Notebookcheck

Abschaffung der Caps Lock-Taste: Entwickler plädiert etwa für Emoji-Taste als Ersatz

Eine Emoji-Taste statt einer unnötigen Caps Lock-Taste wäre heutzutage besser, meint ein Entwickler.
Eine Emoji-Taste statt einer unnötigen Caps Lock-Taste wäre heutzutage besser, meint ein Entwickler.
Wie oft benutzt man heutzutage eigentlich die Caps Lock- beziehungsweise Feststell-Taste bewusst und nicht unabsichtlich? Eben! Die prominente Position könnte deutlich sinnvoller genutzt werden, argumentiert ein Entwickler und bringt etwa eine Emoji-Taste als potentiellen Ersatz ins Spiel. Was denkt ihr darüber? Soll die Caps Lock-Taste ersetzt werden?
Alexander Fagot,

Es ist Zeit, dass die Caps Lock-Taste stirbt. Schon 2019 plädierte der Entwickler Daniel Colin James für die Abschaffung dieser heutzutage oft recht nutzlosen, aber prominent auf unseren Tastaturen platzierten Taste, die in früheren Zeiten auf Schreibmaschinen durchaus noch Sinn machte, als etwa Adressen durchgängig groß geschrieben wurden.

Die österreichische Tageszeitung DerStandard hat das Thema kürzlich wieder aufgegriffen und die Frage gestellt, ob es in 2020 tatsächlich noch sinnvoll ist, den begrenzten Platz auf unseren Keyboards für eine Funktion zu verschwenden, die kaum noch genutzt wird. In der digitalen Kommunikation wird GROSS-SCHREIBUNG TENDENZIELL ALS SCHREIEN interpretiert - im Gegensatz zu früher stehen uns zudem dezentere und vielfältigere Formatierungsmethoden zur Verfügung, um Text optisch hervozuheben. 

Last but not least haben sich viele von uns sicher auch schon mal über das unabsichtliche Betätigen der Taste und den sich daraus ergebenden Korrekturbedarf geärgert, bei Passwortfeldern wird oft sogar extra deswegen eine CapsLock-Warnung integriert. Für die wenigen, die auf die Funktion selbst nicht verzichten wollen, wäre die von Soft-Keyboards auf Smartphones bekannte Toggle-Funktion denkbar: Zwei mal schnell hintereinander die Shift-Taste drücken beispielsweise.

Den frei gewordenen Platz auf unseren QWERTZ- und QWERTY-Tastaturen könnte man in Zukunft jedenfalls sinnvoller vergeben, meint Daniel. Chromebooks sind diesbezüglich Vorreiter und integrieren stattdessen die Google-Suche auf Knopfdruck. Ein durchaus praktischer Ersatz insbesondere für die Millennial-Generation wäre wohl auch ein Emoji-Button direkt in der Tastatur. In jedem Fall ist es Zeit für das Ableben der Caps-Lock-Taste, oder ?

Alle 10 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Abschaffung der Caps Lock-Taste: Entwickler plädiert etwa für Emoji-Taste als Ersatz
Autor: Alexander Fagot,  1.03.2020 (Update:  1.03.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.