Denon präsentiert mit dem AVR-X1700H einen günstigen AV-Reveicer mit 7.2 Kanälen, 8K-Unterstützung sowie mehreren HDMI-2.1-Anschlüssen.
Marcus Schwarten,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Dass AV-Receiver mit 8K-Unterstützung und HDMI 2.1 nicht sonderlich teuer sein müssen, beweist Denon mit seinem neu vorgestellten AVR-X1700H. Der 7.2-Kanal-Heimkino-Receiver kostet nur rund 650 Euro, bietet dafür neben 8K und HDMI 2.1 viele weitere Features.

Der Denon AVR-X1700H ist mit einem 7.2-Kanal-Verstärker ausgestattet und leistet maximal 145 Watt an 6 Ohm. Das Gerät unterstützt dank drei Anschlüssen mit dem neuen Standard HDMI 2.1 (max. 40 Gbit/s) nicht nur 8K bei 60 Hz, sondern auch 4K bei 120 Hz bei voller 4:4:4 Farbauflösung, mit erweitertem Farbraum (BT.2020) sowie High Dynamic Range (HLG, HDR10, HDR10+, Dolby Vision). Damit ist der AV-Receiver auch bestens für die Next-Gen-Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X|S geeignet. Zudem werden die HDMI-2.1-Geatures VRR (Variable Refresh Rate), ALLM (Auto Low Latency Mode), eARC (enhanced Audio Return Channel), und QFT (Quick Frame Transport) unterstützt. Zusätzlich stehen noch drei weitere HDMI-Anschlüsse parat.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Bild: Denon
Bild: Denon

Hinsichtlich Audioformanten unterstützt der neue Denon AVR-X1700H unter anderem Dolby Atmos und DTS:X. Über 3D-Upscaling können Höheneffekte simuliert werden. Alternativ zu einem 7.1-Setting ist natürlich auch ein 5.1.2-Lautsprecher-System möglich. Zu den weiteren Features des neuen und preiswerten AV-Receivers zählen unter anderem Apple AirPlay 2, Streaming via Bluetooth und Unterstütztung von Hi-Res-Audioformaten (WAV, FLAC, ALAC und DSD 2,8/5,6 MHz). Dazu ist Denons HEOS-Multiroom-Technologie an Bord. Musik kann direkt von Spotify, Amazon Music HD und Co gestreamt werden. Bei der Ersteinrichtung ist das Audyssey MultEQ XT Raumkorrektur-System behilflich.

Der AVR-X1700H ist ab November 2021 zum Preis von 659 Euro UVP erhältlich. Zudem gibt es auch eine Variante mit eingebautem DAB-Tuner (AVR-X1700H DAB) für 679 Euro.

Bild: Denon
Bild: Denon

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - Senior Tech Writer - 1147 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2020
Technik begeistert mich seit rund 25 Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Besonders am Herzen liegen mir Mobile Devices wie Notebooks, Smartphones, Tablets und Smartwatches sowie der boomende Themenkomplex Smart Home. In diesen Bereichen arbeite ich seit vielen Jahren als Redakteur für Tests und News. Tätig war oder bin ich für verschiedene Webseiten, wie die Smart-Home-Blogs von homee, Nuki und siio sowie diverse Tech-Portale wie Giga und Techradar. Seit Frühling 2020 schreibe ich News und Laptop-Tests für Notebookcheck.
Kontakt: Facebook
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > Denon AVR-X1700H: Der bisher günstigste AV-Receiver mit 8K und HDMI 2.1
Autor: Marcus Schwarten, 20.10.2021 (Update: 20.10.2021)